Bitte um Hilfe Fehler bei der Alarmanlage bzw. Cofortsteuerung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bitte um Hilfe Fehler bei der Alarmanlage bzw. Cofortsteuerung

      WAS KANN ODER SOLL ICH TUN BITTE UM EURE HILFE!!!
      WAS KANN ODER SOLL ICH TUN BITTE UM EURE HILFE!!!
      WAS KANN ODER SOLL ICH TUN BITTE UM EURE HILFE!!!

      Nun fange mal von ganz vorne an.

      Habe mir 1999 einen Golf IV TDI Highline 81 KW als Jahreswagen von nem Werksmitarbeiter geholt.

      Seit ein paar Monaten spinnt das Teil leider rum.

      1. Fehler der Auftrat ist wenn ich die Beifahrertür öffne und meine kleine Tochter hinten auf den Kindersitz setzten möchte muss ich als erstes den Schlüssel ins Zündschloss stecken weil sonst geht nämlich nach ca. 20 Sekunden die Alarmanlage an , es haben mich schon viele Leute deswegen angeschaut wenn der Wagen Lärm macht ;)

      Das habe ich meinem Bekannten (ein Schrauber) auch schon erklärt er tippte auf Türschloßdefekt, sagte aber besser den Fehlerspeicher erstmal auslesen lassen.

      2. Fehler mein Signalgeber wenns Licht angelassen wird funktioniert auch schon länger nicht mehr, das hat mich schon paar mal in die Situation gebracht das die Batterie leer war da ich versehentlich das Licht angelassen hatte. (meine Nachbarn kommen schon klingeln und sagen Eh du hast schon wieder das Licht angelassen ;_).)

      Ich habe Heute den Wagen Aufgrund des schönen Wetters mal wieder poliert (ein Bekannter lässt mich dabei immer in seiner Halle diese arbeit verrichten) dabei stellet ich fest das wenn ich die Türen öffne die Lampen in den Türen (Katzenaugen in Fahrer und Beifahrertüre) nicht mehr leuchten.

      Daraufhin bin ich mal zum freundlichen ... gefahren und wollte den Fehlerspeicher endlich mal auslesen lassen (für 10 Euro Beitrag für die Kaffeekasse des freundlichen ...) Dabei stellte ich fest das die Türbeleuchtung auf der Beifahrerseite auf einmal wieder brannte.

      Der Monteur wollte erstmal wissen welchen Fehlerspeicher er auslesen solle (Achselzucken meinerseits .... erklärte Ihm nur meine Probleme, darauf hin sagte er dann müsse es wohl den Speicher der Comfortsteuerung betreffen)

      Das Kabel vom Diagnosegerät wurde angeschlossen.... Aber selbst nach mehreren Versuchen (Zündung An und Aus und An und Aus ) konnte keine Verbindung aufgebaut werden und somit auch keine Fehler ausgelesen werden.
      In die Motorsteuerung kam er allerdings rein aber da ist ja nicht der Fehler begraben.....

      Daraufhin die Antwort des Monteurs entweder das Türschloß oder das Steuergerät, ich würde Ihnen raten erstmal das Türschloß zu erneuern das ist erstmal das billigste (welches Fahrer oder Beifahrerseite konnte er mir
      auch nicht sagen, er konnte mir auch nicht versprechen das der Fehler denn weg sein würde, denn es könnte ja auch wie schon gesagt das Steuergerät sein). TOLLE WURST!!!

      Das kostete aber laut seiner Aussage mit Einbau knapp 400 bis 500 Euronen (plus die ja evtl. schon getauschten Türschlösser) SCHLUCK GRRRR ;(

      Als ich dann vor die Türe des Autohauses fuhr um die Kaffeekasse zu befüllen (die besagten 10 Euronen) brannte die Leuchte auf der Beifahrerseite wieder nicht als ich die Türe öffnete um es zu kontrollieren.

      WAS KANN ODER SOLL ICH TUN BITTE UM EURE HILFE!!!
      WAS KANN ODER SOLL ICH TUN BITTE UM EURE HILFE!!!
      WAS KANN ODER SOLL ICH TUN BITTE UM EURE HILFE!!!

      Zum Schluß noch ne Info falls Fragen zum Fremdradio kommen.

      Es ist ein Fremdradio von JVC (Cameleon) verbaut das schon seit 7 1/2 Jahren bis jetzt konnte immer der Fehlerspeicher ausgelesen werden zumindest das vom Motor bei den Inspektionen. Ist das bein Comfort Steuergerät
      was anderes???

      Wie gesagt der Freundliche konnte auch heute auf das Motorsteuergerät zugreifen nur nicht auf das Comfortsteuergerät.

      Gruß unbekannter Weise an alle Weisen hier im Forum

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Babapapa ()

    • Wilkommen im Forum!

      Also für mich klingt das so, als wäre das Fahrerschloss kaput bzw der Microschalter, wenn du nicht grad total ungeschickt bist, kann man den auch einzeln ersetzen, bei VW gibts den nicht.
      Anleitungen dazu findest du über die Suchfunktion.
      Genauso ist es mit dem Lichtsummer. Das der mal den Geist aufgibt kann vorkommen. Entweder du kaufst nen neues Kombiinstrument oder zerlegst es und lötest nen neuen Summer ein.
      Was natürlich komisch ist, ist dass das Steuergerät sich nicht auslesen läst. Könntest mal die Batterie abklemmen, aber ich denke das es das Schloss ist, da das einfach öfters vorkommt, und dein Auto auch nicht mehr das neuste ist :)

      So hoffe ich konnte ein bischen helfen.

      MfG

    • Fahrertürschloss
      Das der SUmmer nicht geht ist doch klar, wenn das Auto nicht erkennt das die Tür auf ist, KANN er nicht summen, dafür muss er nichtmal kaputt sein.
      Hast du eine Fernbedienung? Das der Alarm nach 20sek losgeht ist bei den Baujahren ab 2002(???) normal, kann man aber, wenn man den rienkommen würde, aus dem Steuergerät rauscodieren ( oder ging das nur mit VAG Dash Com? Kenne mich mit den 1C0 stg´s nicht aus ).
      Also, such dir jemanden in deiner Umgebung der ein bisschen was von Autos versteht und lass den Mikorschalter in Fahrertüschloss wechseln.
      Gruß

    • Aber der summer muss doch auch einen ton abgeben wenn das licht an ist und die beifahrertür geöffnet wird oder nicht?

      Kurios ist das beide leuchten (also fahrer und beifahrertür) in der türverkleidung nicht funktionieren die an der beifahrertür funktioniert nur ab und zu die andere garnicht mehr.

      Wieso geht den der alarm nicht los wenn ich die fahrertür 20 sek geöffnet habe das geht nur bei der beifahrertür.

    • Wenn du die Fahrertür aufmachst kann der Alarm nicht losgehen weil das Auto nicht merkt, das eine Tür geöffnet wurde.
      Bei der Beifahrerseite summt nix, dass is schon richtig so.

    • O.k hab das mit der fahrertür die nicht merk das sie auf ist (deshalb funktioniert weder der summer noch die türbeleuchtung) und das bei der beifahrer tür kein summsignal gegeben wird kappiert aber was ist mit der türbeleuchtungen in der beifahrertür die müsste doch wenigstens leuchten oder?

      Hoffe ich finde jemanden (komme 25km westlich von Köln) der mir den schalter austauscht, trau mich selber trotz anleitung nich so ganz ran. ;(

      den schalter zu besorgen wird wohl kein thema sein 15 km von mir weg gibst eine conrad filiale 8o

      gruß

      p.s. danke für die hilfestellungen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Babapapa ()

    • 50km westlich von köln sollten ca 200km bis zu mir sein, wenns dir nicht zu weit ist. Warum die Beifahrerseite nicht immer geht müsste man nochmal gesondert nachschauen, entweder ist wirklich das komfort STG im eimer oder es ist nur die Lampe die nen wackler hat.

    • wie schon gesagt der freundliche von vw konnte nicht den fehleerspeicher vom komfortsteuergerät aus lesen ,kam einfach nicht rein, aber auf das motrosteuergerät hatte er zugriff.

      habe aber schon gelesen das es evtl am nicht orginal vw radio liegen könnte. allerdings ist das schon 7 jahre verbaut und der wagen war die ganzen jahre bei vw zur inspektion da müsste das doch schon aufgefallen sein, oder?

      wenns wirklich das steuergerät ist dann wirds wohl teuer werden. :evil:

    • hallo,
      erstmal ist es komisch das di aa erst nach 20 sek angeht du hast geschrieben das der wagen 99 ist da geht die direkt an.kann man auch nichts verstellen.
      meine vermutungist das du nen fremdradio eingebaut hast. wenn ja ist vielleicht die diagnose leitung falsch belegt und verursacht fehler.zumindets was das auslesen der fehler betrifft.

      mfg Alex =) =) =)

      Änderungen:
      Eibach Sportsline 45/35 | Scirocco MFL | Fussraumbeleuchtung | Einstiegsleuchten| GTI Heckstoßstange mit lackiertem Einsatz|8X19 PDW VEGA|original Japan RFK
      :D:):D

      Mein neuer
      HIER DER LINK ZU MEINEM ALTEN WÄGELCHEN