Reifen für Tomason TN 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reifen für Tomason TN 4

      Hallo Golfgemeinde,

      ich hab vor in nächster Zeit meine neuen Felgen (Tomason TN4 8.5x18 H2)
      draufzuschrauben.
      Ich hab nur keine passenden Reifen dafür.
      Ich hab mal bei Reifendirekt reingeschaut.

      Leider hab ich nicht so viel Geld für teure Reifen, weil ich momentan
      noch zur Schule geh.
      So meine Frage:

      Sind die ganzen No name Reifen, wie in diesem Link
      brauchbar oder eher nicht.

      ssl.delti.com/cgi-bin/rshop.pl…ng_pro_Seite=12&weiter=36

      Bitte jetzt keine Bemerkungen von Leuten die pauschal alle No name Reifen schlecht
      reden.

      Wenn die so grottig währen, würde sie ja keiner kaufen.

      Hat jemand Erfahrungen von nicht Markenreifen?

      Und zweitens, würden die auf meine Felgen draufpassen.
      Ich war letztens beim ATU und wollte mir ne Auskunft geben lassen,
      welche Reifen er für mich im Angebot hat.
      Da hat er gesagt, dass er das Teilegutachten braucht, damit er die passenden
      Reifen raussuchen kann.

      Wie kann es dann sein, dass ich bei Reifendirekt nur die Reifenbreite
      die Einpresstiefe und die Felgengröße angeben muss und dann
      spuckt er sämtliche Reifen aus???

      Das versteh ich nicht ganz.
      Sorry, dass ich so sau blöd frage, aber von Reifen hab ich absolut keine Ahnung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Prestei ()

    • Barum Bravuris
      Beurteilung: Auto Zeitung Mai 2006
      Nassverhalten: Im Aquaplaning-Becken düpiert der Barum die gesamte Konkurrenz. Das war es dann aber auch: Trotz langsamer Rundenzeit instabil im Handling. Zudem schlechtester beim Bremsen.
      Trocken: Auf griffigem Belag fällt der Barum erneut mit der geringsten Verzögerungsleistung negativ auf. Außerdem ist er erneut der Langsamste im Handling-Parcours. Sein lautes Abrollgeräusch nervt.
      Endnote: 172 von 300 möglichen Punkten. 13. von 13 getesteten Reifen. Der günstige Pneu kann weder auf trockener noch auf feuchten Pisten mithalten. Sehr schlechtes Bremsvermögen.

      Wanli S-1093
      Beurteilung: Auto Bild Nr. 11 vom 17.3.2006
      Stärken: Gute Aquaplaningreserven, leises Abrollgeräusch,
      Schwächen: Unharmonisches Fahrverhalten mit stark verzögerter Lenkreaktion und dramatisch langen Bremswegen auf nassem wie trockenem Untergrund, mäßiger Abrollkomfort.
      Endnote: mangelhaft

      Nankang Ultra Sport NS-2
      Beurteilung: Gute Fahrt März 06
      Der taiwanesische Billigreifen ist schlicht ein Sicherheitsrisiko. Auf Nässe völlig unkontrollierbar, dazu kommt ein Bremsweg jenseits von gut und böse, der im Ernstfall das Leben kosten kann. Ein ähnliches Bild bei Aquaplaning: Mangelhaft. Nur auf trockener Fahrbahn hält der Nankang einigermaßen mit, ist aber auch hier etwas schwammig.
      Endnote: mangelhaft

      BFGoodrich Profiler 2
      Beurteilung: ADAC Motorwelt März 2006
      Stärken: Absolute Bestnote beim Verschleiß, besonders gut auf trockener Fahrbahn,
      Schwächen: Sehr schwach auf Nässe. Abwertung wegen der Nässe-Note.
      Endnote: nicht empfehlenswert

      Maloya Futura Sport W
      Beurteilung: ADAC Motorwelt März 2006
      Stärken: keine
      Schwächen: Schwach auf trockener Fahrbahn, etwas höherer Rollwiderstand, Abwertung wegen der Trocken-Note.
      Endnote: nur bedingt empfehlenswert

      Nokian Z
      Beurteilung: ADAC Motorwelt März 2006
      Stärken: Relativ geringer Rollwiderstand,
      Schwächen: Schwach au Nässe, etwas höherer Verschleiß, Abwertung wegen der Nässe-Note.
      Endnote: nur bedingt empfehlenswert

      Sava Effecta Plus 175/65 R 14 T Ford Fiesta Bedingt empfehlenswert Schwächen: Schwächste Leistungen im Test auf trockener und nasser Fahrbahn, höherer Rollwiderstand ADAC Motorwelt 03/2005

      Mitsutomo Super High 195/65 R 15 H VW Golf mangelhaft Auto Strassenverkehr 6/05

      Matador MP 45 Hectora 225/45 R 17 Y Mercedes Benz C-Klasse Sportcoupe Nicht empfehlenswert Stärken: Gute Aquaplaning-Eigenschaften, sehr geringes Abrollgeräusch, wenig Rollwiderstand Schwächen: Auf nasser und trockener Straße Beeinträchtigung des Handlings durch sehr starke Untersteuerneigung und unbefriedigende Lenkpräzision, Bremsvermögen deutlich unter Durchschnitt AMS 6/2005

      Avon ZV 3 195/65 R 15 H VW Golf Nicht empfehlenswert Stärken: Relativ leises außengeräusch Schwächen: Sehr schwach auf Nässe, relativ schwach auf trockener Fahrbahn, relativ hoher Verschleiß und Rollwiderstand ADAC Motorwelt 03/2005

      BF Goodrich g-Force 245/45 R17 Y Mercedes CLS 350 Platz 7 im Test "Gravierende Schwächen bei nasser Fahrbahn berauben den Goodrcih jeglicher Chance auf eine vordere Platzierung. Er schwimmt beim Quer-Aquaplaning extrem früh auf. Auch das unausgewogene Verhalten beim Handling bringt Probleme Dieser Reifen hat mit Komfort nicht viel am Hut; umso mehr mit Fahrdynamik. Er umrundet Biegungen absolut neutral und verfügt über extrem hohe Seitenführungskräfte. Direkter und zielgenauer arbeitet die Lengkung mit keinem Konkurenten Seine ausgezeichneten Ergebnisse auf trockener Fahrbahn verspielt der Reifen auf nassem Untergrund" Autozeitung 6/05

      Und so geht das bei Billigreifenmodellen immer und immer weiter :thumbdown:

      Ganz ehrlich, unter dem Preis eines Falken, Kumho oder Hankook Reifens sollte man sich ehrlich gesagt erst gar nicht umsehen :rolleyes:, denn das kann einem das Leben kosten :thumbdown:

      Ein sehr guter Link zu dem Thema ist auch dieser hier: schlittermann.de/gesetz