großes Strom Problen!!! HILFE!!!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • großes Strom Problen!!! HILFE!!!

      Hallo,

      ich hoffe jemand kann mir helfen!!!
      und zwar habe ich ein großes strom problem das seit ca. 5 tagen auftritt.

      im stand habe ich ja 14.4 volt und ca. alle 30-35sec. sackt die volt zahl auf 12,7-12,9 ab und danach sofort wieder rauf.
      kurz bevor die volt zahl absinkt, sinkt der leerlauf um mind. 100 u/min. und nach dem abfall sofort auf über 1100 u/min.

      was ich auch noch bemerkt habe ist das, kurz vor bzw. wärendesen dem volt abfall, vorne der große LLK angeht und das aber richtig laut.

      ich danke euch, für eure antworten..... gruß

    • Das ist kein Stromproblem. Die Spannung geht in den Keller weil die Drehzahl absinkt. Die Lima braucht dann nen kleinen Augenblck zum Regeln.

      Problem ist also die Drehzahlschwankung vom Notor. Besteht das Problem denn immer oder nur wenn die Klima eingeschaltet ist ?

      Gruß nightmare

    • Kann sein das die Magnetkupplung am Klimakompressor oder das Lüftrsteuergerät ne Macke hat. So auf die schnelle würde ich mal den Stecker am Klimakompressor prüfen. Eventuell mal unter Last messen ob die Spannung an der Magnetkupplung konstant bleibt.

      Dann mal die Magnetkupplung direkt an die Batterie hängen und schauen ob sie anzieht bzw. angezogen bleibt.

      Gruß nightmare

    • wenn die klima läuft ist es doch normal das das gebläse im motorraum dauernd an/aus geht.
      da der lüfter vorallem wenn er anläuft viel strom zieht ist es doch ganz normal das die bordspannung kurz abfällt und die drehzahl bissl wackelt!?

    • danke für eure antworten.

      ich habe gerade das steuergerät ausgelesen und das hat folgendes ergeben:

      1 Fehler gefunden:
      01274 - Stellmotor für Staudruckklappe (V71)
      35-10 - - - Sporadisch

      ich habe es total vergessen das ich einen kabel habe :) sorry

    • Der Fehler im Stellmotor hat nix mit deinem oben genannten Problem zutun. Aber den Defekt kannst du beheben indem du den Stellmotor zerlegst und schaust wo das Problem liegt. Kann sein das das Zahnrädchen gebrochen ist oder die Schleifkontakte müssen gereinigt bzw. der Anpressdruck muss erhöt werden.

      Der fehler führt zu Geräuschen hinterm Amaturenbrett, beschlagene Scheiben etc.

      Gruß nightmare

    • super, dann weiß ich schonmal warum ich so oft meine scheiben beschlagen habe!!!!

      ich wollte jetzt mal draußen gucken wegen der Magnetkupplung aber kannst du mir sagen wo ich sie finde?
      und gleich mal sagen, wo ich diesen "stellmotor" finde?

      danke dir :)

    • alles klar, ich werde es morgen machen...
      ich hoffe das ich dann die fehler so beseitigen kann..

      aber kannst du mir erklären warum eigentlich genau dann die spannung einbricht,
      wenn der llk vorne angeht???

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von doomfighter ()

    • aber kannst du mir erklären warum eigentlich genau dann die spannung einbricht,
      wenn der llk vorne angeht???


      Schau dir mal nen Fahrraddynamo an. Je schneller du drehst umso heller wird das Licht. Drehst du den Dynamo mal schnell mal langsam wird auch das Licht heller bzw. dunkeler. Das selbe ist bei der Lichtmaschiene auch. Der Unterschied ist das die Lichtmaschiene nachregeln kann. Dieses dauert aber nen kurzen Augenblick und der Spannungsabfall ist messbar. Wenn jetzt die Magnetkupplung am Klimakompressor ständig ein und auskuppelt weil sie ne Macke hat dann geht es auf die Drehzahl des Motors und somit ändert sich auch die Drehzahl an der Lima

      Andersrum könnte der Spannungseinbruch auch von nem Verbraucher z.b. deinem Lüfter kommen. Durch den Spannungseinbruch regelt die Lichtmaschiene und das macht sich dann wiederum bei der Drehzahl des Motors bemerkbar.

      Soweit ich weiß wird bei ner defekten Magnetkupplung der Lüfter angesteuert daher vermute ich die Magnetkupplung. Andererseits kann auch der Thermoschalter im Kühler oder das Lüftersteuergerät ne Macke haben. Allerdings halte ich die schlagartige Drehzahlsteigerung auf 1100U/min für zu hoch als das sie von der Lima kommen könnte. Ich steck da leider nicht drinn und kann nur Tips geben wo man anfangen kann zu suchen. Eventuell bin ich mit meinen Vermutungen auch völlig daneben. Hast du denn Einbussen bei der Kühlleistung bemerkt ?

      Gruß nightmare

    • Ich bin dir sehr dankbar für deine tipps!!!

      Nein, die klima kühlt 1a, die läuft einwandfrei.

      Ich werde mich heute nachmittag die magnetkuplung anschauen.
      Wenn ich sie an die batterie halte muss dann anziehen?

    • kannst du mir sagen, wir ich den stellmotor aus dieser ecke heraus bekommen soll??
      bzw. wo sind die schrauben?

      ich habe jetzt das handschuhfach zerlegt und ich komme gerade so mit der hand darein deshalb weiß ich nicht weiter...