Spiegelblinker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spiegelblinker

      Hiho Mädels

      ich hab mir vor 2 Wochen schwarze spiegelblinker gekauft. :)
      dann war ich bei eine Werkstat und hab nachgefragt ob die das einbauen würden. und die meinten das der Spiegel (glas) bei den Einbau kaputt geht. weil der von ihnen geklebt ist!

      stimmt das???

      und die Idioten wollen für den Einbau 60 Euro haben ohne Garantie... ;(;(;(;(



      könnt ihr mir weiter helfen??? :?::?::?::?:

      mfg

      MaRIO

    • son quatsch, dass spiegelglas ist geclipst und nicht geklebt ;) den einbau kannste auch selbst machen. hab bei mir auch die schwarzen verbaut. der erste spiegel hat etwas länger gedauert so 15min. der zweite fluppte dann so und war in 5min fertig. also spar dir das geld und bau die blinker selbst ein. is ja auch ne anleitung bei

    • danke

      die Anleitung hab ich . aber da steht auch das man die batterie abklemmen soll..

      muss man das ´?

      und bei den Spiegel kann ich so abmachen ? geht auch nichts kaputt? zu welche seite soll man den Spiegel rausziehen´?

      muss man da auf irgendwas achten?

      ich hab von so was keine Ahnung! sry

      mfg

    • die batterie brauchst du normalerweise nicht abklemmen.hab ich jedenfalls nicht gemacht....vielleicht hilft dir das hier:

      golfv.de/board52-karosserie-an…ht=spiegelglas#post717918

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • nein, die batterie muss nicht ab. darfst halt nur nicht die zündung einschalten.
      stell den spiegel auf der fahrerseite ganz nach links und dann nach unten. dadurch entsteht rechts oben zwischen dem gehäuse und dem spiegelglas eine lücke. jetzt mit dem finger an der lücke hinters spiegelnglas haken und mit gefühl ziehen und schwupps is das glas draußen :thumbup: der rest steht dann eigentlich in der anleitung. memotec hat in seinem umbauthread auch irgendwo ne bebilderte anleitung, aber die hab ich gerade auf die schnelle nicht gefunden, weil sein thread so lang ist :D:D

    • Das Glas abkriegen ist ja noch das kleinste Übel... nimmst einfach etwas zum Schutz des Spiegelgehäuses und hebelst dann mit dem Schraubenzieher oben mittig einmal dann hast du das Glas schon. Aber die Kappe abzurkriegen mit den ganzen Clips... also ich hasse Arbeiten am VW Spiegel :D
      Aber sollte trotzdem selber machbar sein oder es macht eine gescheite Fachwerkstatt... geklebt, is klar :thumbdown:

    • spiegelglas ganz nach unten stellen & oben zwischen gehäuse und glas die fingers zwischenstecken und dann ists auch schon ab :P mitm schraubendreher etc. würde ich das nicht machen, da die belastung zu punktuell sein könnte...

    • Planett schrieb:

      spiegelglas ganz nach unten stellen & oben zwischen gehäuse und glas die fingers zwischenstecken und dann ists auch schon ab :P mitm schraubendreher etc. würde ich das nicht machen, da die belastung zu punktuell sein könnte...
      absolut richtig!ich hab nen breiten plastikkeil genommen.ging wunderbar!

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!