HILFE!! Spezielle Frage für Radmulden-sub

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • HILFE!! Spezielle Frage für Radmulden-sub

      Hi,
      ich bin neu hier im Forum und deshalb wollte ich mich erstmal vorstellen.
      Ich heiße Dennis komme aus München und bin seit einer Woche ein stolzer Ver 1,9tdi Besitzer.

      Nun zu meiner Frage:

      Da ich in meinem G5 "nur" das RCD 300 Radio verbaut habe, möchte ich mir wenigstens nette LS und nen Subwoofer einbauen.
      Ich habe mir als Subwoofer den Pioneer Ts-w3001d4 ins Auge gefasst. Die Einbautiefe beträgt 190mm und der Durchmesser ist 30cm klick hier
      Nun würde ich von euch gerne wissen, ob sich dieser in der Radmulde verbauen lässt und ob der Sub überhaupt gut ist, da man ja eigentlich von Pioneer recht gute Dinge hört.
      Welche Endstufe würdet ihr mir denn empfehlen

      schöne Grüße aus München
      Dennis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dennis38 ()

    • der woofer braucht schon ne recht spezielle endstufe, die sicher das 3-5x des woofers kostet, damit sie ihn vernünftig antreiben kann...
      da das nen doppelschwingspulen-woofer mit 2x4ohm ist kann die gesamtimpedanz an der endstufe lediglich 2 oder 8 ohm betragen. es gibt aber nur wenige 2-ohm-stabile endstufe, die noch ungefähr in der preisliga des woofer liegen. ne endstufe, die an 8 ohm >500W schiebt ist entsprechend komplett aus der welt!

      dazu kommt, dass es sich um nen SPL-woofer handelt und dann noch um nen billigen... die sind in der regel kaum musikalisch, also träge und wummerig, aber halt laut! zum musikhören ist das "laut" aber recht egal! zum musikhören brauch man keinen extrem lauten woofer!! auch nicht in nen RRM-gehäuse...

      meine empfehlung wäre nen Hertz ES300.3 an einer Eton EC 300.2... ist nen guter allrounder, der auch schon recht knackig spielen kann. die endstufe ist RICHTIG gut für's geld und holt aus dem Hertz alles raus ohne ihn zu überfordern. laut genug wäre die kombi auch...
      alternativ zum Hertz könnte man auch auch nen Helix P 12 Precision bzw. E300 Esprit, nen JL Audio 12W1V2-4 oder auch nen Atomic Energy EN12S4 nehmen... was für musik hörst du denn so?

      grundsätzlich solltest du gerade nen woofer vorher in deinem auto, an deiner endstufe und vor allem mit deiner musik probehören und dich dann daraufhin entscheiden! die unterschiede sind groß und auch vom laien hörbar....

    • also erstmal danke für die schnelle Antwort
      ich höre am meisten House, Electro, aber auch rockige Sachen und teilweise auch etwas Pop.
      Würdest du mir einen Radmuldensub empfehlen, oder gibts da auch noch andere umsetzbare Möglichkeiten, die nicht den Kofferraum in anspruch nehmen

      Grüße Dennis

    • Tach

      ...in die Mulde vom Golf V kannst Du nicht so einfach einen SUB verbauen weil die Höhe nicht ausreichend ist. Du wirst, egal ob jetzt mit einem SubFrame von Gladen oder selbstgebauter Kiste, rund 10 cm Ladehöhe einbüßen. Ich habe solche Umbauten in meinem Golf V noch mit dem Subframe von Galden gemacht, in meinem alten 3er Golf hab ich die Kiste selber gebaut. Macht mehr Laune,ist billiger und individuelle Wünsche sind eher realisierbar.
      Bilder:



      Werktagsvariante:



      Sonntagsvariante:



      Und im Golf 3:



      Gruß
      Vadder

    • Ich war vorhin mal mit nem Kumpel messen und das sind ja echt nur 17 cm die nach unten reichen.
      Hättet ihr vllt noch paar Tipps, wie ich einen guten Sub platzsparend unterbringen kann?

      Grüße Dennis

    • Am besten dürfte es wohl sein, die Reservereadmulde zu nehmen
      und oben drauf ein kleines Holzgerüst zu bauen,
      welches die Tiefe um 10 bis 15cm erhöht. Mehrere Getränkekästen
      passen dann trotzdem noch rein und es ist auch nicht viel mehr Aufwand...

    • Hi,

      mal wieder ausgrab! Will mir jetzt auch denn Subframe von geladen holen für meinen Golf 5!

      Welchen ratet ihr denn mir???

      Gruß Daniel

    • ja das schon aber es gibt ihn auch in so ner art paket! Das heißt Woffer kiste plus woffer! Was empfiehlt ihr denn Bassreflex oder geschloßen? Hör meisten House und Black. Hab mir denn Audio System X-ion Plus Bassreflex angeschaut. klingt interessant!

    • Hi Daniel,
      den X-Ion würd ich vor allem bei Techno und House geschlossen verbauen. Wenn du ihn im Subframe hast kannst du das Volumen auf 32liter netto bauen.
      Welche Endstufe hast du dafür? Oder ist die noch nicht vorhanden?

      Gruß
      Matthias

      Gruß
      Matthias

      PS: Carhifi gibt´s hier ... :thumbup:

    • das volumen und die gehäusebauform gibt der woofer mit seinen parametern vor!!!

      such dir nen woofer aus, der dir gefällt und verbau den, so wie er's am besten braucht. oder such nach nem woofer, der z.B. im geschlossenen gehäuse gut funktioniert...
      um's probe-hören kommste IMHO so oder so nicht drumrum!