Federeinbau "do it your self" Einbauanleitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Federeinbau "do it your self" Einbauanleitung

      Hallo liebe Gemeinde und frohe Ostern allen :)



      Ich hab meine Eibach Federn 45/35 mm vom AlexFFM bekommen (danke Alex :) )

      und möchte die jetzt mit einem Kumpel kommedne Woche selber Einbauen.

      Wir haben Hebebühne und Federspanner zur verfügung und natürlich jede menge Werkzeug.

      Da wir beide das aber noch nie gemacht haben,

      wollte ich hier mal um Tipps und Hilfestellung bitten.

      Eine Einbauanleitung mit Bildern wäre natürlich super toll.

      Aber, eine Beschreibung von jemanden der sich da auskennt wär auch schon mal ein anfang.´


      Bilder von den Federn : ;)

      golfv.de/93156-skillys-golf-v/thread3.html


      Danke

      lg skilly :)
      mein GOLF V

    • Ich kann jetzt zwar nicht mit einer Anleitung dienen, aber generell empfehle ich für sowas ganz gerne Bücher wie: Jetzt helfe ich mir selbst oder So wirds gemacht. Hatte ich bis jetzt für jedes meiner Autos und hat mir schon oft geholfen.

      Gruß

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • hab mal was im google gefunden, ist das die richtige Anleitung?

      1 Schritt: "Federbein ein- und Ausbauen"

      2 Schritt: " Federbein Zerlegen/stoßdämfer/Schraubenfeder aus- und einbau

      Das is doch eine Perfekte Einbauanleitung oder seh ich das falsch? 8)


      myspace.vagboard.de/data/427/a…93a25dc92e28670c90542.pdf

      lg skilly :)
      mein GOLF V

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skilly ()

    • grüße an alle im thread.

      wer eine anleitung bauch ich habe eine in pdf und hab sie skilly auch schon zukommen lassen!
      er kann am besten da mal eine brauchbarbewertung abgeben. wer sie haben mag kann mir auch gern ein pn machen oder eine mail schreiben ;)

      schöne osten an alle und ich hoffe euche golf's haben auch was bekommen.

      lg aus le



      german engineering on board
    • Hi
      Die Anleitung naja ^^
      ich hab bei mir vor einer Woche auch die Eibachfedern eingebaut ...
      beim 1,4 er ...
      und hmmm
      Also hinten ist das wirklich ne Sache von 10 min. und vorne dauert das auch nicht wirklich länger ...
      wäre die Antriebswelle auf der rechten Seite nicht so sch***e im weg :D
      also wir haben die karre aufm Heber gesichert und dann den Motor auffer rechten Seite nur minimal abgelassen waren 3 Schrauben ...
      raus rein fertig ...
      also für mich und meinen Kollegen (Kfz Azubis 3 Lehrjahr beim Stern^^)
      war das gar kein Akt :P
      ...

    • da sieht man was das für ein unterschied macht :D
      ich bin auzbi im 2 jahr und lernen im marketing.
      habe mit bierechenpaus 5 stunden braucht -.- und es waren am ende keine schrauben übrig :D:D



      german engineering on board
    • Da habta recht ...
      wenn das endergebniss stimmt und man es voralendingen selber gemacht hat 8)
      kann man doch stolz sein :thumbsup:
      ..

    • Fetten dank an dich tornado_flori für deine genau und gutbeschriebene Anleitung :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Ich denke mal damit wirds wohl klappen, obwohl mein kumpel und ich das zum ersten mal machen werden.

      Um die Hinterachse mach ich mir schon keine sorgen mehr, da sagt ja jeder rein raus fertig :)

      Das einzige was mir noch gedanken macht ist das spzialwerkeug um die Bremsanlage vom Federbein zulösen :S

      lg skilly :)
      mein GOLF V

    • Hi,

      könntest du mir bitte auch die Anleitung zukommen lassen?

      Mfg
      ______________
      Bester Spruch von VW:
      "Besser, wenn man andere Fahrzeuge nur im Rückspiegel sieht."

      Denkt an euer
      Zuhause

    • SpezialwerKzeug ????
      Schraubendreher heißt das Spezialwerkzeug :P bischen rostlöser drauf dann geht das ohne probleme ;)
      ...
      ...
      Der Link für die anleitung steht doch i wo oben :P

      aber naja
      myspace.vagboard.de/data/427/a018…28670c90542.pdf

      Viel spaß beim schrauben ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von M@rrk ()