Warnsummer funktioniert wieder, Innenlicht aber nicht

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Warnsummer funktioniert wieder, Innenlicht aber nicht

      Ich habe den Microschalter in der Fahrertüre getauscht weil sich bei offener Türe nichts mehr tat.

      Jetzt funktioniert der Warnsummer wieder richtig, die Innenleuchte geht allerdings nicht an.
      Wenn die Beifahrertür auf ist, geht das Innenlicht hingegen an.

      Ich weiß nicht wodran das liegen könnte, hat da evtl. einer eine idee?? Ich habe kein Türsteuergerät, geht also direkt unters Amaturenbrett. Ist für das Innenlicht noch ein anderes Signal verantwortlich??

    • An dem Stecker unten an der A Säule gibt es bei Fahrzeugen ohne Komfortelektronik 2 Leitungen. Eine ist für den Summer und eins ist fürs Innenlicht.

      Im Türkabelbaum ist eine Sperrdiode verbaut die den Microschalter der Beifahrertür vom Lichtsummer trennt. Wenn diese durchbrennt dann funktioniert zwar der Lichtsummer aber das Signal vom Microschalter der Fahrertür kann nicht rüber zu der Leitung vom Innenlicht.

      Wo die Diode genau im Türkabelbaum eingewickelt ist kann ich niht sagen aber du kannst einfach eine neue Diode bei den Kabeln unten am 10 poligem Stecker zwischen Pin 6 und 7 einlöten und mit Gewebeband einwickeln. Durchflussrichtung von Pin 7 nach 6.

      Gruß nightmare

    • Es wird zu 99% daran liegen. Wenn nicht dann hast du nen Kabelbruch. Um an die Diode zu kommen musst du den Kabelbaum zerpflücken. Brück zum Test Pin 6 un 7 damit brückst du dann die Diode automatisch.

      Gruß nightmare