Hilfe!!! Oelfilter will nicht wie ich will!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe!!! Oelfilter will nicht wie ich will!!!

      Hallo,

      habe heute ca vier Stunden versucht einen Oelfilter zu loesen.

      Habe dabei saemtliche Werkzeuge (Oelfilterspinne, Bend, Guertel,...) und jeden Trick im Buch (Schraubenzieher durchgeschagen, mit Hammer drauf geklopft..) versucht -leider erfolglos. Ausserdem habe ich den halben Moto auseinander genommen um den Filter von oben besser erreichen zu koennen und so mit mehr Kraft arbeiten zu koennen. Hat leider auch nict funktioniert. Das Teil bewegt sich keinen mm.

      Kann mir jemand sagen, wie ich den Filter, der mittlerweile ziemlich mitgenommen aussieht abbekomme?

      Meine Vermutung ist, dass beim letzten Oelwechselservice der Lehrling von VW den Filter nicht mit der Hand sondern mit Werkzeug fest gedreht hat.

      Nur wie bekomme ich das Teil jetzt ab???

    • Moin,

      Also wenn du schon einen Schraubendreher durchgeschlagen hast und er sich nicht löst, muss er wirklich sehr fest sein, oder aber (bitte nicht falsch verstehen) du hast in die falsche Richtung gedreht?!?!?!
      Ein Bild vom aktuellen "Zustand" des Ölfilters wäre nicht schlecht, um die weitere Tipps zu geben.

      LG bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Das mit der richtigen Richtung habe ich schon raus.

      Der Filter sieht ziemlich mitgenommen aus, d. h. das 6-kant-stueck am ende ist bei der kleinsten Beruehrung abgefallen (=deshalb gehe ich davon aus, dass er mit Gewalt angezogen wurde), naja und der rest ist mittlerweile verbeult und durchloechert.

      Gibt es noch eine andere Moeglichkeit das Teil abzubekommen?

      Hat jemand schon einmal einen Oelfilter mit Gewalt abgemacht?

    • Tag!
      Ich hatte bei meinem Golf4 schon das selbe Problem! Musste dann tatsächlich Fachpersonal zu Rate ziehen, nachdem das Teil sogar mit Durchstechen des Filters nicht aufging.
      Es gibt da so ne Aufsteck-Glocke für den Filter (Spezialwerkzeug!), wo Du dann mit der Ratsche drauf kannst. Mein Autoschrauber hat mir erklärt, dass die Filter heute mit so nem Ding festgeschraubt werden und dann sitzen die Knall-Fest. Is normal sagt er! Außer mit so ner Glocke bekommst einfach nicht genug Kraft auf den Filter, nichtmal mit durchstechen - da löst sich eher der Filter auf.
      Ich hatte noch Glück; bei mir war der Filter auch schon ziemlich zerfetzt vom durchstechen. Gott sei dank ging bei mir die Glocke trotzdem noch drauf und der Filter ließ sich dann lösen. Andernfalls wärs schwierig geworden.

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Man kann den Ölfilter auch mit Gewalt lösen, zb. mit einem Meißel. Ne Kerbe in den "Metallring" schlagen und dann Stückchen für Stückchen mit dem Hammer drauf, irgendwann gibt er nach. Aber ich warne ausdrücklich davor, dafür braucht man viel Gefühl, sonst beschädigt man den Flansch.

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • BSG75, sei mir nicht böse , aber dafür ist da einfach nicht genug platz :D

      Ohne zu wissenwas für einen motor du hast würde ich mal erfahrungsgemäß auf den 1.4er oder den 1.6er tippen wo einfach der klimakompressor im weg ist. (beim 1.6er übrigends noch schlimmer als 1.4er) Muss das oft genug machen aufer arbeit :D Ich machs wenns auto aufer bühne steht so: Maulschlüssel 30/32 leicht schräg auf den sechskant ansetzen. Beim ersten lösen kannste dich so (je nach sitz des 6kants) ca auf höhe der Ölwannendichtung halten und dann wenner gelöst ist immer den schlüssel einmal 180° wenden, das ca 10 mal dann sollte man ihn mitter hand locker drehen können. Ohne bühne oder grube natürlich sehr sehr hässliche arbeit :thumbdown:

    • Fanpaket ?( Das sagt mir mal garnichts... Och ich mach mir da keine Sorgen. Bis jetzt habe ich jeden Ölfilter abbekommen, egal ob Auto, Jeep oder Traktor :D

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • Fanpaket ?( - wüste grad auch nicht...

      Würde beim Fanpaket aber, wenn, eher auf nen Goal-Modell tippen ;)

      Oder gabs das, was immer es ist, beim United auch ?

      1.8 TSI, DSG, MJ 2010 in LC5F, Xenon-LED-TFL, R-LED-Rückleuchten, FLA, Licht-Sicht-Spiegelpaket, Sportfahrwerk, PDC, Rückfahrkamera, MFA+, R-MFL, Leder cornsilkbeige, Standheizung, 18" Watkins Glen, RNS510 + Sprachbedienung, Premium-FSE, etc.

      VCDS Codierungen und Fehler auslesen / löschen im Raum Hamburg-Ost --- per PN
      Der Vorgänger: groundis kleiner Golf V United BGP
    • mein dad hat 4.2008 seinen united bekommen mit dem Fanpaket darin enthalten waren 4 jahre alle serviceleistungen frei sogar öl ist im drin und eine nike tasche, ein nike fußball, VW regenschirm und sonstige sachen in dem bereich. Gabs hier als Fanpaket beim unidet immer dabei.