Bora Umbau

    • Bora

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo!

      hab mir endlich nach einiger Zeit mein Wunschauto zugelegt, einen Bora 1,8T Higline!

      Nun möchte ich ihn nach meinen Vorstellungen Umbauen, und komm einfach nicht mehr weiter, habe einen Haufen Fragendazu da ich schon eine genaue Vorstellung habe wie er aussehen soll und hoffe das mir hier geholfen wird!

      1. Ich möchte mir Nachbau Felgen vom aktuellem RS4 bestellen meine Frage nun: bekomme ich 18 225/40 mit einem H & R Cup Kit 35/35 ohne was and der Karosserie zu machen drunter oder muss ich doch zu 17 Zoll greifen???

      2. Fahrwerk was ist besser bzw weicher H & R Cup Kit oder Eibach Pro System 30/30 ich möchte noch genügend Restkomfort haben.

      3. das größte Problem: ich will eigentlich den Heckansatz vom Jetta GLI, hab auch die TN nur kann mir keiner die TN vom GLI ESD sagen, passt der ESD 1x88 (glaub ich) vom Jubi auch auf dem bora? bzw. kann man die Aussparung vom GLI Ansatz wie den vom Jubi auf 2x76 vergrößern?? Oder ich Kauf mir als letzte alternative den Ansatz vom V6 und einen 2x76 ESD von VW und lass den umschweißen das er passt oder gibt es einen ESDder so passt??? dazu muss gesagt sein ich will alles Original von VW da ich keinen Sound will, soll einfach schön aussehen und nicht irgend einen GFK sch...!

      Was mich am meisten Aufregt ist das VW zwar einen ESD für den bora 2x76 anbietet aber keine passenden Ansatz dazu, oder ist da was an mir vorbei gegangen

      4. schweller welche passen am besten dazu die vom Jubi vom V6 oder die teuren vom GLI?? hat jemand noch eine Idee welche von der optik zum heck passen??

      das wars fürs erste,freu mich über jede Antwort

      Gruß

    • die Schweller vom GLI sind doch die gleichen, der Jubi hat nur das Problem, das die Sicke in der Mitte der schweller an der Front und Hecklippe nicht forgesetzt werden, beim GLI aber schon :D
      Felgen und Reifen passen bei 225/40/18 und 35mm Tieferlegung mehr als perfekt, fahre ich auch so (aufm Golf halt)

    • Es gibt einen Heckansatz vom V6 für den Bora und der hat ja auch 2x76mm. Die meisten die ich kenne, haben sich beim GLI-Ansatz einfach ein passendes Endrohr an ihren Endschalldämpfer geschweißt. Und nur weil du die passende TN für ein GLI-Teil hast, muss den Teilehändler es noch lange nicht auch bekommen. ;)

    • Kann ich auch nur bestätigen die Rad/Reifen Kombination wie du sie haben willst in Verbindung mit der erwähnten Tieferlegung passt ohne etwas an der Karosserie zu ändern, da ich mit ein bisschen mehr tiefgang und gleichen Rad/Reifen Kombination auch nichts machen musste, kommt allerdings auf das gutachten und den Tüf prüfer an, da in manchen gutachten drin steht das eine umarbeitung der vorderen kotflügel vorgeschrieben ist, ob das nun sinn macht oder nicht sei dahingestellt! Sicherheitshalber würde ich allerdings die Felgen vor dem Fahrwerkseinbau eintragen lassen, da du dann wenn sie dir querschießen das fahrwerk mit den winterreifen eintragen kannst! Wobei das eintragen bei 35/35 auch kopmplett kein problem darstellen dürfte!

      Bezüglich des Endschalldämpfers würde ich zu einem Remus Endtopf raten da gibt es einen mit 2x86 abgeschrägt, super passgenau ein richtig genialer Klang, an den meiner meinung nach nur wenige Endtöpfe ran kommen und obendrein noch aus Edelstahl!

      Fahrwersmäßig kann ich dir sagen wie mein KAW fahrwerk ist, da ich mit anderen keine Erfahrung habe, von Daher ist Das KAW schon ziemlich gut mit Gutem Restkomfort, wenn man davon reden kann wenn man niederquerschnitt und fahrwerk einbaut! Im großen und ganzen Liegt der Bora super auf der Starße mit einem Guten Reskompfort wobei meiner auch 50/30 Tiefer ist, also ein tick Tiefer als bei dir Geplant!

      Schwellermäßig sehen die von Hoefle noch ziemlich gut aus, aus ABS und sehr gute qualität, sind den Schwellern vom R32 nachempfunden, wobei sie schwierig zu bekommen sind, ansonsten die vom V6 da die vom GLI zwar gut aussehen aber doch recht teuer sind!

      MfG
      XENO

      <--- Smiley beim Driven :thumbsup:
      Mein Getta