VW und Beschwerde... An wen wie wenden?

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • VW und Beschwerde... An wen wie wenden?

      Hallo

      wie der eine oder andere mitbekommen hat, hab ich mir vor ein paar Wochen nen Werkswagen mit dem Baujahr 06/08 mit 10 KM auf´m Tacho gekauft. Eine Woche nachdem ich den bekommen habe, mache ich eine Handwäsche gemacht und mir fallen da glatt zwei bis auf´s blanke Metall, Macken auf. Foto kann ich, wenn gewünscht mal irgendwo hochladen. Die Macken sind auf der Beifahrerseite im Türschweller, im Innenbereich der Tür. D.h., wenn die Tür zu ist, sind die Macken nicht wirklich zu sehen, ergo heißt das für mich keine Beschädigung von aussen durch herumfliegendes Rollsplit. VW-Händler in meiner Nähe stellt sich quer, und will das nicht auf Garantie laufen lassen. Vertriebshändler angerufen, wo ich den Wagen gekauft habe, meint, er würde mich nach Absprache mit seinem Chef zurückrufen. Nachdem er sich eine Woche lang nicht gemeldet hat, rief ich zurück. Er log mich an, dass ich irgenwas regeln sollte. Egal, unwichtige Details. Nach erneuter Absprache habe ich ihm das Bild mit den Macken geschickt, nach zwei Tagen noch immer keine Rückantwort.

      Langsam aber sicher kotzt mich das ziemlich an, und würde gern von Euch VW-Profis erfahren, wo man sich an offizieller Stelle über diesen Vertriebler beschweren könnte? Telefon? FAX? Email? Post? Egal was, aber sowas darf man net durchlassen... :cursing:

      Freue mich über jeden Hinweis.

      MFG und Danke

      Blade20