1,4er 80PS auf Autogas/Flüssiggas umrüsten???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,4er 80PS auf Autogas/Flüssiggas umrüsten???

      Hallo zusammen!



      Da meine Freundin wohl in der nächsten Zeit mehr mit ihrem Golf fahren wird, würde sich vielleicht der Einbau einer Autogasanlage lohnen.

      Wie sieht es denn beim 1,4er (mit 80PS)mit einer Umrüstung aus?

      Hat das hier schon mal jemand gemacht? In der Suche finde ich nicht die passenden Antworten zu meinen Fragen...

      Ab wieviel Km/Jahr lohnen sich solche Anlagen?

      Was sind die besten?

      Gibt es Probleme bei diesem Motor?



      Über Antworten würde ich mich freuen! :)



      Gruß,

      Julius

    • Ab wieviel km lohnen sich diese Anlagen, kann man hier ausrechnen:

      autogasrechner.de/
      amortisationsrechner.de/

      Bei den heutigen Spritpreisen lohnt sich Gas nicht, wohlgemerkt bei den aktuellen Preisen. Meinen ex-Primera hatte ich letztes Jahr auf Gas umrüsten lassen. Zu dem Zeitpunkt war der Spritpreis für Super bei 1,40 Euro bis 1,50 Euro. Gas bei 65-73 Cent, also die Hälfte. Mehrverbrauch waren gut 20 %, es lohnte sich noch immer. Nach 3-4 Jahren, bei 15-20tkm im Jahr hätte ich das Gas wieder raus gehabt. Trotz der hohen Umrüstkosten von 2400 Euro. Der Diesel Preis lag sogar noch höher als Benzin, hinzu kommen die höheren Steuern und Versicherung für nen Diesel. Der schied damals ganz aus.

      Warum habe ich jetzt allerdings nen Diesel gekauft ? Naja, als ersten Grund, ich wollte einen Wagen haben, der zuverlässig mit einem Kraftstoff läuft. Mein Primera war für das teure Super ausgelegt, damit lief er zuverlässig, auch Vollgas auf der Autobahn. Und eigentlich auch sehr sparsam. 1997 hat kaum ein europäischer Konstrukteur an Autogas gedacht... Sprich, der Motor ist dafür eigentlich nicht ausgelegt. Als Hauptprobleme gelten in der Regel:

      Ist mein Motor Gasfest ?
      Die Ventilsitzringe, sind diese gehärtet ? Hält die Abgasanalge den höheren Temperaturen stand, KAT ?
      Ist das beim 1.4rer der Fall, hält er den Bedingungen stand, dauerhaft; aber vor allem, was is mit den Spritpreisen ? Im Moment fahre ich mit meinem Diesel genauso günstig, wie mit Gas...

      Versteht der Umrüster von dem, was er macht genug. Ist es eine Verdampferanlage, kann er sie vernünftig einstellen, einbauen, fachgerecht ?

      Neuer Golf, anderer Motor, neue Probleme...

    • der 1,4l motor ist definitiv nicht gasfest! der hat ja schon so zu kämpfen. lasse mit dem motor die finger davon! dein zylinderkopf löst sich in wohlgefallen auf wenn du das machst(keine gepanzerten ventilsitze!)

      18zoll vancouver Satz mit Reifen zu verkaufen, bei Interesse einfach melden

    • Na, ja, nicht so gute Aussichten....

      Aber bei einem momentanen Durchschittsverbrauch von 6,7l muß ich dann wohl bei Benzin bleiben... schade...



      Danke,

      Gruß,

      Julius