Leistungsverlust nach Turboaustausch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leistungsverlust nach Turboaustausch

      hallo ...

      wer kann uns Erfahrungsberichte geben von Turbowechseln und damit verbundenen Leistungsverlust. Unser GT Sport TSI 170 PS hatte bei 18.000 km einen Turboschaden und läuft seit dem Wechsel nur noch wie vergleichsweise ein TSI 140 PS ( hatten wir auch bis vor kurzem)

      VW tut sich gerade sehr schwer bei diesem Problem und am Dienstag geht unser Auto zum dritten mal deswegen in die Werkstatt ... Der Werkstattmeister ist Probe gefahren und fand das er für sein Empfinden gut geht. Dabei ist er noch keinen 170 PS er TSI gefahren. Wer hatte auch schon mal dieses Problem bzw. hat schon was darüber gehört?

      Viele Grüße
      Alex

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von alexhenne ()

    • Ich kann zwar zu der Sache ansich nichts sagen, aber was die Leistung angeht: Fahr auf einen Prüfstand und lass ne Leistungsmessung machen. Dann weißt du genau was Sache ist und kannst VW das Meßprotokoll vorlegen.

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • ja das hab ich eigentlich auch vor,aber ich sehe eigentlich nicht ein das zu bezahlen,denn es ist garantie..
      der meister sagt er findet er geht ganz gut,dabei kann er nie wissen ob er jetzt anstatt 170ps nicht 150ps hat..
      vw verfährt andauernd unseren sprit zwecks testfahrt und es kommt nichts raus..
      und mann bezahlt die sch... immer..

      Viele Grüße
      Alex

    • Ok, kann verstehen das dich das ärgert, würde es mich auch. Klar musst du die Leistungsmessung erstmal selbst bezahlen. Aber ich denke, wenn dabei wirklich raus kommt, das dein Wagen weniger PS hat, dann sollte VW das auf Kulanz mit übernehmen. Aber selbst wenn nicht, hast du dann wenigstens was schwarz auf weiß und VW kann sich nicht mehr rausreden!

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • Wurde auch ein Softwareupdate gemacht ?

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Muß ich morgen mal fragen ... da geht er wieder in die Werkstatt ... sind gestern mal auf der Autobahn testen welche Endgeschwindigkeit er momentan bringt, nach 5km kam Warnung wegen Kühlwasser ... hatten wir vor drei Monaten schon einmal ... hab langsam die Nase voll ... geht doch alles gar nicht ...

      Gruß Henne

      Viele Grüße
      Alex

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alexhenne ()

    • Ich hatte vor kurzen bei gleichen Modell auch den Turbotausch bei 15.000 km. Ich war allerdings seitdem sehr wenig unterwegs und wenn dann nur in der Stadt. Macht mir ja richtig Sorgen. Muss ich direkt mal alles probieren. Habe bis jetzt keinen Unterschied bemerkt.

      Das ist wohl ein weitverbreitetes Phänomen mit den 170 PS bei den Monteuren der Werkstätten. Jeder das Ding fährt staunt Bauklötze. Ich meine die arbeiten doch bei VW, da ist doch sicher jeder mal einen GTI gefahren, oder?!

      Wie genau meldet sich denn ein Kühlwasser? Übers MFA? Die Anzeige haben sie ja leider vergessen.

    • wir haben es im Anzug gemerkt,sonst hat es einen leicht in den Sitz gedrückt und er lief auch Endgeschwindigkeit 240 kmh,
      jetzt kommt er ab 190 kmh kaum noch in die gänge und schafft gerade so 220 kmh.
      wie gesagt der GT steht heut in der Werkstatt..
      mal sehen was heut abend raus kommt.haben denen gesagt die sollen mal ein software uptade machen..traurig das man das als Leie VW sagen muss.
      die Anzeige wegen zu wenig kühlflüssigkeit stand in der MFA..der GT hat ja leider im Display keine,sondern nur die tankanzeige und den Boost,was kein Mensch braucht..
      Die Kühlflüssigkeit ist komischerweise immer(also bis jetzt 2 mal in den letzten 3 Monaten) unter minimum wenn ich den mal trete auf der Autobahn..Vielleicht ist diese ganze Technik gar nicht so ausgereift..
      Früher hätte man nie gedacht mit ner 1.4 Maschine 170 PS rauszuholen.

      Viele Grüße
      Alex

    • alexhenne schrieb:

      der GT hat ja leider im Display keine,sondern nur die tankanzeige und den Boost,was kein Mensch braucht..


      Mein Reden, der größte Schwachsinn die Boost Anzeige, kann man sich ja gar nichts von kaufen, aber egal. Hilft alles nix.

      Ich bin über Mittag jetzt mal extra übers land gefahren und habe ihn nach den Turbotausch vor 2 Wochen mal wieder gescheucht. Geht wie vorher, kein Unterschied zu bemerken. Bin mal gespannt was bei dir rauskommt. Gib auf jeden Fall Info.

      @ BSG75: Naja, wie lange gibt es jetzt den Ver GTI? Ewig!! Und da wirklich jedes Fahrezug eigentlich nach irgendeiner Werkstattsache eine Probefahrt vom Händler erleben sollte, sollte es ja schon möglich sein, dass zwischenzeitlich mal jeder Servicetechniker sowas bewegt hat. Ich kann es nicht verstehen wenn es nicht so ist. Ich kenne Autohäuser da ist es fast Pflicht solche Highlights zu fahren. Die Verkäufer nehmen ihn mit nach Hause um ihn im Alltag kennenzulernen und die Serviceleute fahren ihn nacheinander Probe. Macht Sinn wie ich finde. Verkauft sich einfach besser wenn die ganze Belegschaft überzeugt ist. Würde der Servicetechniker zur Kundschaft nach einer Probefahrt sagen wie langsam der GT Sport doch gegenüber dem GTI ist, regt er doch den Gedanken ein schnelleres Auto zu kaufen an und weckt somit Kaufinteresse. Alles ein bischen Marketing und Psychologie. Macht aber sicher jeder anders.
    • Neuigkeiten:

      immer wieder starker verlust der kühlflüssigkeit lag am marder...
      hat mehrere kabel angefressen..das problem ist,wir wissen noch gar nicht wie wir es in zukunft machen wollen da der marder schon 3-4 malbei uns drin war..

      und die sache mit dem leistungsverlust ist immer noch nicht geklärt,das auto steht immer noch bei vw..
      die finden einfach nichts..das gute aber ist dran,dass ein anderer werkstattmeister das auto gefahren ist und er schonmal ein 170ps er gefahren hat,dass er sagt er geht wirklich nicht so wie er soll..jetzt suchen die und suchen...
      wir haben ja zeit und brauchen das auto nicht.. :cursing::cursing:

      hab für montag ein termin bei K & M Tuning zwecks messung der leistung..
      denn selbst wenn die was finden,wo sie dann danach sagen jetzt geht er besser will ich es schwarz auf weiss haben das er wieder diese leistung hat..
      mal abwarten...meine freundin holt den golf morgen bei vw..ist echt beschämend von vw...
      und das schlimmste ist die machen andauernd testfahrten und tanken noch nicht mal,obwohl das alles Garantie ist..

      Viele Grüße
      Alex

    • Da bin ich mal auf das Messergebniss gespannt. Aber dass mit den Testfahrten und nicht Tanken ist echt eine Frechheit, als ich damal bei Mercedes (sorry :D ) mein Praktikum gemacht habe, haben die vor jeder Testfahrt erstmal an der Hauseigenen Zapfsäule getankt.

    • Naja, wenigstens ein kleiner Lichtblick. Dann bin ich mal gespannt, vorallem auf die Leistungsmessung.

      Aber das mit dem nicht tanken finde ich auch nicht ok :evil:

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • Moinsen,

      ich möchte an dieser Stelle mal einen Vorschlag machen. Sollten wir vielleicht mal einen Thread aufmachen, der über die Suchfunktion schnell für jeden auffindbar ist und als Argumentationshilfe gegenüber solchen VW-Heinis dient, wie sie ALEXHENNE kennengelernt hat? Ich meine so als "Katalog" (ich weiß unschöne Formulierung) für genau diesen Schadensfall.

      Ich fahre auch den TSI, allerdings den kleinen mit 103 kw. Aber ich habe jetzt schon so oft gelesen, dass am TSI Turboschäden auftreten bzw. aufgetreten sind... das macht mir echt Angst. Vor allem sind wir hier zum Großteil alle Erwachsene die wissen wie man mit Turbo-Motoren umgeht, insbesondere was die Belastung bei kaltem Motor etc. angeht.

      Ich bin zwar noch relativ neu hier aber gerade für jemaden der Nichtmitglied in diesem Forum ist, könnte sowas besonders hilfreich sein oder? Ich bin auch über Google auf dieses Forum gestoßen, weil ein Threadthema genau meiner Suchphrase entsprach.

      Als Thema könnte ich mir z.B. vorstellen: "1,4 TSI Turboschaden / Turbo defekt Reparatur Garantie" Was sagt ihr alten Hasen und vor allem die Betroffenen dazu???

      Gruß aus Kölle

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1.4twincharged ()