Komplett Dämmung der Türen| 3 Türer | Einkaufsliste

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Komplett Dämmung der Türen| 3 Türer | Einkaufsliste

      Hi,

      ich möchte nächste Woche meine Türen Dämmen. Habe einen Golf 5 2 Türer und es ist der Audio System 20cm Woofer und der Audio System HT aus dem Golf 5 X-ion Set verbaut. Ich bräuchte nun erfahrungswerte was und in welcher Menge ich kaufen sollte.

      Angedacht war Dämmpaste für die Türaussenhaut zu kaufen. (Welchen Eimer soll ich kaufen ? 5 Kg? )

      Türinneblech würde ich mit Alubutyl 2,2mm Dämmen ( Wieviel m² brauch ich davon dann ? )

      Noppenschaumstoff um die Türverkleidung nochmal zu Dämmen, gesehen auf: http://www.golf5-sound.de/9444/index.html

      Oder doch gleich von F.Miketta das Dämmpaket: carhifi-store.net/product_info…ath=83_84&products_id=582 ?



      Ich hoffe mir kann jemand helfen :D Wollte nun eigentlich alles recht zügig bestellen ^^

    • also wenn du außenblech, agt beidseitig und innentürpappen dämmen willst dann brauchste ne komplette rolle alubutyl 2,2er. schau mal bei ebay da bekommste die für 99,- inkl versand.
      noppenschaumstoff zwischen türinnenverkl und agt reicht meist 1 matte pro Tür.

      die dämmpaste lass ma stecken. nimm lieber alubutyl, hab ich bessere erfahrungen mit als mit der paste.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Hi,

      mal ne ganz doofe Frage. Wozu dämmt man denn überhaupt? Damit der Ton der Lautsprecher aussen am Auto nix zum Scheppern bringt oder damit das Fahrgeräusch leiser ist?

      Tut mir leid, aber ich hab halt keine Ahnung...

    • eine gute dämmung ist unverzichtbar:
      um klappergeräusche zu eliminieren (sehr wichtig),
      um störgeräusche von außen fern zu halten (netter nebeneffekt),
      um Flächen die schwingen zu versteifen und die Schwingungen zu minimieren oder sogar zu eliminieren (sehr wichtig),
      um den klang im auto zu halten,
      um reflektionsflächen zu eliminieren, ....

      umso besser gedämmt wird desto preziser und dynamischer wird die musikwiedergabe. jede schwingende fläche schluckt energie die dann nicht mehr in form von klang und druck zur verfügung steht.

      eine gute dämmung erreicht man aber nicht durch einfaches zuklatschen ala "viel hilft viel". man sollte viel mehr sehr bewusst an den richtigen stellen dämmen.

      serienmäßig sind autos halt nur sehr mager bedämpft und meist nur um motorgeräusche klein zu halten. somit ist es eigentlich bei jedem fahrzeug sinnvoll vernünftig zu dämmen um die musikwiedergabe zu verbessern.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • @Kaufi: Danke für die ausführliche Antwort!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Es ist wirklich nett zu sehen, wieviel Mühe sich einige Mitglieder dieses Forums bei Ihren Antworten geben. So können auch Unwissende wie ich etwas dazulernen!

      Danke nochmal!

      Wie finde ich denn heraus, welche Teile der Verkleidung wie zu dämmen sind? Gibt es dazu im Netz eine empfehlenswerte Anleitung?

    • kein ding ;) dafür simmer ja hier.

      grundsätzlich kannst du z.b durch simples klopfen recht gut feststellen wo gedämmt werden muss.
      Grundsätzlich z.b. Blechflächen ohne starke wölbungen und verstrebungen. dann der bereich um die lautsprecher herum (ca 20-30cm umkreis).
      auch immer schauen wo etwas durch kl bewegungsmöglichkeiten klappern kann etc...

      wenn die erste dämmung durch ist mal probehören und am besten mit ner testcd mal alle frequenzen speziell im bassbereich durchgehen um festzustellen bei welchen frequenzen es noch irgendwo rappelt.

      testcd gibts z.b. von der aya jetzt ne neue (http://www.ayasound.org/) für 12 € echt ne lohnende sache.
      alternativ frequenzen auf dem pc generieren und auf cd brennen. programme dafür gibts z.b. bei mrwoofa: http://www.mrwoofa.de/

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Hba jeute mim Car Hifi Store Bünde Telefoniert.

      Aussage: Eine Rolle 2,2 mm ( 2,5m²) Alubutyl sollte für einen 2 Türer reichen. Die Aussenhaut 2 Lagig bekleben und noch eine Matte Akustikschaumstoff für die Türpappen.

      Bilder gibts hier:

      golf5-sound.de/9444.html

      golf5gti.com/viewtopic.php?t=5436

      carhifi-store-buende.de/wbb2/thread.php?threadid=502

      carhifi-store-buende.de/wbb2/thread.php?threadid=341