heckansatz und Votexlippe einlamienieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • heckansatz und Votexlippe einlamienieren

      Hi,

      Habe heute mit meinem Lackierer gesprochen zwecks Umbau.

      Habe jetzt vor mein Individualheck an die Stossstange hinten und die Votex Lippe an an die GTI schürze zu lamienieren+ verspachteln und nätürlich zu lackieren.

      Was haltet ihr davon?

      Habe hier im Forum über die suche nichts gefunden?

      Lieben Gruß

      Miguel

    • find des is ne ganz gute idee.. macht optisch jedenfalls einiges her
      hab ich mir auch schon des öfteren überlegt ;)

      weißt du was des ungefähr kosten würde mit lackieren und allem für die Heckstoßi
      und hält des dann auch bombenfest net das dann aufeinmal der lack oder so reißt?

    • am heck hab ich das irgenwo im sammelthema zum heck schonmal gesehen! ist halt geschmackssache! ich finde, dass es normal besser aussieht,aber mir geällt allgemein das komplette cleanen nicht, also wenn es dir gefällt würd ich es an deiner stelle machen!

    • Also denn Hecksatz anlaminieren sieht bestimmt klasse aus :thumbup: Bei der Lippe hätte ich allerdings bedenken, wegen evtl. aufsetzen und denn damit verbundenen Folgeschäden. Kommt also drauf an, wie tief dein Wagen ist.

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • Also da ein Bekannter von mir Lackierer ist und in momment Arbeitslos bekomme ich einen vorzugspreis.

      Die Teile werden mittes kunstoffschweissen zusammen geschweisst und mittels Glasfaser geglättet. Ich zahle komplett mit bearbeitungen von Heck-, Fronschürze, Schweller und DKS lackieren und montieren mit allen anpassarbeiten ein preis von ca 500,- bis 600,- Euro

      Ich denke das ist ein Top preis.

      Bilder wird es in meinem Umbauthread ab ca mitte mai geben...

      freu

    • aber hallo!für die kohle würd ichs auf jeden fall auch machen!

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • das habe ich mir auch gedacht. wiesst ihr zufällig ob mann die PDC löcher im oberen teil der Heckschürze nachträglich machen kann?

      mein problem ist das ich mir das obere teil der heckschürze neu holen wollte, leider hat es bei ebay nicht geklappt...seufz

      jetzt dachte ich mir ich hole mir eine heckschürze ohne pdcaussparrungen und mache diese selber?

      Klappt das oder könnte es da probleme geben?

    • migi79 schrieb:

      Die Teile werden mittes kunstoffschweissen zusammen geschweisst und mittels Glasfaser geglättet.

      glasfaser ist dafür nicht so wirklich zu gebrauchen.

      ich habe diesen winter die orginal stoßstange bearbeitet und habe dafür kunstoffspachte benutzt ( leider habe ich ein paar anfängerfehler gemacht und muß die jetzt noch mal nacharbeiten). kenne mehrere die glasfaserspachtel benutzt haben. bei denen sind die stoßstange immer eingerissen. mit kunststoffspachtel gab es bislang noch keine probleme.

      bei der lippe würde ich es auch lassen . einmal aussetzeten und alles ist hin

      BODENFREIHEIT ?( MIT SOLCH NEUMODISCHEN KRAM WILL ICH NIX ZUTUN HABEN

      GOLF 5 !!! Jetzt auch mit TÜV