Federn statt Gewinde erstmal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Federn statt Gewinde erstmal

      Hi, habe mich jetzt dafür entschieden da ich die sparerei erstmal leid bin und nächstes Jahr eh ausgelernt habe und genug verdiene für dieses Jahr erstmal 50mm Federn von H&R oder Eibach zu fahren die H&R sind straffer aber wirken tiefer und die Eibach komfortabler aber nicht so tief ist das grob richtig was ich so gelesen habe?

      denke 50mm für dieses Jahr werden ausreichend sein da ich sowieso ~10000km im Jahr fahre
      die Daten : ein Golf V 1.6 FSI Sportline (also mit VW Sportfahrwerk) mit 89000km runter aus dem Jahrgang 11/03 halbtrocken :D

      nächstes Jahr kommt dann das Gewinde..

      mit wieviel Ausgaben muss ich rechnen? ~150€ Federn + 150€ Einbau+Eintragen?

    • Junge junge, kein Zeit???

      Ja, die kosten die du da hast passen fast, mach aus einbau mit eintragung 200 € und es passt.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • bald :D ne ich muss das jetzt echt haben dann bin ich in 30 tagen 50mm tiefer ansonsten dauerts noch bis ende juni da dreh ich durch :( also 350€ alles ok das ist machbar :P was meint ihr denn jetzt eibach oder hr oder vllt sogar kaw?

    • falls du dich für KAW entscheiden solltest, sag mir mal Bescheid, kenne den Ceffe sehr gut. Denke da ist dann auch was am preis machbar.... ;)


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • wenn du die nur so kurz fährst dann nimm doch stumpf die billigeren^^ H&R machst jedenfalls nie was verkehrt mit

      Alfa Romeo 147 GTA mit 3,2l V6 24V steht noch bei mir rum^^ falls Interesse besteht PN..

    • Ich kanns nur immer wieder sagen: für den leichten 1.6 Motor sind die 45/35 von Eibach die erste Wahl. Die H&R gehen bei deinem Motor nicht richtig runter, weil sie für alle Motoren/Achslasten geeignet sind.

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • ja selbst wenn die nicht ganz runter gehen meinste die sind net trotzdem tiefer als 45/35 von Eibach? iwie kann ich mich mit den Zahlen nicht anfreunden da das einfach zu hoch klingt und bestimmt auch ist Oo?