K04-001 vs. K04-023

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • K04-001 vs. K04-023

      Hallo,

      ich spiele seit paar Wochen mit dem Gedanken, dass ein wenig mehr Leistung nicht schaden sollte ;)

      Motor: 1,8T AUM Bj. 2001 mit 140.000km (wobei ich vermute das da mal nen AT-Motor reingekommen ist, da der Motor an gewissen stellen äusserst neuwertig aussieht... stellen wo normal sehr leicht Salzwasser im Winter hin kommt!)

      Nun möchte ich da aber nicht unsummen an Geld für ausgeben und überlege daher welcher Lader am Sinnvollsten für 250PS ist?

      Komm ich da mit dem Upgradelader aus oder muss es da zwingend ein K04 aus dem S3/TT sein?

      Ca. 200PS nur durch nen Chip reichen mir nicht. Erst recht nicht, weil der K03 bei 5000Upm spürbar dicht macht, weil die Abgase nicht schnell genug durch den Lader können...

      Gruß

      André

    • Wenn dein Motorkennbuchstabe AUM ist, dann hast du schon den Upgrade K03 - nämlich den K03s. Mit ner ordentlichen Software, AGA und Ladeluftkühlung komms du ohne anderen Turbo usw. auf ca. 230 PS.

      Ansonsten würde ich an deiner Stellen den K04-023 verbauen. Ist aber deutlich aufwändiger, da die AGA komplett getauscht werden muss, du vermutlich nen anderen LMM brauchst, andere Düsen usw.

      Da musst du eben wissen was du willst, und was du ausgeben kannst/willst.

    • Ja hab den K03S verbaut, meine Frage war aber welcher der beiden angegebenen Lader für ca. 250PS reicht ;)

      Mit nem K03S komm ich nie und nimmer auf gesunde 250PS ;)

    • Nee, auf keine 250, aber immerhin auf 230. Und das ist schon nicht wenig. Du brauchst KEINE anderen Teile (evtl. noch nen grösseren LLK).


      Wenn du schon auf K04 umbauen willst, dann nimm auf jeden Fall den K04-023. Da kriegst du mit den anderen erwähnten Teilen sehr gut mehr als 250 PS raus.

    • Doch, den kenne ich schon ;) Ansonsten würde ich hier nicht posten.

      Der 023 ist aber definitiv grösser. Und wenn man sich schon die Arbeit macht und auf K04 umbaut, dann würde ich wenigstens den grossen nehmen!?

    • Der K04-001 passt aber einfach so rein ohne das man groß umbauen muss ;) K03 raus und K04-001 rein fertig. Daher frage ich speziell nach diesem Lader. Der K04-023 dagegen braucht Krümmer, Abgasführung bis MSD und sämtliche Leitungen und Schläuche neu...

    • Egal welchen K04 du nimmst, du musst immer die Abgasanlage tauschen, größeren LMM und einen anderen LLk verbauen, sonst is nix los mit 250PS...

      Düsen können vielleicht sogar bleiben(bin mir da nicht ganz sicher).


      Somit dürfte das vom Preis her nicht den riesen Unterschied machen...

    • Egal welchen K04 du nimmst, du musst immer die Abgasanlage tauschen, größeren LMM und einen anderen LLk verbauen, sonst is nix los mit 250PS...

      Also ich wollte auch die 250PS mit nem K04 ereichen und nach langer Rechnerei bin ich zu dem Ergebnis gekommen das es keinen Sinn macht den 001 aus Leistungshunger zu verbauen. Preis Leistung ist nicht so prickelnd. Wenn man dann großzügig an der Hardware rumdödelt um 15PS mehr aus dem Setup zu gewinnen dann zieht es das Preis/Leistungsverhältnis nur noch weiter runter.

      Mein Fazit ist das man bei einem Laderdefekt zu dem K04-001 greifen kann um diesen dann ohne weitere Hardwareänderung zu fahren. Mit der Leistung muss man sich dann zufrieden geben. Wenn man umbauen möchte mit umfassender Hardwareänderung dann macht das nur mit nem ordentlichem Lader Sinn.

      Gruß nightmare

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nightmare ()

    • nightmare schrieb:

      [

      Mein Fazit ist das man bei einem Laderdefekt zu dem K04-001 greifen kann um diesen dann ohne weitere Hardwareänderung zu fahren. Mit der Leistung muss man sich dann zufrieden geben. Wenn man umbauen möchte mit umfassender Hardwareänderung dann macht das nur mit nem ordentlichem Lader Sinn.

      Dem stimme ich absolut zu - der 001 läuft bei allem oberhalb der 230PS schon arg an der Grenze. Nicht umsonst beziffert selbst BorgWarner das Leistungsoutput als kaum höher ggü. den neueren K03 (="S") und rät von einem Tausch nur wg. der Leistung ab. Das rentiert nur bei Laderdefekt, v.a. wenn man noch einen älteren K03 hat. Zudem ist gerade im oberen Drehzahlbereich fast genauso schnell schluss; der Lader ist auch kaum größer als ein K03. Da kann der 023 doch schon etwas mehr, zudem gehen kleine 1.8Ts die auf K04 umgebaut werden richtig giftig dank der höheren Verdichtung (im Vergleich zu den 225PS 1.8T).

      Über Düsen sollte man bei 250PS schonmal nachdenken, denn wenn man immer nur den Bezindruck weiter erhöht, wird das Spritzbild irgendwann unsauber. LMM muss beim 023 halt in ein neues Gehäuse gesetzt werden und entsprechend angepasst werden.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Wir fahren mit dem K04-001 auf einem Polo Cup Editon 230 PS und 400 Nm.

      Ich pers. würde auch zum K04-023 raten wenn du die 250 PS erreichen willst.

      Neue Kupplung etc verstehen sich da denke ich von selbst und auch die Düsen und ggf eine Verdichtungsreduzierung würde ich Betracht ziehen.

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • und auch die Düsen und ggf eine Verdichtungsreduzierung würde ich Betracht ziehen.
      Was hat es damit aufsich ? Mir wurde für meinen GT28RS Umbau ne dickere Dichtung empfohlen zwecks Verdichtungsreduzierunng. Welchen Sinn macht das ?

      Gruß nightmare

    • nightmare schrieb:

      und auch die Düsen und ggf eine Verdichtungsreduzierung würde ich Betracht ziehen.
      Was hat es damit aufsich ? Mir wurde für meinen GT28RS Umbau ne dickere Dichtung empfohlen zwecks Verdichtungsreduzierunng. Welchen Sinn macht das ?

      Du willst mehr Luft in den Brennraum pumpen, also sollte man auch irgendwann das Verdichtungsverhältnis anpassen; ist sogar schon beim 225PS 1.8T anders.
      Zwischenplatte bzw dickere Kopfdichtung ist eine Lösung und eher DIY, idealerweise erreicht man dies über die Kolben.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Finiss schrieb:

      Der K04-001 passt aber einfach so rein ohne das man groß umbauen muss ;) K03 raus und K04-001 rein fertig. Daher frage ich speziell nach diesem Lader. Der K04-023 dagegen braucht Krümmer, Abgasführung bis MSD und sämtliche Leitungen und Schläuche neu...
      Dann verbau halt den 04-001 ^^
      Gebe da Crooks2 recht, ein Wechsel von K03-52 auf 04-001 lohnt Leistungsmässig nich wirklich....Höchstens beim Drehmoment =)
      Leistungsmässig liegen beide (03-52 und 04-001) fast auf gleichem Level, vorrausgesetzt in beiden Fällen ist ne AGA ab Turbo und LLK verbaut ;)
      Bei meinem reichen die Seriendüsen aber nich.... :(
      Deshalb kommen nächste Woche die vom S3 rein und dann nochma Abstimmen ^^