Brauche Hilfe wg. Spurvermessung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brauche Hilfe wg. Spurvermessung

      Hallo Community,

      mit Schrecken habe ich am Wochenende festgestellt, dass meine Sommerreifen hinüber sind, da sie in komplett runter waren. Die Mitte und Außen war noch genügend Profil drauf.

      Also war ich heute in der Werkstatt die mit einem A anfängt und mit einem U aufhört. Den Buchstaben in der Mitte habe ich vergessen :thumbup:

      Der Meister vor Ort meinte, dass man da mal eine Achsvermessung durchführen müsse. Die Sinnhaftigkeit habe ich ja noch eingesehen, da ich mir nicht jeden Sommer neue Reifen kaufen möchte bei 20.000 km Fahrleistung.

      Nachdem ich dann bezahlt habe und der Meister meinte, nun sei alles in Ordnung, bekam ich zum Schluß eine "Fahrzeug-Vermessungs-Protokoll"

      Aus diesem werde ich nicht schlau und habe irgendwie das Gefühl das doch nicht alles in Ordnung ist. Oder warum sind so viele Werte nicht in den Min/Max Grenzen?



      Wie seht ihr das? Leider bekomme ich keine Platzhalter in die Daten rein, so dass es ein wenig wuselig aussieht.

      Die erste Ziffer ist immer der Wert Vor Messung, dann MIN und MAX Werte und zum Schluss die Werte NACH Einstellung

      Hier die Daten:



      Vorher Min. Max Nachher



      Nachlauf Vorne Links 6°47´ 7°04 8°04´ 6°47´

      Rechts 6°53´ 7°04´ 8°04´ 6°53´

      Sturz Vorne Links -1 -1 0 -0°48´

      Rechts -0°24´ -1° 0 -0°42´

      Spur Vorne Links -0°06´ 0 0°10´ 0°03´

      Rechts -0°06´ 0 0°10´ 0°03´



      Sturz Hinen Links -2°18´ - 1°50 -0°50´ -2°18´

      Rechts -1°24´ -1°50´ -0°50´ -1°24´

      Spur Hinten Links -0°15 -0°01´ 0°11´ -0°15´

      Rechts -0°21´ -0°01 0°11´ -0°26´