schlüssel anlernen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • schlüssel anlernen?

      so folgendes problem gilt es von den göttern der elektronik zu lösen ! :D

      also habe jetzt einen 3 tasten funk schlüssel der sich aber trotz aller bemühungen nicht einlesen lest. die frequenz ist die gleiche´, daran kann es allso nicht liegen. aber an was sonst?

    • Eigendiagnose für Komfortsystem
      Einen neuen zusätzlichen Schlüssel anpassen
      Ab Modelljahr 1999


      • Mechanisch passenden (alten) Zündschlüssel in das Zündschloß stecken.
      • Zündung einschalten
      • Mit dem neuen (zu lernenden) Schlüssel das Fahrzeug mechanisch (z.B. an der Fahrertür) verriegeln und anschließend eine der Funktasten am Schlüssel betätigen.
      • Nach einer Pause von mehr als einer Sekunde die Funktaste am Schlüssel ein zweites mal betätigen.
      • Der Anpassungsvorgang ist beendet und wird durch eine Hupton-Rückmeldung des Fahrzeugs quittiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sandman ()

    • das geht meines wissens nach erst ab modeljahr 2000 oder 2001. also bei mir geht es nicht und ich hab en 99er. wir haben das schon mit dem vag 1545 ( hies glaub ich so ) probiert und das ging auch nicht.
      also was kann das sein, ist vieleicht das steuergerät kaput?

    • Ich hab gerade was gefunden....

      ich vermute das, das was ich oben gepostet habe nur bei Schlüsseln ohne Fernbedienung funktioniert. Bei Schlüsseln mit FB braucht man ein Diagnosegerät.....


      Eigendiagnose für Komfortsystem
      Anpassung von Zündschlüsseln mit Funkfernbedienung
      Hinweise:



      • Werden neue oder zusätzliche Zündschlüssel benötigt, so müssen sie an die Steuerelektronik der Wegfahrsicherung und des Komfortsystems angepaßt werden.
      • Es müssen immer alle, also auch die vorhandenen Zündschlüssel, neu angepaßt werden.
      • Die Anzahl der bereits angepaßten Schlüssel wird nach der Anwahl der Funktion Anpassung angezeigt.
      • Mit Einsatz dieser Generation des Komfortsystems besteht die Möglichkeit, zusätzliche Funktionen einzuprogrammieren. Die Funktion und das Programmieren werden ab der Seite 01-210 beschrieben.
      • Mit der "C"-Taste des V.A.G 1551 kann die Anpassung unterbrochen werden.
    • ja genau mit dem ding haben wir es probiert aber das steuergerät wollte den zweiten schlüßel nicht annehmen. nurden orginalen hat es genommen. die wegfahrsperre ist bereits eingelesen und starten kann ich mit dem schlüssel auch.

      @ sandman

      hast du zufällig das handbuch mit allen befehlen zum vag 1551 wenn ja könntest du mir das vieleicht als pdf oder sowas zukommen lassen?

    • ja danke vieleicht hilft es wirklich werd zwischen den jahren mal beim freundlichen vorbeischauen und dann noch nen versuch starten.

      also der orginal funkschlüssel der dran war hat die TN 1j0 959 753 A

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cabriofahrer ()