20 Zoll Reifenfrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 20 Zoll Reifenfrage

      hallo,
      mal ne frage..
      fahre ein GT Sport mit 170 PS und ner Traglast von 1020kg an der Vorderachse..
      auf was muss ich achten beim reifenkauf??

      will mir ne Audi felge 9 J * 20 ET 60.
      würde gern 225/30 R 20 85Y fahren.
      geht das überhaupt?? ?(?(?(

      oder muss ich 235 nehmen?nach was muss ich mich da halten??
      und wie sieht es mit der Traglast aus????
      ginge ein Index von 85,da der 515kg hat,also 2*515kg=1030kg..
      mir wurde aber mal gesagt man darf nicht zu knapp kalkulieren da es nur 10kg mehr sind.
      man soll lieber ne höhere traglast nehmen.mich wundert es nämlich meine normalen 18 zoll reifen haben auch 91 traglast..obwohl doch 85 ausgereicht hätten oder?????????

      danke im vorfeld
      mein reifen wäre dann 225/30 R 20 85Y

      Viele Grüße
      Alex

    • hast du dich vorher schonmal informiert was für felgen am golf passen mit 9x20 Zoll mit ET60 wirst du keine chance haben die Felgen drunter zu bekommen!!!!


      mfg diddi

    • hast du dich vorher schonmal informiert was für felgen am golf passen mit 9x20 Zoll mit ET60 wirst du keine chance haben die Felgen drunter zu bekommen!!!!

      Das stimmt nicht, da es garantiert Felgen mit 5/130 Lochkreis sind, kommen da Adapterplatten in 15 oder 20 mm zwischen. dann haste effektiv ET45 bzw. ET40 und dann passt das;)

      Der Peakfreak wollte auch 225er fahren auf seinen Q7 Felgen. Das ging aber wohl nicht wegen Traglast. Denke dann mal das du auch 235/30 R20 fahren musst. Dann kommste mit Traglast wohl hin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LowriderTDI ()

    • LowriderTDI schrieb:

      Der Peakfreak wollte auch 225er fahren auf seinen Q7 Felgen. Das ging aber wohl nicht wegen Traglast. Denke dann mal das du auch 235/30 R20 fahren musst. Dann kommste mit Traglast wohl hin.

      bei mir ging das aber nur wegen dem schweren schiffsdiesel nicht :D:D hab 1110kg max auf der vorderachse :P

      @alex
      mit etwas glück funzt das mit nem 225er reifen. BEVOR du dir reifen bestellst sollteste dir reifenfreigaben von diversen reifenherstellern besorgen. vielleicht haste ja glück und es gibt dir jemand ne freigabe.
      hast du denn schon die felgen? und wenn ja welche?
    • Vorne brauchst du auf jeden Fall ne Distanzscheibe ... Bei ET 60 kommt dir sonst bei der Breite der Reifen ans Federbein bzw. beim Einlenken an die Antriebswelle.

    • @ peakfreak: hab die selben felgen wie du :D:D:D Audi Q 7 felgen..
      hab ja bei dir gelesen du hattest 235/30 R 20 88Y drauf,aber du hast ja auch ein schwereres auto..
      also seh ich das richtig,die 88 oder 85 etc. richtet sich nur nach der Traglast,also theoretischer weise könnte ich 85 fahren,mehr wäre aber besser aber kein muss oder wie??
      und wegen der breite muss ich das bei den jeweiligen reifenhersteller erfragen bzw mir schriftlich geben lassen..
      hatte nur beim mitglied sr-design gesehn zb. der hatte die S 8 felgen in 20 zoll auf 225 reifen gefahren..deswegen wusst ich nicht so richtig

      Viele Grüße
      Alex

    • @alex
      gute felgenwahl :thumbsup:

      genau, der index richtet sich nach der traglast des reifens. von daher würde das theoretisch bei dir passen (wenn auch knapp). besorg dir aber trotzdem ne traglastbescheinigung von ein paar reifenherstellern. denn nicht alle geben den 225er auf ner 9er felge frei.
      genau sr-design und noch ein paar andere ausm board fahren 225er reifen, allerdings auf unterschiedlichen felgenbreiten. von 8-9zoll is eigentlich alles dabei. bei 9x20 isses aber schon grenzwertig, weil die reifenflanke ja kaum noch gummi hat und sich der reifen dadurch extrem zieht. ich persönlich mag es aber sehr, wenn sich der reifen zieht, aber bei mir ging das ja nicht wegen der achslast.

    • kannst ja dann an meinem auto sehen wie schön es war :D:D:D:D

      brauch ich da für die reifenhersteller die abe von den felgen oder reichen da die maße als angabe???
      kann man sowas auf bei pit stop etc. machen oder direkt mit den herstellern in verbindung treten???

      Viele Grüße
      Alex