Fahrwerk, welches nehme ich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrwerk, welches nehme ich?

      Also hab da mal ne frage.
      hab jetzt ein H&R Cupkit Fahrwerk und würde gerne ein neues Gewindefahrwerk einbauen.damit mein Golf tiefer kommt.
      Aber welches Fahrwerk nehme ich. MARKE PREIS/LEISTUNG ??????????????
      aso Golf 5 1K 102PS Baujahr 05 Modellreihe 06

      Aso es kommen jetzt 8,5x19Zoll et50 mit 225/35 R19 drauf.
      Naja vielleicht hat ja einer Ahnung oder kann mir ein Angebot machen.

      danke schonmal im vorraus

      gruß
      murat

    • Hi,
      also ich würde dagen es ist abhängig davon wieviel du ausgeben willst. Also FK Highsport/Silverline Gewinde ist für den Alttag völlig ausreichend. Fahre ich jetzt auch, habe bei 16 Zoll Stahlfelgen 29 cm zur Bördelkante und es ist ok. Wirst mit deiner Felgengrösse denke ich nicht so tief faren. Kannst natürlich auch härteverstellbares von FK nehmen. Es wäre dann ein wenig teuerer. Frag mal AlexFFM, der kann dir einen guten Preis machen. Wenn du mehr investieren willst, dann würde ich bei Eibach bleiben oder H&R nehmen. Bei H&R musst du dann drauf achten ob es sich um die "normale" oder "tiefe" Variante" handelt. Ich habe früher immer die tiefe Variante gefahren und mein nächstes Gewinde ist auf jeden Fall die tiefe Variante. Hängt auch davon ab wie tief du fahren willst, denn es geht schon echt gut runter damit. Es gibt noch KW oder Bilstein, die sind auch gut. Musst halt schauen wievel du ausgeben willst bzw. kannst.

    • golf_30 schrieb:

      Hi,
      also ich würde dagen es ist abhängig davon wieviel du ausgeben willst. Also FK Highsport/Silverline Gewinde ist für den Alttag völlig ausreichend. Fahre ich jetzt auch, habe bei 16 Zoll Stahlfelgen 29 cm zur Bördelkante und es ist ok. Wirst mit deiner Felgengrösse denke ich nicht so tief faren. Kannst natürlich auch härteverstellbares von FK nehmen. Es wäre dann ein wenig teuerer. Frag mal AlexFFM, der kann dir einen guten Preis machen. Wenn du mehr investieren willst, dann würde ich bei Eibach bleiben oder H&R nehmen. Bei H&R musst du dann drauf achten ob es sich um die "normale" oder "tiefe" Variante" handelt. Ich habe früher immer die tiefe Variante gefahren und mein nächstes Gewinde ist auf jeden Fall die tiefe Variante. Hängt auch davon ab wie tief du fahren willst, denn es geht schon echt gut runter damit. Es gibt noch KW oder Bilstein, die sind auch gut. Musst halt schauen wievel du ausgeben willst bzw. kannst.

      Ganz meine Meinung, wobei ich mir die tiefe H&R Version nicht antun würde, da sind dann beim Golf 5 schon einige Karosseriearbeiten notwendig damit die Rad-/Reifenkombination nicht mehr in den Radkästen schleift.