Welche Reifenbreite darf ich fahren??? 8,5 und 9,5x 18???

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Reifenbreite darf ich fahren??? 8,5 und 9,5x 18???

      hey leute
      hab da folgendes problem

      habe 3tlg schmidt vn line duochrome radinox felgen in 8,5 und 9,5 x 18 mit VA 225 und HA 255 breite "günstig" herbekommen

      reifen sind noch sehr gut in schuss aber sind für meinen geschmack zu breit und ziehen sich nich so auf der felge wie ich das gerne hätte

      welche reifen darf ich fahren???

      VA ist zur zeit 225/40 R18
      HA ist zur zeit 255/35 R18

      wollt mir hinten so 235er draufmachen aber dann 40er oder 35er querschnitt??? muss ja mit abrollumfang zusammen passen
      und muss ich dann die vorderreifen auch wechseln?

      wär super wenn ihr mir helfen könntet, sind nämlich nur noch 1,5 wochen bis an wörthersee :D

      danke im vorraus

    • Ich fahr auf 8,5x18" nen 215/40/18-Reifen. Stand nicht im Felgengutachten bei mir drin, Eintragung deshalb per Einzelabnahme über Reifenfreigabe. Der Abrollumfang ist i.O., Tachogenauigkeit sogar besser wie mit den 225/35/18 die vorher drauf waren (...und die standen im Gutachten).
      Zu den 9,5er kann ich nix sagen.

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • ich hab nen ähnliches problem ...im gutachten stehen bei mir 225/30/19 und 225/35/19

      könnte aber jetz günstig 225/40/19 schießen...
      wieviel kostet denn sone einzelabnahme? kann ich die reifen überhaupt fahren?! ...aber ich denk ma schon wa sind ja nur 5mm

    • DonKrawallo schrieb:

      ich hab nen ähnliches problem ...im gutachten stehen bei mir 225/30/19 und 225/35/19

      könnte aber jetz günstig 225/40/19 schießen...
      wieviel kostet denn sone einzelabnahme? kann ich die reifen überhaupt fahren?! ...aber ich denk ma schon wa sind ja nur 5mm

      Ob`s mit der Tachoabweichung geht, kann Dir der TüV-Mann ausrechnen (bestimmt gibt`s im INet auch irgendwo solche Rechner).
      Ob die Reifengrösse auf Deiner Felge für Dein Auto geht, sagt Dir der Reifenhersteller bzw. Du musst halt ne Reifenfreigabe anfordern.
      Die Eintragung war glaub ich 10-15 Euro teurer wie ne normale Eintragung.
      "Objects in Mirror are Hondas!!!"