Kaufberatung / -überlegung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung / -überlegung

      Hallo erstmal an alle!

      Ich hätte da mal einige Fragen.
      Auch wenn das hier ein Golf-Forum ist, hoffe ich, dass ich neutrale und subjektive Antworten bekommen werden.

      Mein jetziger Wagen (Peug*ot 206) wurde mir zu Schrott gefahren, ich habe ~5.000€ Schadenersatz bekommen.
      Habe nun zu Zeiten der Wirtschaftskrise über einen Neuwagenkauf in Höhe von 10.000 - 12.000€ nachgedacht, wobei der Rest finanziert werden müsste.
      Dann hab ich mich bei diversen Online-Gebrauchtwagenportalen umgesehen und bin auf den Golf IV gestoßen. Dazu hätte ich nun einige Fragen.

      Gibt es beim Kauf eines Golf IV Baujahr 2000 - 2003 irgendetwas, dass vom Kauf abraten sollte? Die Wagen bekommt man zwischen 4000€ und 6000€.
      Meines Erachtens nach steht VW für Qualität (der Polo meiner Freundin hat mittlerweile auch schon 150.000 geknackt), weshalb ich für den Wagen auch mehr ausgeben würde, als für andere Wagen in dem Alter.
      Gibt es irgendwelche Krankheiten, von denen der Golf IV dieser Baujahre besonders befallen ist? Da sind einige echt gute Wagen im Angebot, die mich sehr interessieren. Ich hab nur keine Lust, dass ein Jahr später was richtig teures defekt ist (wobei man das natürlich nie genau wissen kann).

      Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet.

      Mit freundlichen Grüßen und einen schönen Muttertag!
      Dominik

    • natürlich gibts krankheiten beim golf4. zum einen die fensterheber oder die getriebe oder probleme mit dem lüfter. beim diesel könne die turbos oder der zahnriemen probleme machen. beim bensinerV6 oder R32 ist es die kette oder beim 1.4er die kurbelwellenbelüftung. und ob es bei dem wagen den du kaufst, probleme gibt kann dier keiner beantworten.

      am zuverlässigsten sind die benziner mit 1,6er, 2.0er oder die V6 oder der tdi mit 90,110,100,130ps

      mach doch mal ein paar links von den golfs die dir zusagen.

      Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
      (Leonardo da Vinci, 1452-1519)
    • Nimm nen 1,8er mit 125PS und ohne Turbo, dir muss natürlich wenn die leistung reichen. Die 1,6er stecken voll mit Krankheiten (101ps)

      Oder kauf nen V6.
      So ist meine Meinung.

      VCDS, VAGDASHCAN
      Fensterheber- und Restkilometerfreischaltung :thumbsup:

    • v5-84 schrieb:

      Nimm nen 1,8er mit 125PS und ohne Turbo, dir muss natürlich wenn die leistung reichen. Die 1,6er stecken voll mit Krankheiten (101ps)

      Oder kauf nen V6.
      So ist meine Meinung.


      Warum sollte er einen 1,8er ohne turbo nehmen???

      Der Motor is recht selten, noch dazu is der auch keine Rakete, und der Verbrauch is viel zu hoch für die Leistung..

      Der günstigste Motor in Leistung und Verbrauch ist nun mal der 1,8T...