Klavierlack

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klavierlack

      Ich glaub ich weiss jetzt auch, wie mein Innenraum werden soll. Alueinlagen sind mir doch ein bisschen kühl ;)

      Ich bin jetzt auf Klavierlack gekommen. Weiss jemand, wo man so etwas machen kann (bzw lackieren Klavierbauer auch Kunststoffteile ;))

      "billige" Blenden sollen nicht rüber geklebt werden, das soll wirklich schön lackiert werden.

      Wäre klasse, wenn da mal jemand Erfahrung gemacht hat und sie weitergeben kann ;)

      Gruss,

      XtSI

    • Thema "Myrte-Holz"

      Ich hab´s bei mir drin (War schon drin, hab´ ich nicht extra einbauen lassen). Und ich muß sagen das ich schwer enttäuscht war als ich´s in natura sah: Im Gegensatz zum (Hochglanz-) Verkaufsprospekt ist´s nicht dunkel (Und schon gar nicht schwarz) sondern eher Braun-Gräulich (Oder Braun-greulich *g*)....nein, so schlimm ist´s nicht, aber ich könnte mir lebhaft vorstellen das es mit dem genannten Klavierlack richtig edel & fein aussehen würde (Man würde halt auch JEDEN Fingerabdruck extrem deutlich sehen können).

    • Also mein Lackierer wollte das nicht lackieren. Und schon gar nicht mit Klavierlack.

      Jedenfalls darfst Du vor dem Lackiern erst mal dieses ganze Soft-Touch-Zeugs runterschmiergeln, und das ist richtig Arbeit.
      Aber ansonsten kann man das mit dem Lackieren vergessen. Sunseeker hat es schon gemacht. Bei ihm hält die Farbe auch schon länger und auch ganz gut.
      Wenn Du zuviel Geld hast, dann kannst Du dir ja das Myrtezeugs kaufen. Sieht imo (nach dem Alu vom 25Jahre GTI) immer noch am besten aus und steigert auch den Wiederverkaufswert deines Boras.

    • seid ihr sicher, daß ihr das nicht mit wurzelholz verwechselt ? myrte ist reichlich dunkler. das klavierlack vom s3 find ich zwar besser, allerdings ist da das problem, daß das lediglich plastikeinlagen sind, die speziell beschichtet worden sind. die sind allerdings sehr - wie oben schon gesagt - empfindlich und man darf die alle 2-3 tage mit einem lappen reinigen, da sonst fingerabdrücke etc. zu sehen sind.

      <img src="sipiyou.homeip.net/spy/old/applikation.jpg";>

    • Bei mir im GTI sieht das auch so aus wie bei Nima. Mir gefällts eigentlich ganz gut.
      Möchte jetzt nur mal die Rahmen um die Lüftungsgitter lackieren. Chrom würde mir ganz gut gefallen. Nur verchromen ist einfach zu teuer. Weiß jemand ne billigere Alternative? Gibts da nen Lack wo der Chrom-Effekt gut kommt?

    • es gibt Chrom-Effekt Lack - allerdings hab ich bisher nur welche gesehen, die nicht abriebfest sind - da müsste man danach nochmal ne Schicht Klarlack drüberziehen - allerdings hab ich keine Ahnung wie das dann aussieht.

    • Stimmt, der Chromlack ist nicht gerade kratzfest.
      Ich habe in meiner Kindheit die Felgen meiner Modellautos auch mal damit lackiert. Sah extrem gut aus aber es hat nicht so lange gehalten.

      Ich denke mal wenn Du noch einen Schicht Klarlack drüberlackierst dann glänzt es nicht mehr so schön.

    • ab MJ 2000 (bin mir jetzt nicht 100%ig sicher) gibts noch die variante "myrte dunkel". ich hab aber keine ahnung, ob sich der farbton wesentlich verändert hat. Ich hab noch das Zeuch drin, was 1999 verbaut wurde.

      ich hab bezüglich lüftungsdüsen lackieren auch schonmal bei einem "renomierten lacker => sprich: einer der teuersten hier ;)"
      nachgefragt. der meister meinte zu mir, daß dies generell möglich ist, aber er mir nicht garantieren könnte, daß es auch wirklich lange hält. die hätten das einmal gemacht und nach 3/4 monaten ist der lack abgeperlt.
      es gibt aber - bin mir da auch nicht wirklich sicher ;) - von foliatech ein spray, für kunstoffteile im innenraum. die frage ist aber, wie das "real" ausschaut.

    • Hmm, gefällt ja eigentlich auch ganz gut ;)

      Ich hab im Moment dieses Kack-braune Möchtegern Carbon drin (fragt mich nur nicht, wie das heisst und der Vorbesitzer hat den Wagen als Gebrauchtwagen angesehen, dabei kamen schon einige Kratzer auf die guten Dinger :(

      Hat jemand Teilenummern und Preise für die Myrte-Teile? Dürfte ja auf jeden Fall unter der Alu-Ausstattung liegen, oder???

      Gruss,

      XtSI