Was hat dieser Fehler zu sagen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was hat dieser Fehler zu sagen?

      Hallo Gemeinde!wollte eben grade von zuhause wegfahren und bekam von meiner mfa folgenden text:
      "Motorstörung!Bitte Werkstatt aufsuchen!"habe dann gleich mal das VCDS drangehangen und hab folgenden fehler gefunden:

      Adresse 01: Motor Labeldatei: RKS\03G-906-021-BMM.lbl
      Teilenummer SW: 03G 906 021 JG HW: 028 101 223 8
      Bauteil: R4 2,0L EDC 000SG 9392
      Revision: --H05--- Seriennummer: VWZ7Z0G9068714
      Codierung: 0000072
      Betriebsnr.: WSC 00066 000 00000

      1 Fehler gefunden:
      005522 - Signal Höhengeber/Ladedrucksensor: unplausibles Verhältnis
      P1592 - 000 - - - Sporadisch
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 00100000
      Fehlerpriorität: 1
      Fehlerhäufigkeit: 1
      Zeitangabe: 0

      Umgebungsbedingungen:
      Drehzahl: 0 /min
      Geschwindigkeit: 0.0 km/h
      Druck: 174 mbar
      Druck: -256 mbar
      Binärwert: 00011010
      Druck: 979.2 mbar
      Druck: 1183.2 mbar

      Readiness: 0 1 0 0 0

      jetz wollte ich wissen ob jemand weiß was da los ist.oder ist das gar nicht so schlimm da es ein sporadischer fehler ist???lieber zum freundlichen fahren oder weiterfahren solange er sich nicht nochmal meldet....

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Hey,

      Ist ja nur der Ladedrucksensor. Und wen das ding sowieso nur Sporadisch war brauchste nach meiner meinung nicht den freundlichenaufsuchen.
      Würde ich eher machen wenn es nochmal auftirtt.
      Hatte das bei uns auf der arbeit auch gehabt,das war nen T5 genau den gleichen fehler. Weil der war auch sporadisch. Einfach gelöscht und der fährt immer noch :D

      mfg
      Sascha


      www.the-white-night.de.tl
    • Fehlerhäufigkeit: 1

      wenn de löschen kannst, löschen und weiterhin spass haben... ;) bei ner fehleranzahl unter 5 oder so, kannst löschen und weiterfahren, vllt nach ner woche nommal auslesen, aber kann sein,d ass der nur kurz nen schuss hatte...

    • hab den fehlerspeicherausdruck mal nem bekannten in die vertragswerkstatt mitgegeben.mal sehen was die sagen...

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • 000/P1592/005522 - Altitude Sensor / Boost Pressure Sensor: Implausible Correlation
      Possible Symptoms

      * Malfunction Indicator Light (MIL) active
      * Limp Mode active

      Possible Causes

      * Wiring from/to Boost Pressure Sensor (G31) faulty
      * Ground Spots corroded
      * Boost Pressure Sensor (G31) faulty

      Possible Solutions

      * Check Wiring from/to Boost Pressure Sensor (G31)
      * Check Ground Spots for Corrosion
      * Check Boost Pressure Sensor (G31)

      Special Notes

      * When found in 2.0l TDI-PPD (BMN), check TSB/TPL's first.
      o Possible Causes: Software Issue, High Resistance in Engine Wiring Harness, Ground Spots corroded
      o Possible Solutions: Check/Update Engine Control Module Software, Check Wiring from/to Boost Pressure Sensor (G31), Check Ground Spots for Corrosion

      Unbedingt TPI lesen !

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Smokie1988 schrieb:

      Undhat dein bekannter was rausgefunden? ?(
      jap.hat er.hab vier seiten von ner vw vertragswerstatt bekommen.denke mal aus dem reperaturleitfaden.bei mir ist es so:im motorsteuergerät vergleicht ein höhengeber (misst den atmosphärendruck) den druck mit dem ladedruckgeber.ist die abweichung bei zündung ein (nicht motor ein) größer als 50mbar wird dieser fehler aktiv.abhilfe:alle massepunkte im motorraum prüfen,speziell die verbindungen im wasserkasten und auf den längsträgern.oder falls das nicht hilft reperaturleitungssatz 1KD971658 einbauen.heißt motorsteuergerät ausbauen,pins für ladedruckgeber und ansauglufttemperaturgeber ausstoßen und leitungssatz tauschen.der fehler ist seit ner woche nicht mehr aufgetreten obwohl ich viel unterwegs war.werde erst mal nichts weiter unternehmen.trotzdem schonmal vielen dank!

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • wie gesagt.bis jetz ist er nicht mehr aufgetaucht aber habe ja noch garantie!

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • ist denn dein Turbolader auch ausgefallen gewesen?? Oder haste nur den Fehler im Speicher??
      Ich hatte den ähnlichen oder sogar den gleichen Fehler vor ein paar Wochen, bei mir ist allerdings auch der Turbolader sporadisch ausgefallen gewesen..
      Es ist laut meinem freundlichen anscheinend ein bekanntes Problem, dass es im Kabelbaum Kabelbruch geben kann oder zumindest dass die Potenziale nemme passen und dann kommts zu dem Fehler.
      Ich hab dann einen neuen Kabelbaum bekommen und danach war dann endlich wieder gut.

      hoffe ich konnte dir helfen.

      Gruß Daniel

    • hmm.der fehler war jetz einmal da und ist nicht mehr aufgetreten.trotzdem habe ich ein prob...habe den fehler nachdem er da war per vcds rausgelöscht.wenn der fehler jetz nich mehr auftritt hab ich keinen beweis dafür das er da war.und dann wird wohl nix getauscht werden.meine garantie läuft noch 2 monate.kann nur hoffen das er nochmal kommt....oder wie lange hat man garantie auf einen neuwagen?zwei oder drei jahre?mein vater meint nämlich 3....

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Ja stimmt, des war wohl net so schlau;)
      Ich meine doch in der Regel 2 Jahre bei VW, solange du keine Anschluss-Garantie abgeschlossen hast.
      Fahr doch trotzdem mal zum freundlichen und lass des durchchecken.
      Es gibt zu dem Fehler auf jeden Fall einen VW-Reparatur-Leitfaden.
      Bei mir wurde Ladedruck und Potenziale vom Höhengeber gemessen und anhand von den Daten konnte der Fehler ermittelt werden.
      Bei mir lag der Fehler wie gesagtt daran, dass dem Steuergerät durch den Potenzialfehler vorgegaukelt wurde dass du im Gebirge oder so fährst..
      Also irgendwie sollen die dir mal des auslesen und checken ob die Messwerte passen.
      Solltest aber schnell machen, da die bei mir bissle mehr als 4 Stunden gebraucht haben zum den Kabelbaum tauschen + Materialkosten wird des sonst net billig ausserhalb der Garantie.

      Solltest du net weiterkommen kannst dich ja nochmal melden und ich frag bei meim :) die Nummer von dem Reperaturleitfaden nach, dass du die jungs in die richtige Richtung schubsen kannst.
      Oder es hat jemand anderes hier ausm Forum Wissen oder verbindungen zum VW der des mal nachschauen könnte.

      EDIT: Ich seh grad dass des von Dirk weiter oben ja schon dem entspricht mit dem Leitfaden ;)
      Vielleicht kannst du damit ja was anfangen.
      Wie gesagt immer schön nach dem Druck(Höhenmesser) schaun.


      Gruß Daniel

    • den reperaturleitfaden habe ich schon.habe mir auch die messwerte im messwertblock 10 im motorsteuergerät angeschaut und habe keine hohe abweichung.befindet sich alles im bereich von 1000 mbar.da hatte anscheinend nur irgendein geber nen knall.der fehler kommt nur bei einer abweichung von über 50 mbar...

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!