Golf V Radio aufpeppen mit wenig Geld und wenig Umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V Radio aufpeppen mit wenig Geld und wenig Umbau

      Hallo Forumsmitglieder
      Ich hab mir am Wochenende mein erstes Auto gekauft ;) "freu"!
      Natürlich ein schöner schwarzer Golf^^
      Auf alle Fälle möchte ich gern mit meinem Radio etwas machen!
      Allerdings sollte das original Radio drinn bleiben und so wenig wie möglich rumgeschraubt werden müssen und natürlich bin ich nach dem Erwerb dieses wunderschönen Autos jetzt etwas knapp bei Kasse.
      Ich hab im Forum schon ein wenig rumgesucht und da steht was mit original Lautsprechern, original Radio und ner kleinen Endstufe ... bringt das etwas, oder gehn die Lautsprecher dann kaputt???


      Ich würde mich über Vorschläge aller Art sehr freuen!
      Vielen Dank im Voraus

      Ja mein Auto:
      5er Golf 1.6 Comfortline
      Baujahr 2005
      RCD 300 mit Lautsprecher nur vorne

      PS: ich brauche wirklich keine Wahnsinns Anlage, aber ich möchte doch etwas mehr Sound in meinem Goifal haben

    • Hi, das gleiche bei mir. Hab noch dicke Pinoneer Boxen hier liegen. Denk das die hinten nur in die Hutablage passen. Benötige irgendwie , falls es sowas gibt, für das RCD300 nen USB-Anschluss. Per Adapter? für Klinke hab ich einen gefunden..

    • hi,

      also ne gute und günstige Lösung sind die Zenec Produkte....Das MC 2000 ist extra für Fahrzeuge auf Golf V Plattform entowrfen werden und integrieren sich sehr gut in die Optik.

      und das mit den Boxen auf der Hutablage schlag dir bitte ganz schnell aus dem kopf.....das geht gar nichtg :thumbdown:

      wenn überhaupt dann bau dir vorne in den Türen nen paar andere Lautsprecher ein. Da haste dann die Musik auch da wo Du sie hören willst....nämlich vorne...

      Also wenn du die Originalen Lautsprecher mit ner endstufe betreiben willst, geht das natürlich, aber große Wunder brauchst du da nicht erwarten....Kannst ja alles nacheinander machen. Erst nen Radio....dann Mal neue Lautsprecher und dann die Endstufe. Dann haste wenigstens ne vernünftige Variasnte wo du lange Spaß mit hast...

      Mfg
      Chris

    • Hi,

      ich hab mir vor kurzem das Zenec MC2000 zugelegt und habe im Auto das 10Boxen original System verbaut. Mit dem integriertem Verstärker im Zenec Moniciever hört sich`s nun echt klasse an, kann ich nur empfehlen wenn Du nicht viel am Wagen umbauen, kabel ziehen oder sonstwas willst.
      Der Zenec Moniciever passt genau in das Interieur des Golf V.
      Gucks Dir an ----> Klick Hier <-----
      Das Zenec MC2000 kostet 699 Euro. Das passende Navi NA2000 nochmal 299 Euro. Rechne Dir`s mal durch was Du im laufe der Zeit für andere Boxen, neues Radio, Kabel, Endstufen ausgeben wirst. 699 Euro ist ne stolze Summe aber dann haste Ruhe und alles passt Super in deinen Wagen.

      MFG
      Nico

      ;) Wer bis zum Hals in Sch..... steckt sollte den Kopf nicht hängen lassen ;)
    • Hallo,
      also beim RCD300 und nur vorn Lautsprechern ist schon etwas Geld nötig, um das Ganze auf ein relativ gutes Niveau zu bringen, zumal vorn wahrscheinlich nur ein 2 Wegesystem verbaut ist.

      Folgendes ist aus meiner Sicht nötig:

      1. Tausch der vorderen Lautsprecher gegen ein 3 Wegesystem (hier haben wir ein sehr interessantes DSP Verstärker-Lautsprecherpaket)
      2. Einbau eine LS Systems hinten

      Grundsätzlich dazu gehört die Türdämmung. Ein Subwoofer kann später zusätzlich angeschlossen werden

      Kosten für ein komplett vollaktives Frontsystem, welches komplett eingemessen klanglich weit vorne spielt, dem System hinten und dem Einbau inkl. Dämmung liegt man hier bei ca. 950€.

      Grüße
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr