Die längste Golfschlange der Welt auf dem Nürburgring

    • West

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Die längste Golfschlange der Welt auf dem Nürburgring

      Hallo liebe Golf Fahrer aller Generationen !

      Im Jahr 1987 gab es auf dem Nürburgring anläßlich des 60 jährigen Jubiläums der Nordschleife einen Weltrekordversuch mit der längsten Golf-Schlange der Welt. Damals waren mehr als 1000 Golf auf der Nordschleife.
      Dieses Ergebnis gilt es nunmehr mit inzwischen 6 Generationen Golf zu toppen.

      Der erneute Weltrekordversuch findet am 2o. Juni im Rahmen der Recaro-Racing Days 2009 auf dem Nürburgring statt.

      Ausschreibung und Info in den beiliegenden Anhängen:

      Aufruf Golfschlange

      Teilnahmebedingungen

      Infoblatt

      Anmeldelink: 1on1-motorsports.de/golf/

      Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen.



      Gruß

      Vadder

    • Gab es sowas nicht schon vor 1-2 Jahren?
      Was ist denn dabei raus gekommen?

      Gruß Daniel !

    • Hallo Liebe Golf Fahrer,

      die längste Golfschlange nimmt weiter Gestalt an. Hier die aktuellen, zusätzlichen Infos die mir heute von der Nürburgring GmbH übersandt wurden.

      Ein besonderes Highlight möchte ich ansprechen. der bekannte Ralleyfahrer ARMIN SCHWARZ ist als Zugpferd mit ins Boot geholt wurden und wird das Führungsfahrzeug über den Ring fahren. Und hier seid Ihr alle, besonders die GOLF VI Fahrer aufgrufen:

      ...Wer hat einen "Schicken 6-er Golf oder auch noch 1-er Golf" und möchte diesen als Führungsfahrzeug mit ARMIN SCHWARZ als Co-Pilot zur Verfügung stellen ? Bitte bei mir melden: support@golf5-sound.de
      Hier die zusätzlichen Infos:
      Pressemeldung 29.05.2009

      Geländeplan

      Infoblatt 2

      Gruß
      Vadder

    • joa 1. sehr wenig autos da,
      2. viele idioten die meinten da den larry machen zu müssen, erst anhalten auf der strecke dann mit knallgas weiter etc pp... hat mich gewundert das dies so geduldet wurde ... :huh:
      3. 2mal richtig bös aufgesetzt (kompletter unterboden) dank mieser feldwege als aufstellbereich... und dann von einem der orgas noch hinterhergebrüllt bekommen keine angst du setzt nicht auf... sah mein unterboden irgendwie anders... :thumbdown:

      wär mal interessant zu wissen obs gereicht hat für nen neuen record... denke auch eher nicht. ?(

      @jörg wat war los bist aufm heimweg total zurückgefallen...?
      @captain: schön dich mal wieder getroffen zu haben.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Tach,

      als einer der "Mitinitiatoren" spreche ich erst mal allen Teilnehmern ein "Großes Danke" aus das sie sich trotz widriger Wettervorhersagen auf den Weg gemacht und z.T. sehr viele Km geschrubbt haben um mitzumachen. ES waren alle Golf Generationen vertreten und auch die Zielgruppe der Fahrer reichte von 19 - 69+. Allein das ist ein Erfolg, und die längste Schlange hatten wir mit > 11 Kilometern allemal auch wenn die Anzahl der Fahrzeuge nicht gereicht hat. Das ist doch auch was.

      Leider musste auch ich feststelllen das eine Menge "Unvernünftige" unter den TN waren die es nicht lassen konnten selbst beim Abfahren von der Nordschleife den Macho raushängen zu lassen.

      Gruß

      Vadder

    • Finde auch das sich die 250 Km gelohnt haben :D

      Gibt es irgendwo schon Bilder ?

      Bzw.welcher Tv Sender war das ?

      Mfg
      ______________
      Bester Spruch von VW:
      "Besser, wenn man andere Fahrzeuge nur im Rückspiegel sieht."

      Denkt an euer
      Zuhause

    • vadder.meier schrieb:


      als einer der "Mitinitiatoren" spreche ich erst mal allen Teilnehmern ein "Großes Danke" aus das sie sich trotz widriger Wettervorhersagen auf den Weg gemacht und z.T. sehr viele Km geschrubbt haben um mitzumachen. ES waren alle Golf Generationen vertreten und auch die Zielgruppe der Fahrer reichte von 19 - 69+. Allein das ist ein Erfolg, und die längste Schlange hatten wir mit > 11 Kilometern allemal auch wenn die Anzahl der Fahrzeuge nicht gereicht hat. Das ist doch auch was.


      wieviele fahrzeuge waren denn vertreten?