TIeferlegung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TIeferlegung

      Da ich hier neu im Forum bin, erstmal ein herzlichen "Hallo" zusammen!

      Würde mich sehr freuen, wenn ich von euch Hilfe bekommen könnte, da ich meinen 5er gerne etwas tiefer hätte ;)
      Habe ihn mir im August gekauft und 18 Zoll Felgen montiert, jetzt sieht es ein wenig komisch aus, da er sehr hoch ist!

      Wollte mich erkundigen, was am besten wäre, ein Gewindefahrwerk oder doch nur Federn, im Moment ist das Serienfahrwerk verbaut!
      Vor allem aber, wer mir das Auto preiswert umbaut! War schon bei ATU und das würde mich knappe 600 € mit Federn kosten ....
      Fand das sehr teuer!

      Nochmal zu den Daten : Serienfahrwerk, 18" mit 225 Bereifung

      Vielen Dank schonmal vorbei!

      Gruß aus Minden! :)

    • Dann erstmal willkommen hier im Forum :thumbsup:

      EIn Gewinde ist natürlich individueller als nur Federn, du kannst dir die Tiefe selbst einstellen. Dafür kostet es halt deutlich mehr.

      Da dein Motor zu den schwereren gehört, hast du bei Federn recht große Auswahl. Hast du das original Sportfahrwerk von VW drin? Wenn nicht, dann komms du am tiefsten mit den Eibach Sportline (45/35).

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • 600€ sind relativ: 150 - 200€ für die Federn, rund 60€ für die Spur und noch 50€ für den TÜV, Rest für den Einbau. Und so schlecht ist ATU auch schon ne Weile nicht mehr.

      In ner freien Werkstatt wirst du 150€ für den Einbau bezahlen, für die Federn hier vom Alex so ca. 150€, 60€ für die Spur und 50€ fürn TÜV, macht 410€.

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • bei atu wollten die 430 euro für den einbau achsvermessung und evtl spureinstellung haben, dann bin ich 10 verschiedene werkstätten abgefahren und eine hat mir dann alles komplett für runde 200 angeboten, dann noch tüv und die federn dann bin ich da bei ca 400 euro