Schaden nach Werkstatt besuch

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schaden nach Werkstatt besuch

      Hallo,
      ich hätte gerne mal die Meinung von euch zu diesem Thema gehört.
      Ich habe letzte Woche meinen Wagen in die Werksatt gebracht. Der Wagen wurde im Hof der Werkstatt abgegeben und es wurde kein Abgabeprotokoll erstellt. Der Wagen war frei von Schäden. Als ich einen Tag später meinen Wagen geholt habe musste ich zu Hause mit erschrecken feststellen das ich eine ungefähr Tennisball große Beule (Genau am übergang vom Rafkasten auf die Freiformfläche des Kotflügel) auf der Fahrerseite hatte. Bin dann sofort zur Werkstatt gefahren und habe den Schaden reklamiert. Mir wurde dann gesagt der Monteur hätte den Wagen schon mit der entsprechenden Beule vorgefunden und die Werkstatt hätte damit nicht zu tun. Aber da der Schaden ja durchaus auf dem Gelände hätte passiert sein können wolle man mir mit der Reperatur entgegen kommen, hätte dazu aber im Grunde überhaupt keine gesetzliche verpflichtung.
      Jetzt kommt für mich aber der eigentliche Oberhammer, die beseitigung des Schadens soll 1200 Euro kosten!!! Der Flügel würde noch nicht einmal ausgetauscht sondern lediglich "ausgebeult".
      Meine Fragen sind nun:
      1.) Ist eine Werkstatt nicht ohnehin gegen solche Schäden versichert und ist sie wirklich nicht dazu verpflichtet den Schaden zu regulieren? Wer ist in der Beweispflicht?
      2.) Ich halte 1200€ für absolut unrealistisch für die Reperatur einer Beule?

      Was meint ihr?

      Gruß

    • Dachte mir das fast schon das ich jetzt wieder Beweisen muss das nichts war. Da werde ich natürlich so gut wie keine Chance haben.
      Was denkt ihr, weiß das ist schwierig zu sagen ohen Bild, wäre ein angmessener preis für die Reperatur?
      Wie würdet ihr weiter vorgehen?
      Schlechter dastehen wie jetzt kann ich ja eh kaum.

    • nimm nen neuen koti
      ~150€
      Lackieren
      ~150€
      Arbeit
      ~150€

      DAs ist mehr als großzügig gerechnet, werkstätten sind gegen sowas natürlich versichert, hatten bei uns soeinen fall auch schonmal, da waren aber wirklich wir als werkstatt schuld, auch ne beule im koti weil bei starkem wind der reifenständer gegens auto gerollt ist. :thumbdown:

      Aber was will man machen. wie gesagt du bist in der Beweispflicht...