Aufbau der Stossdämpferlager an der Hinterachse

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Aufbau der Stossdämpferlager an der Hinterachse

      Kann mir einer sagen, wie genau das hintere obere Stossdämpferlager beim Golf IV aufgebaut ist? Ist das ein reines Gussteil oder ist da noch eine Gummilagerung drin vorhanden?
      Ich frage um zu wissen, ob es sich um ein Verschleißteil handelt. Dann würde ich es zusammen mit den Stossdämpfern wechseln. Wenns nur n reines Gussteil ist, dann ist der Tausch m.E. unnötig.

      Danke schonmal!

    • Ist es nur nicht als Verschleißteil deklariert oder verschleißt es wirklich nicht? Die vorderen Domlager sind ja auch keine Verschleißteile, jedoch sollte man diese beim Stossdämpferwechsel ja auch auf jeden Fall gleich ersetzen.
      Mein Problem ist, dass es an der HA stark poltert und schlägt. Die Stossdämpfer sind in jedem Fall platt, aber kann da auch was mit den Lagern sein? Gummi (wenn vorhanden) ausgeschlagen?

    • Ja, das war mir wohl klar!
      Aber nun weiß ich noch immer nicht, ob hinten ein Gummilager drin ist oder nicht. Das Domlager vorne besteht ja auch aus Kugellager UND Gummilager.

    • Moin,

      die hintere Dämpferaufnahme besteht oben aus dem Halter, der mit 2 Schrauben an der Karosserie befestigt ist und
      einem Schaumstoffdämpfer, der mit der Staubschutzkappe fest verbunden ist und auf den Dämpfer aufgesteckt wird.


      MfG Marco

    • Und genau diesen Halter meine ich... Ich habe nun desöfteren gelesen, dass dieser bei einigen ein Poltern / Quietschen o.ä. herbeiruft. Wenn dies aber NUR ein Gussteil ist, was quietscht oder klappert daran? Deshalb die Frage, ob in diesem Teil noch eine Gummilagerung integriert ist.

    • Wenns an der HA klappert, kanns ja nur noch das Achslager sein, das ist ein Gummi/Metalllager...werd meine nächsten Monat tauschen lassen...bei mir klapperts nämlich auch... :whistling:

      TN kann ich heut abend posten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf4Turbo ()

    • Ich finde es wirklich klasse, dass ihr Eure Meinungen und Tips hier abgebt. Aber hat denn dieses obere Stossdämpferlager ein Gummilager integriert? Oder ist es nur ein massives Gussteil ohne dämpfende Funktion?

    • @NulliMeyer

      Ist auch ein Gummilager mit drin, würde es also mit wechseln. Kostet auch nur 14€ pro Stück. Wenns dann immernoch quitscht könnens nur noch die Tonnenlager sein. Kosten 20€ pro stück und waren bei meinem alten nach 200tkm und 11 Jahren total ausgeschlagen ( kein Golf, aber gleiche HA konstruktion )

      Gruß Tomy

    • Ich weiss, das Thema schon uralt ist, aber noch mal zur ergänzen:

      wenn du noch mal genauer die komplette Aufbau von "Dämpfung" anguckst - da gibst noch ein Teil, die heißt nähmlich Anschlagpuffer (gibt es vorne und hinten). ich denke jeder hat schon erratet wofür das Teil überhaut da ist :D . Da weiter unten habe ich die Skitze beigefügt (ist ja vom Golf 4)
      Bitte keine per Copyright geschützten Bilder posten. Danke. Gruß Kalli

      Was es noch sein kann, dass ist der Hinterachslager (Nr. 8 auf dem Bild /unten links/)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kalli ()