Leistungseinbruch und Geschwindigkeitslimit bei VW Golf V; 1,9 TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leistungseinbruch und Geschwindigkeitslimit bei VW Golf V; 1,9 TDI

      Hallo,

      eben angemeldet und gleich einen Beitrag eingestellt in der Hoffnung, von Euch Hilfe zu bekommen.

      Meine Freundin fährt einen VW Golf V;1,9 TDI. Der Wagen zeigt seit ca. 2 Monaten jetzt schon zum 3.Mal dieses Phänomen:

      Jeweils auf der Autobahn nach höherem Tempo sinkt die Geschwindigkeit auf 120-130km/h, auch wenn das Pedal voll durchgetreten ist. Der Wagen lässt sich bei geringeren Geschwindigkeiten dann nur langsam beschleunigen. Der Motor ruckelt nicht, es kommt kein Rauch aus dem Auspuff, es riecht nicht, es geht keine Warnlampe an, die temperaturanzeige ist normal, der Motor hält ruhig sein Standgas. Wenn der Motor kurz, für Sekunden, ausgemacht wird und dann neu gestartet wird, beschleunigt der Wagen wieder einwandfrei und fährt auch wieder Höchstgeschwindigkeit.

      Wir waren bei VW. Erst keine Diagnose, dann die Diagnose, dass der Turbolader hin sei. Das verstehe ich nicht. Nach dem Neustart läuft der wagen ja wieder einwandfrei. Der Verbrauch liegt wie immer so um die 6 Liter, also danach alles wie immer!

      Hat jemand von einem solchen Fall schon mal gehört? Hat jemand Ahnung? Will uns VW über den Tisch ziehen?

      Bin euch für Antworten sehr dankbar

      Lunar

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lunar ()