Tagfahrlicht im Fernlicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tagfahrlicht im Fernlicht?

      Hi,

      ich hab jetzt schon des Öfteren bei den neuen Audis und insbesondere beim Golf VI Tagfahrlicht in Form eines gedimmten Fernlichts gesehen. Ist das auch beim Ver möglich?
      Oder hat das sogar was mit dem Skandinavien- bzw. Nordamerika-TFL zu tun? Da les ich immer nur Hauptscheinwerfer, damit wird wohl nicht das Fernlicht gemeint sein?

    • es sind spezielle Leuchtmittel von Osram verbaut, die die Bezeichnung H15 tragen.
      Das sind 2-Faden-Lampen die Fern-und Tagfahrlicht beinhalten.
      Kostet ca. 28€ pro Lampe beim Freundlichen..und derzeit nur dort erhältlich!

      Bestellt: Golf VI GTI DSG | Carbon Steel Grey | RCD510 DynaudioExcite | MuFu mit Schaltwippen | Tempomat | Spiegelpaket | Raucherausführung | Scheiben hinten abgedunkelt | Reifenkontrollanzeige | Produktion KW43
    • ich würde sagen das kleine ist das Standlicht, in der Mitte die H15-Lampe!

      Bestellt: Golf VI GTI DSG | Carbon Steel Grey | RCD510 DynaudioExcite | MuFu mit Schaltwippen | Tempomat | Spiegelpaket | Raucherausführung | Scheiben hinten abgedunkelt | Reifenkontrollanzeige | Produktion KW43
    • Lässt sich sowas nicht evtl über einen zusätzlichen Schalter realisieren? z.B. in der Mittelkonsole neben den Schalter für`s ESP.
      Wenn man`s normale Licht an macht muß man halt nur manuell das TFL ausschalten.

    • Oder noch besser mit der schon vorhandenen Tagfahrlicht-Schaltung:

      Beispiel Nordamerika-Version des TFLs (nur Hauptscheinwerfer leuchten, sonst nix).

      Das könnte man doch nutzen, da sonst zum Hauptscheinwerfer immer das Standlicht mit leuchtet, außer es ist das TFL aktiv. Das könnte man doch per Mini-Schaltung auf den Fernlichtscheinwerfer "umlegen".

      Schaltung:

      • Impuls für Hauptscheinwerfer ohne Standlicht => Fernlicht leuchtet mit X-Prozent (60-70%) Stärke als TFL
      • Impuls für Hauptscheinwerfer mit Standlicht => normale Abblendlicht-Funktion
      Ist zwar wieder nicht genehmigt, aber was solls...ist ja nur eine Ideen-Spielerei.

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • 60 % Fernlicht geht nicht, das macht die H7 Lampe nicht lange mit.
      Selbst mit 70 % würde das Fernlicht noch extrem blenden, das sehe ich an meinem Abblendlicht, der Unterschied zwischen 70 % und 100 % ist sichtbar aber nicht extrem.
      Jetzt stell dir das im Fernlicht vor, auf keinen Fall... :thumbdown:

    • Warum macht die Lampe das nicht lange mit?

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • HLT2.38 Tagfahrlichtsteuermodul für das Fernlicht

      Ich habe das HLT2.54 für einen Golf V - Fahrer (bzw. dessen Freundin) umprogrammieren lassen.

      Er hat es selbständig in sein Fahrzeug verbaut!

      Plus / minus an die Batterie und die beiden Ausgänge vom HLT an das Kabel Pin 8 - Fernlicht und an das Kabel Pin 10 Standlicht angeschlossen. Einen kleinen Schönheitsfehler hatte das Ganze! Das Fernlicht wird über 2 Relaiskontakte angesteuert. Der Kollege hat einfach eine Verbindung zum zweiten Scheinwerfer gemacht und ist jetzt hoch zufrieden.

      Foto´s habe ich meiner Page: www.members.aon.at/tagfahrlicht :thumbsup: Ich finde es sieht besser aus als beim Golf 6

      lg Raimund