Muss man immer auf der Bremse stehen wenn man an der Kreuzung oder woanders hält?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Muss man immer auf der Bremse stehen wenn man an der Kreuzung oder woanders hält?

      Mal eine interessante Frage: Ich fahre an eine Kreuzung heran und die Ampel ist rot. Natürlich halte ich und stehe auf der Bremse. Nun fährt mir aber einer hinten rein. Dadurch das ich auf der Bremse stehe ,wird das Auto ja nun nicht einfach so weggeschupst. Es wird zwar noch vorne geschoben, aber nicht so stark als wenn man nicht auf der Bremse stehen würde.

      Andere Situation: Ich halte wieder an der Ampel, stehe diesmal nicht auf der Bremse und hinten krachts. Mein Auto wird dadurch ordentlich nach vorn geschoben. Eventuell noch gegen ein anderes.

      Nun die Frage: Ist es ein muss, dass man immer auf der Bremse stehen muss, wenn man hält? Der aufgefahrene könnte ja sagen ich stand nicht auf der Bremse und ich kriege nun Mitschuld.
      Mir ging heut dieser Gedanke durch den Kopf und finde da grade für mich keine passende Antwort. Wie sieht da die Rechtslage aus? Denn ab und zu geht man ja auch mal im Stand (unbemerkt) von der Bremse und wenn dann was passiert. Ja was ist dann?
      Wer hat eine Antwort darauf?

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Kurz und knapp NEIN.

      Die Bremse muss im Stillstand (auch an einer Ampel) nicht betätigt werden.
      Wenn Dir jemand hinten drauffährt, und Du dadurch auf das vordere Fahrzeug geschoben wirst,
      ist ausschließlich der ursprüngliche Unfallverursacher schuld.

      Um diesbezüglich die Schuldfrage einwandfrei zu klären, empfiehlt es sich auch,
      den Führer des vordersten Fahrzeugs zu fragen, ob es einmal oder zweimal gerummst hat.
      Wenn nur einmal, dann bist nicht Du dem draufgefahren, sondern der hinter Dir hat den Schaden verursacht.

      In solchen Fällen dann am besten die Polizei hinzuziehen, um ein entsprechendes Protokoll zu fixieren.

      Unabhängig davon empfiehlt es sich eigentlich vor allem immer dann, wenn die Bremse heiß ist,
      an der Ampel vom Pedal zu gehen, um punktuelle Ablagerungen an den Scheiben durch die heißen
      Klötze zu vermeiden. Dadurch ist die Gefahr von Bremsrubbeln deutlich vermindert.

      Hope it helps ;)

    • Kann ich nix zu sagen aber wollte an dieser Stelle mal lauthals verkünden das es mir immer tierisch auf die Nüsse geht wenn vor mir einer steht und den Fuß nicht von der Bremse nimmt. :D

      Gruß nightmare

    • herrlich wa, wenn des so schön grell ist :D

      okidoki, dann weiß ich jetzt bescheid.

      thx

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail