Radio Beta mit Single CD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radio Beta mit Single CD

      Hallo! Habe mir gerade einen Pacific geholt, der ja mit dem Alpha ausgestattet ist. Ich finde das klingt schon gar nicht sooo schlecht, auch wenn der Soung in meinem alten 2er Golf (trotz selbst zusammengefrickelter Anlage) besser war. Da ich nicht allzuviel Kohle ausgeben möchte wollte ich einfach mal in die Runde fragen, wie denn das "beta" zusammen mit dem VW Single CD Player klingt... Oder wäre das "gamma" evtl. besser dazu? Was ist überhaupt der unterschied zwischen beta und gamma? Und ist das delta noch besser??? ?(

    • Ich habe das Beta mit einem Single CD-Player.

      Der Sound ist super, die Bedienung total einfach und alles in allem sehr Empfehlenswert!

      Der Player liest alle CD´s und hat auch Anti-Shock.

      Glaube der Unterschied zwischen Beta und Gamma ist, dass man an das Gamma 8 Lautsprecher anschliessen kann und es mehr Funktionen und Einstellungen als das Beta hat.

      Für meinen Gebrauch reicht das Beta aber voll und ganz aus (höre sowieso kein Radio, sondern nur CD´s).

      Investiere lieber das Geld das du gegenüber dem Gamma sparst in eine Endstufe und ein Paar Lautsprecher.

      MFG Porschewheels

    • Wenn man die Lautsprecher übers Radio laufen lässt und nur den Subwoofer über eine Endstufe ergibt sich ein total schlechtes Klangbild, weil die ganze Leistung nur im Bassbereich ist.

      Dreht man dann die Lautstärke mal auf, hat man zwar einen einigermaßen guten Bass, den Rest kann man aber vergessen. Die Lautsprecher fangen dann an zu verzerren.

      Kauf dir lieber direkt ein anständiges Nachrüstradio, die sind alle besser als irgend ein VW Radio. Erst recht wenn man noch eine Endstufe anschließen will.

    • @GTSport

      Bei dem Subwoofer usw. sind wir einer Meinung.

      Aber das mit den Nachrüstradios finde ich nicht so gut.

      1. Die Nachrüstradios sind von der Bedienung her nicht so einfach konstruiert wie die Original Radios.
      (Was nützt es mir wenn ich ein Radio mit allen Extras habe, meinen Blick aber immer von der Strasse abwenden muss um die Lautstärke zu regulieren oder einen CD Titel vorzuspringen und dadurch einen Unfall baue oder in den Graben fahre).

      2. Gibt es nur wenige Radios mit der blauen Beleuchtung die VW hat.

      Hatte mal ein JVC Radio eingebaut gehabt und es kam klanglich nícht an das VW Beta ran.

    • Willst du jetzt alle ernstes behaupten ein Gamma, Beta, Delta wäre besser als ein Alpine 9812, 9813, 9815?

      Schonmal was von Laufzeitkorrektur, 4V Chinchausgängen (für Front &Rear & Subwoofer), Aktivweiche, Equalizer, MP3 usw. gehört? ?(

      Klanglich wollen wir es gar nicht anfangen.
      Das einzigste VW Radio an das man einigermaßen vernünftig eine Endstufe anschließen kann ist das Gamma und noch das Navi. Beim Rest kann mans direkt vergessen.

      Mein Alpine hat vielleicht kein blaues Display, aber die original rote VW Tastenbeleuchtung.
      Passt sehr gut zum Innenraum, vielleicht nicht so gut wie eins von VW, aber die können ja auch nichts.

      Was ist an der Bedienung bitte kompliziert.
      Laut und leise stellen, Trackauswahl, CD wechseln und vielleicht noch Subout regeln.
      Die Klangeinstellungen macht man einmal und nie wieder.

    • Kenne mich bei den Alpine Radios absolut nicht aus, kann meine Erfahrung nur über das JVC KS7 R (o.ä.) weitergeben.

      Bei diesem Radio war jede Tast doppelt und sogar dreifach belegt!

      Klar es gibt sehr gute Nachrüstradios (PS - Series uvm.), die MP3 und alles mögliche haben (das man mehr oder weniger benötigt).

      Anstatt eines MP3 Players würde ich mir lieber einen 12-fach CD-Wechseler holen.

      Kenne einige Leute die das Beta oder Gamma haben und damit eine super Anlage aufgebaut haben die locker 120db drückt.

      Brauche ich aber 120db in meinem Auto (egal ob Original oder Nachrüstradio)?

      Also ich für meinen Teil nicht?

      Wenn ich richtig laut und dazu noch klanglich gute Musik hören möchte, dann mache ich das zuhause mit meiner Denon Anlage und einem Subwoofer mit 800 Watt + 2 Standlautsprecher.

      Jeder Mensch hat andere Ansprüche an sein Auto, seine Anlage usw.

      Aber mir kommt es beim Auto mehr auf Optik und Motorleistung an, als auf eine Anlage.

      MFG Porschewheels

    • Also die VW Radios sind auf Grundig und Blaupunkt-Basis und sind echt nicht das Geld wert.

      Die Navis und ich glaub das GAMMA sind Blaupunkt, der Rest Grundig.

      Und für das Geld, was du für ein BETA + Single CD-Player ausgeben magst, kannst die einen CD-Tuner von Sony oder Blaupunkt oder JVC kaufen.

    • Original von porschewheels
      Kenne einige Leute die das Beta oder Gamma haben und damit eine super Anlage aufgebaut haben die locker 120db drückt.
      MFG Porschewheels


      Wahrscheinlich mit Lautsprechern auf der Heckablage und Magnat Endstufe?

      Ich kenn jedenfalls keine gute Anlage, die als Headunit ein Beta oder Gamma hat.
      Navi vielleicht schon.
    • Oder hol dir gleich das Beta mit 6-fach CD-Wechsler für die Mittelkonsole.
      Funktioniert genau wie der Single-Player bloß halt mit sechs CDs.
      Ich hab diese Kombination (nur mit gamma) und bin sehr zufrieden. Hat bis jetzt alles abgespielt (neu CDs mit Kopierschutz oder gebrannte CDs)

      Steffen

    • @GTSport

      Nein diese Leute haben definitiv keine Magnat Endstufe und Lautsprecher auf der Hutablage!

      Die haben die Subwoofer und zum Teil auch die Endstufe in der Reserveradmulde.

      Wie ich schon erwähnte, die Geschmäcker sind verschieden - und ich inverstiere halt lieber in die Optik des Autos.

      PS: Was hälst du von einem Bose Sound System, dieses basiert ja auch auf den Original Radios!

    • @porschewheels

      Mein Dad hat in seinem Audi ein Bose Soundsystem mit Radio Concert.
      Kann man so lassen vom Sound, mir persönlich würd es nicht reichen, weil es zu wenig Bass hat.
      Bei höherer Lautstärke gerät sie schnell an ihre Grenzen.

      Auch musst du überlegen was so ein Bosesoundsytem Aufpreis kostet, da bekommt auf jeden Fall bei einer Nachrüstanlage was besseres fürs Geld.

      Du kannst aber auch keine aktuelle Werksanlage von Audi mit der aus einem GolfIV vergleichen. Die Anlagen von Audi haben einen kleinen Subwoofer im Kofferraum, eine Endstufe (bei Aktivsystem).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von knufu ()

    • Das ist mir schon klar, dass man die Bose Anlage nicht mit einem Beta oder Gamma mit 4 oder 6 Lautsprechern vergleichen kann.

      Ich wollte dir an diesem Beispiel nur zeigen, dass man auch mit Original Werksradios einen "relativ" guten Klang erzielen kann.

      Natürlich sind diese Anlagen teurer, ein Gamma kostet ja schon um die 600 Euro!

      MFG Porschewheels

    • @ Gt Sport

      Jetzt haben wir hier wieder so eine Diskussion wie letztens schon mit "super klang oder Sehr guter Sound" die uns eh nicht weiter bringt.
      Ich bin auch auf dem Standpunkt das ein VW Radio nun nichts ist für nen "Anlagenfetischisten", aber trotzdem spielt es auch. Nen Alpine ist schon sehr geil, wäre mir aber zu teuer. Ich persönlich fahre zur Zeit mit nem JVC Chamäleon, den Original Lautsprechern, nem Rodec Amp und ner Emphaser Extreme T3. Da ich den Sub seperat ansteuere ist er nicht zu übertrieben, auch wenn ich es lauter mache liegt es noch in ner gewissen Toleranz. Mit den original Speakern bin ich zwar auch nicht so dermaßen zufrieden aber im Moment reicht es erstmal.
      Lass Sullivan5 doch nen Beta mit Cd Spieler kaufen wenn er es günstig bekommt oder frag ihm nach seinem Budget hinsichtlich einer Anlage. Ich denke mal du als Spezi kannst ihm da sicher nen paar gute Tips geben. Damit ist ihm sicher mehr geholfen als wenn wir uns jetzt wieder über irgendwelche Klänge streiten. wenn er zufrieden ist mit dem jetzigen Sound ist es doch ok. Besser geht schließlich immer, das weiß er auch selber...

      MFG

      Standheizung, nie wieder ohne... 8)