Motorschaden?? DRINGEND???

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorschaden?? DRINGEND???

      hallo erst mal, kurz die vorgeschichte...

      Bei Meinem golf 4 1,4l 74ps baujahr 2001 wurde im januar 2009 die Ölpumpe gewechselt nachdem die MFA "Stop, Motor ausschakten" angezeigt hatte.

      Das alles wurde in einer VW Werkstatt gemacht.

      Im März wurde die Ölwanne abgedichtet, weil sie scheinst undicht war.

      Jetzt am Samstag hat die MFA wieder angezeigt STOP und dann bin ich gleich zum VW gefahren, die haben den öldruck kontrolliert und hatten 1,9bar raus (er meinte das auto muss mind. 2,1 bar bringen)

      jetzt haben sie die ölpumpe nochmal gewechselt weil sie dachten sie sei defekt...

      Nachdem sie jetzt gestern gewechselt wurde, stimmt der öldruck immer noch nicht.

      ca. 1,9bar bringt er an Druck.

      VW sagt die nächste Möglichkeit sei ein Austauschmotor.

      Ich weiß echt nicht mehr weiter. Was kann es denn noch sein?? oder hat der golf wegen zu wenigem öldruck folgeschäden genommen???

      Bitte um Hilfe und um Vorschläge was ich jetzt tun soll

      -VCDS Codierungen,
      -Fehlerspeicher auslesen
      -RNS 510 Firmware- und Kartenupdate
      -->PN

    • die sagen die wissen es nicht...sie können nix finden und den motor können sie nicht aufmachen...für die ist das ein motorschaden

      -VCDS Codierungen,
      -Fehlerspeicher auslesen
      -RNS 510 Firmware- und Kartenupdate
      -->PN

    • tja da kommen die ganzen elektronik kasper ja mal wieder net weiter wie gut haben es die schlosser der alten schule,...


      das ne bekannte 1,4l krankheit du wirst nen lagerschaden haben,
      da die lager auch mit im ölkreislauf hängen.
      das bild is zwar net das tollste aber es reicht um es dir zu erklären:
      ms-motor-service.de/ximages/589249_gleitlager.jpg

      unten an der kurbelwelle sind ja lagerschalen abgebildet und in der mitte is ja eine nut, (sone art rille oder kerbe), in der läuft öl lag und wenn die lager im eimer sind was beim 1,4l motor andauert passiert drückt da das öl raus und der öldruck fällt ab.


      ich würd sagen entweder du kommst hier aus der gegend ich seh mir das an das kost dich nen bier, oder du must wohl oder übel dir jemand suchen der dir das fertig macht,... motoreninstandsetzer, oder ne freiewerkstatt die machen sowas, bei vw arbeiten meist nur noch die deppen die überfordert sind wenns nix mitn computerdreck zututn hat.


      mfg

    • beschreib das mal genauer das ich zu dir kommen soll und dir das anschaust...kannst du das eventuel reparieren oder austauschen oder irgendwas???

      -VCDS Codierungen,
      -Fehlerspeicher auslesen
      -RNS 510 Firmware- und Kartenupdate
      -->PN

    • wenns das is was ich denk komm rum, teile holen, bier holen, motor raus, neu lagern, koblenringe zahnriemen, kerzen olfilter öl usw,.. wieder rein und läuft,.....


      wie gesagt vorher müst ich die karre erst ma sehen ferndiagnose is sch ei ße und bevor nen mod oder admin was sagt, das nur private schrauberei,.... ich verdien da kein geld mit,.. das hobby!