Frage: Sommer/Winterreifen unterschiedlicher Größe & Federn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage: Sommer/Winterreifen unterschiedlicher Größe & Federn

      Hallo erstmal!

      Ich hab momentan auf meinem 1,4l (80PS) 5er die gleichen Sommer und Winterreifen, beide 195/65 R15...

      jetzt möchte ich einerseits mal 18" Sommerreifen. Geht das einfach so, dass ich mir da nen Satz 18" Felgen mit Sommerreifen kaufe und die draufstecke und aber bei den 15" Winterreifen bleibe? Gibts da aufgrund der verschiedenen Reifengrößen keine Probleme mit Tacho/Km-Zähler?

      Zudem möchte ich mir eibach pro kit federn einbauen... wie tief geht das dann noch mit den 18" Reifen? Sind 50mm möglich oder soll ich 30mm nehmen? (40 gibts ja nicht wirklich, wenn ich das richtig verstanden habe).... Ach ja: Laut Zulassungsschein hat das Auto 1155kg Eigengewicht, was für den kleinen 1,4l Motor eigentlich recht schwer ist. Eventuell interessant für die Federn, weils dann vermutlich ja nochmal 1-2mm mehr runter geht... Und: Müssen die Kotflügel da gezogen werden?

      Vielen Dank!

    • Hy,

      du kannst bedenkenlos zb. 8x18 mit 225/40 fahren. Achte aber darauf, das die ET 40 oder etwas höher ist. Beim 1.4 Motor immer die Eibach Sportline Federn nehmen, werden mit 50mm angegeben, in real wirst du damit 40/30 runter kommen.

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • Vielen Dank für deine Antwort!

      Bullet78 schrieb:

      Hy,
      Beim 1.4 Motor immer die Eibach Sportline Federn nehmen, werden mit 50mm angegeben, in real wirst du damit 40/30 runter kommen.


      Also diese hier z.b.? cgi.ebay.de/EIBACH-Sportline-F…%3A1%7C293%3A1%7C294%3A50

      40/30 wäre optimal! :D

      Bullet78 schrieb:

      du kannst bedenkenlos zb. 8x18 mit 225/40 fahren. Achte aber darauf, das die ET 40 oder etwas höher ist.


      Im Moment hab ich 195/65 R15 mit 6Jx15 ET 47...

      Du meinst es ginge 225/40 R18 mit 8Jx18 ET 40(+)

      Wenn ich mich jetzt nicht komplett verrechnet habe, stehen die Reifen damit um 25mm weiter nach außen. Passt das trotzdem und trotz der 40mm Tieferlegung noch in den Radkasten oder muss man da was ziehen?

      Und ebenfalls, wenn ich mich da auch nicht verrechnet hab müsste sich eine Tachoabweichung von -0,5% ergeben. Und das ist meines Wissens nach in Österreich (und auch DE) nicht zulässig. Brauch ich also eine Tachoanpassung für die Sommerreifen und hab dann einfach eine positive Tachoabweichung für den Winter?
    • Die Eibach Sportline bestellst du hier über unseren Forumshändler AlexFFM ;)

      Und ja, du brauchst nichts an den Kotflügel zu machen und auch der Tacho muß nicht angepasst werden. Ich fahre die selbe Reifengröße und da musste nix angepasst werden.

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • Bullet78 schrieb:

      Die Eibach Sportline bestellst du hier über unseren Forumshändler AlexFFM ;)


      Klar :D Und danke für den Tip... hatte auch nicht vor irgendwas bei eBay zu bestellen... war nur als Beispiel gedacht :)

      Bullet78 schrieb:

      Und ja, du brauchst nichts an den Kotflügel zu machen und auch der Tacho muß nicht angepasst werden. Ich fahre die selbe Reifengröße und da musste nix angepasst werden.


      Das klingt doch mal super... vielen lieben Dank für die Auskunft!