Wegfahrsperre aktiv, auto geht nicht mehr an

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wegfahrsperre aktiv, auto geht nicht mehr an

      hi
      als ich heute mittag zum essen heimfahren wollte, ging mein auto nicht mehr an
      alles ganz normal gemacht, zündschlüssel umgedreht, motor geht kurz an, aber sofort wieder aus, das batteriesymbol leuchtet daraufhin und es steht im display "wegfahrsperre aktiv".
      hab das 2-3 mal gemacht, jedes mal das gleiche, hab das auto nimmer anbekommen
      erst als ich dann gas gegeben hab, damit die drehzahl oben bleibt, is er angeblieben und der fehler war weg
      als ich dann wieder von daheim ins geschäft gefahren bin, war das gleiche wieder
      bin dann gleich in die werkstadt nach feierabend um zu fragen was es sein könnte, die haben dann gemeint, dass man den schlüssel vielleicht neu codieren müsste und ich es zuerst mit dem 2. schlüssel probieren soll, ob er mit dem angeht
      auf dem parkplatz hab ich das auto dann nomma angemacht und der fehler war weg, wie als ob nie was gewesen war
      hab es jetzt noch 3x probiert, er kommt nicht mehr
      einer ne ahnung was es sein gekonnt hat
      mfg

    • Der Stecker von der Lesespule am Zündschloß für die Wegfahrsperre löst sich öfters mal und somit hast Du evtl ab und an einen Wackelkontakt.

      Das würde ich als erstes mal überprüfen.



      2.Mit erstzschlüssel ausprobieren evtl ist ein Transponder nicht mehr so gut



      3.Könnte die Lesespule selbst einen weg haben.



      Gruß

      Marcel

    • Sollte dann als Fehler in der WFS abgelegt werden, also mal den Fehlerspeicher auslesen (lassen).
      Haben die in der Werkstatt nicht das Diagnosegerät angeschlossen und den (kompletten) Fehlerspeicher ausgelesen?

    • ne der hat gemeint, erstmal mit zweitschlüssel probieren und wenn es net klappt, dann soll ich nomma kommen, dann würden sie des alles machen
      aber prob besteht ja nicht mehr, hat sich ja von selbst gelöst, mich würde es aber trotzdem intressieren was es war, falls es nomma passiert oder so

    • OK, geht natürlich auch, richtig analysieren geht aber heutzutage nur noch über die Fehlerspeicher...

      Wenn der Fehler wieder auftritt, und dann auch mit dem Zweitschlüssel auftritt,
      dann dürfte es (wie schon geschrieben) nicht an den Schlüsseln liegen,
      und Fehlerspeicher auslesen macht dann endgültig Sinn ;)