Kotflügel frage

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kotflügel frage

      Mahlzeit, ich hätte da mal ne frage ich Fahre artec pa felgen 8x17(225/45/r17) und habe mit den vorgeschriebenden 25mm platten vorne eine et von 35.
      Es schleift nur leider bei einer tiefe von 75mm im kotflügel bin schon aufm blech... hab ihn jetzt auf 65 hochgedreht. kann mir jemand sagen wie ich ihn evntl wieder tiefer bekomme? Oder kann man da nix machen.
      mfg

    • Bei ner ET35 schleift er Aussen am Kotflügel? Na da hätte ich eher gedacht das er beim einlenken innen schleift ?! Wasde da dann machen könntest wäre die Kotflügel zu ziehen.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Was schätzt du denn wieviel du brauchst? Würde jetzt sagen versuchs mit ner ET 30..das sollte eigentlich passen. Kanten sind ja schon gelegt oder? Weil net das es dann aussen anfängt zu schleifen^^

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • die kanten sind umgelegt. Das problem ist, das ich ja eigentlich die orginalen 25mm platten fahren muss so steht es ja im gutachten. Und wen ich jetzt auf 30mm platten umsteige krieg ich die felgen ja nicht mehr eingetragen oder? Bohr ist das nen mist alles :-D^^

    • Warum solltest du keine anderen Platten fahren dürfen? Bzw nicht eingetragen bekommen? Und eigentlich...was für Originale Platten?

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Weill das die Platten sind die zu den felgen gehören, also im Gutachten steht das die die felgen nur mit den 25mm platten fahren darf andere sind da nicht aufgelistet das meine ich, oder ist das egal?

    • oO So nen Mist hab ich in nem Gutachten ja noch nie gelesen...und mir sind schons ehr skurille sachen unter die Augen gekommen. Hat die Spurplatte irgendwie ne andere Form von der Radauflage als normale Distanzscheiben oder was ist da los? Kannst des mal bitte Online stellen das Gutachten...hab des niergends gefunden und auf der HP von Artec kommt die ganze zeit nur ne Fehlermeldung.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Ist doch wie bei den RH-Felgen. Das ist so ein Adaptersystem. Die Felge hat 112er Lochkreis mit ET60 und dazwischen kommen die Adapterplatten. Die gibts in verschiedenen Stärken. Man kann auch andere als im Gutachten fahren, nur dann wird es halt eine Einzelabnahme.