Welche Lautsprecher hinten im Variant?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Lautsprecher hinten im Variant?

      Hallo!

      Meine Mitfahrer haben sich beklagt, dass in meinem G5 Variant vom Radio (RCD300) hinten nichts zu hoeren ist. Ich ueberlege nun ob ich dort Lautsprecher nachruesten sollte. Leider ist das Thema fuer den Variant hier offenbar noch nicht wirklich dokumentiert.

      Kann mir jemand sagen was ich brauchen wuerde? Welche Lautsprecher koennte ich nehmen? Grosse Ansprueche hab ich nicht, wenn ich die haette muesste ich wohl erstmal vorne anfangen umzubauen ;)

      Schonmal vielen Dank!
      Stephan

    • Das Nachrüsten ist für den Laien nicht ganz einfach, wenn du ein versierter Handwerker bist kannst du es aber schaffen. Hier ist ein link zum original VW Nachrüstsatz:
      volkswagen-zubehoer-shop.de/we…e&thirdLevelMenueId=12466

      Der Satz beinhaltet alles was man braucht ink. einer Einbauanleitung, auf Besonderheiten kann ich nicht eingehen, habs bisher nur bei einem Touran gemacht, die Einbauzeit kann je nach Talent zwischen 4 bis 10 Stunden dauern. Beim Touran habe ich mit einem Helfer ca 6 Stunden gebraucht, war aber auch das erste mal das ich etwas an dem Wagen gemacht hatte, und das kleben etwas gedauert hat. Was ich die noch empfelen kann du solltest dir schon im Vorfeld vom :) Türklipse besorgen nach dem Abziehen halten die nicht mehr so gut und sollten deshalb getauscht werden, waren glaube ich 7 pro Tür. Das Radio erkennt die hinternen lautsprecher automatisch, da muss nichts mehr codiert werden. Beim Auseinander bauen der Innenraumes helfen Montagekeile (gibts im Baumarkt wird sonst beim paketverlegen genutzt).


      LG Eike

      PS Vorne musst du sowieso anfangen... zum einbau muss fast alles raus, Mittelkonsolenblende, Fach unter dem Steuer, B Säulen Verkleidung, Handschufach usw.

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Hallo!

      Danke schonmal fuer den Tipp! Dass es einen Nachruestsatz von VW gibt hatte ich nicht erwartet.
      Gibt es dazu auch noch Alternativen? Meist ist VW ja nicht unbedinge die beste Option fuer den Preis ;)

      Gruss
      Stephan

    • Du musst dir nur bewusst sein, dass bei dem anderen Angebot nur der Lautsprecher dabei sind, da musst du dir die Kabel selber konfektionieren ebenso die stecker und befestigungen etc. wenn du es dir zutraust spricht nichts dagegen, bei VW bekommst auch noch die Anleitung zu demontage des Innenraums dazu.
      Von meinem Punkt aus kann ich sagen, dass ich es wider kaufen würde, zwar nicht für meinen Golf ^^ aber generell ist das die komfortabelste lösung, ganz nebenbei als wir es beim Händler gekauft haben war es 30€ günstiger als im Internet kp warum.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • naja, am Aufcrimpen von Steckkontakten auf die Kabelenden soll es nicht scheitern, das kriege ich wohl hin. Aber um zu ueberlegen was man will muss man ja ein moeglichst umfassendes Bild von den Moeglichkeiten haben.
      eton-gmbh.de/ShowPage.php?PId=3052&LangId=0 sieht ja z.B. auch nicht schlecht aus, der Preis ist natuerlich auch nicht ohne...

      Stephan

    • also für die Lautsprecher hinten würde ich nicht soviel Geld ausgeben, wenns auf musik ankommt ist ein gutes Frontsystem das a und o, bevor du hinten eton einbaust, sollte vorne schon ein ordentliches 3 wegesystem einbauen, aber ich denke das steht nicht zu debatte. Ansonsten schau mal auf diese seite da findest alles zum Thema Audio im Golf V golf5-sound.de/index2.html

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Tja ich stehe auch vor dem Nachrüsten der LS hinten. Konnte es gar nicht fassen, dass heute noch Autos gebaut werden ohne LS hinten. Gerade ein Variant, der ja mehr Raum hat. Ich dachte da ist was kaputt.
      Vom DSP im G4 auf den Kram im G5 umzusteigen ist echt nen Schock. Klingt an sich nicht sooooo schlimm, aber man hat als Fahrer das Gefühlt, das wenn es mittig eingestellt ist rechts mehr Sound kommt. CDs klingen OK, aber wenn ich Radio anmache...geht gar nicht. Erinnert mich an die tragbaren Radios aus den 90ern :)

      Jetzt hab ich ja gelesen das es nicht so leicht ist. Kabel verlegen, Radio codieren, teuer. Hehe im G3 irgendwelche Kabel zu den Boxen und lief :)

      Gibts hier im Forum jemand der das schon gemacht hat und mir helfen könnte?

    • Hi,

      sonderlich dramatisch ist das nicht. Am Radio musste ich nichts codieren, Kabel müssen natürlich verlegt werden. Wenn man hinten keine neue Türpappen kaufen will, muss man berücksichtigen, dass nur der Platz belegt werden kann wo die Tieftöner hingehören. Oben sehen die Türpappen einfach nicht vor, dass da ein Lautsprecher hin kann. Deshalb sind beim original Nachrüstsatz die Hochtöner auch direkt auf die Tieftöner draufmontiert.

      Gruß,
      Stephan

    • spomke schrieb:

      Jetzt hab ich ja gelesen das es nicht so leicht ist. Kabel verlegen, Radio codieren, teuer. Hehe im G3 irgendwelche Kabel zu den Boxen und lief
      Gibts hier im Forum jemand der das schon gemacht hat und mir helfen könnte?


      Ich sage mal so, das schwierigste daran ist die Selbstüberwindung, man muss eben kontrollierte Gewalt ausüben. Das Kabel verlegen ist zumindest beim VW Nachrüstsatz nicht das Problem, schlimmer ist es da, alle Abdeckungen ohne Beschädigung auszubauen. Codieren musst du nichts, das erkennt das Radio von allein. Teuer ist relativ, der Nachrüstsatz von VW hat einen stolzen Preis, dafür bekommt man eben Plug and Play und eine gute Anleitung.

      Ich habe es schon mal bei einem Touran gemacht. Kannst gern vorbeikommen, dann helfe ich dir. :D


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator