Welche EIBACH-Tieferlegungsfedern für G5 1.4 TSI 103 kw???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche EIBACH-Tieferlegungsfedern für G5 1.4 TSI 103 kw???

      Mahlzeit Gemeinde,
      ich bin echt total am verzweifeln, weil ich nun überhaupt nicht mehr durchblicke. :huh:

      Welche Tieferlegungsfedern von EIBACH muss ich denn nun für meinen G5 1.4 TSI 103 kw nehmen, wenn ich ihn so 30 - 40 mm tiefer mit den Seriendämpfern haben möchte?

      In meiner Zulassung stehen:

      VA: 1030 kg
      HA: 890 kg

      Wenn möglich, sendet mir bitte gleich Links von Shops, die die passenden Federn haben.
      Bin für jede Hilfe dankbar!!!

      MfG Frank :whistling:

    • Hy Frank,

      also Shop nimmst du hier den AlexFFM ausm Forum, der macht dir einen guten Preis.

      Wenn du das Eibach-Prokit nimmst, dann kommt dein Ver gute 30mm runter, auch ohne die Gefahr, das er hinten hängt. Wenn du die EIbach Sportline Federn nimmst, dann kommt er vorne gut 40 - 45mm runter und hinten gut 30mm.

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • Rein von der Sache her, sind der 1.4tsi und der 1.9tdi bei Eibach in der gleichen Gruppen gelistet. Bei dem Angebot in der Bucht müsstest du mal den Verkäufer fragen, was genau im Gutachten steht. Denn die Nummer auf der Feder, ist eine von VW und nicht von Eibach, ergo kann ich nicht das passende Gutachten dazu finden.

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • Da kann ich nur zustimmen Alex. Die Eibach Sportline sind bei den meisten hier im Forum (und auch bei mir) die erste wahl. Das Auto kommt schön runter und der Fahrkomfort ist auch noch ok.

      MFG Stefan :D

    • hi

      kann man die sportline federn auch mit serienstoßdämpfern verbauen ohne das man sie nach 10.000km wegschmeißen muss? und hat jemand nen bild von den sportlinde federn in nem jetta mit selbem motor? ich möchte meinen 07er jetta auch tieferlegen und überlege halt zwischen den 2 paar federn. hatte in meinem alten passat 3b auch eibach federn und war sehr zufrieden damit.

    • Ja, die kann man bedenkenlos mit den Seriendämpfern fahrn. Natürlich ist der Verschleiß etwas höher, aber das ist mit jedem Sportfedernsatz so.

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • Kann mich da Steffen nur anschließen! Du kannst sie bedenkenlos mit den Seriendämpfern verbauen!
      Ich habe mal verglichen: Ein 1er BMW mit orginalem FW und 17Zoll Alus drauf ist härter als mein Plus mit den Sportline Federn und 18er drauf. Der BMW ist knüppelhart, von Fahrkomfort ist da nicht viel zu merken. Die Sportline Federn arbeiten viel weicher! Also echt top wie gesagt, kann sie Dir nur empfehlen! :thumbup:

      MFG Stefan :D

    • Eine Frage an die Fachmänner unter euch:

      Darf ich die Tieferlegungsfedern in der Garantiezeit selbst einbauen oder sollte ich doch lieber zum :) gehen??? ?(
      Ich könnte günstig an ein paar neue Tieferlegungsfedern inkl. ABE kommen, allerdings habe ich keinen Bock noch 200-300€ meinem :) für den Einbau zu löhnen.

    • Bullet78 schrieb:

      Klar kannst du die Federn selbst einbauen. Deine Garantie auf die Dämpfer ist so oder so dann futsch :D


      Stimmt auch!!! :D
      Gibts evtl. am Ver noch etwas wo die sich mit mir zwecks den Federn rumstreiten könnten oder kann ich sie da jetzt bedenkenlos selbst einbauen? ?(

      Ich weiß...alles unqualifizierte Fragen, aber ich habe keinen Bock drauf 435,-€ in den Sand zu setzten. ;)
    • Bullet78 schrieb:

      Reden wir jetzt von der originalen Werksgarantie oder von einer Anschlußgarantie?


      Anschlußgarantie...aber was tut das zu Sache??? ?(

      Bis 100.000km wird doch alles zu 100% übernommen, was mir um die Ohren fliegt und nicht zu den Verschleißteilen zählt. :whistling: