Golf V trendline Erstzulassung 09 tieferlegen - Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V trendline Erstzulassung 09 tieferlegen - Fragen

      Hallo zusammen, ich bin seit "kurzem" , ca. 3 Monaten , stolzer besitzer eines neuen Golf V in Basisaustattung. Ich würde sogar fast sagen in Sparausstattung allerdings vollkommen zufriedene mit dem Auto.
      Da ich den look des Autos gerne ein bisschen ins sportliche verändern würde hab ich mir überlegt das Auto ein wenig tiefer zu legen. Allerdings habe ich davon absolut keine Ahnung. Hab mich daraufhin mit nem Arbeitskollegen unterhalten und dieser meinte ich sollte einfach mal im Internet nach so nem "Golf freak" forum wie dieses hier suchen ;) die Leute da hätten Ahnung!

      Nun nochmal zum tieferlegen zurück. Also ich würde das ganze gerne im "normalen" halten, ich habe keine Lust über jede Bodenwelle vorsichtig fahren zu müssen. Hab schonmal ein wenig die Sufu benutzt und oft gelesen das Leute ihre Autos in Combi mit den vorher schon ausgesuchten Felgen dann modifizieren. Da ich zZ noch Auszubildener bin ist bei mir der Finanziellerahmen relativ eng geschnürrt und ich hatte überlegt den Wagen erstmal nur tiefer zu legen und evtl. dann die Radkappen abzumachen und mit den schwarzen Stahlfelgen zu fahren. Ich persönlich find das sieht sogar eigentlich ganz geil aus wenn der Wagen etwas tiefer ist und da der lack sowieso dunkel ist eigentlich auch ganz passend.
      Nunja eigentlich wollte ich fragen wie man den am besten etwas tieferlegen kann, wird das über die Federn gemacht, oder über die Stoßdämpfer und vorallem ganz wichtig was kostet mich der Spaß ca.?
      Zudem kann man das selber machen? Also in ner Omniwerkstatt oder muss man das in einer Fachwerkstatt machen lassen?
      Grüße
      Markus

    • grüß dich ;)
      ich bin dann wohl der erste freak der sich drauf meldet!
      herzlich willkommen hier bei uns...bei den etwas verrücken und etwas mehr verrückten, hoffe du hast allzeit viel spaß mit deinem auto.
      und mann kann auch mit kleinem geld viel machen ;)
      kommen wir mal zu deinem anliegen. das wichtigste bei einer tieferelgung ist, zu wissen wie tief er sein sollte am ende! schau dir einfachmal diesen thread dazu an , da kannst dir erstmal ein bild holen wie tief er wirklich werden soll. bei der tieferlegung kommt es auch auf den verbauten motor an da die federn so weich sein müssen das der motor diese runter drücken kann (1,4er ist ja wirklich leichter als ein 2,0er tsi)
      tieferlegen und radkappen...passen irgendwie nicht zusammen, aber geschmackssache!
      du hast das prob. angesprochen "bodenwelle" ja ich bin einer davon xD und mir macht es nichts aus fahre eine 4,5cm vorn und eine 3,5cm hinten.
      die preise bei federn liegen ca. bei 170-210€ hier im forum kannst du dir auch angebote von alexffm machen, unser verkäufer.
      selber machen geht auch würde es aber nur empfehlen wenn du hantwerklichesgeschick hast! selbst umzubauen macht immer mehr spaß ;)

      lg flori



      german engineering on board
    • Also ich habe für meine 30er Eibach-Federn bei Alex ca. 140€ bezahlt, incl. Versand :thumbsup:
      Einbau mit Eintragung & Spur vermessen / einstellen 240€ (freie Werkstatt in München).
      Somit kommst du, wenn dus machen läßt, auch knapp 400€ --> ist es aber wert :D

      Übrigens: Bevor du Stahlfelgen fährst, schau doch mal bei Ebay, da gibts immer wieder gebrauchte Felgen mit Reifen für rel. wenig Geld....

    • Ist nen 1,6l Maschine 75kw, 3Türer und hat die Standardbereifung 195/65 R15 91T
      Hab mir mal den Thread angeschaut fand die 35mm/35mm eigentlich ganz schön allerdings haben die meisten Leute wesentlich größere Felgen drauf weiß nicht genau in wiefern sich das auf die Optik auslegt. Also wenn ich ihn tieferlege dann kommen die Radkappen ab und ich fahr erstmal sollte ich nicht irgendwie für kleines Geld vernümftige Felgen finden mit den Stahlfelgen!
      Und dahin tendiere ich schon eher weil ich möchte mir dann nicht irgendwelche Felgen kaufen und dann in ein Paar Monaten wieder welche!

      Also man kann schon so mit 150€ PRO FEDER rechnen? Hm ja was das selbermachen angeht, also so wie es mir zumindest erzählt wurde soll das total simpel sein Rad ab anschaun, wenn man nicht total verblödet ist erkennt man wie das ganze System da dran hängt, ja und dann schrauben los und Stoßdämpfer ab andere Federn drauf dran und gut ist :P zumindest im Optimalfall sollte es so gehen der aber natürlich nicht eintreffen wird :)

      Sind denn 35/35 für diesen Golf V zu wenig? Also sieht man das überhaupt? Hab in anderen Threads gelesen das manche Besitzer den unterschied angeblich gar nicht sehen würden.
      Gruß
      Markus


      edit:
      Tornado_flori
      hab mir grade mal dein auto angeschaut!
      s11.directupload.net/images/090413/5jn4k8yd.jpg

      So stell ich mir die höhe ca. vor!
      Meiner ist auch blau anthrazit. Sieht echt nice aus :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von n3os ()

    • n3os schrieb:


      Sind denn 35/35 für diesen Golf V zu wenig? Also sieht man das überhaupt? Hab in anderen Threads gelesen das manche Besitzer den unterschied angeblich gar nicht sehen würden.
      Gruß
      Markus


      edit:
      Tornado_flori
      hab mir grade mal dein auto angeschaut!
      s11.directupload.net/images/090413/5jn4k8yd.jpg

      So stell ich mir die höhe ca. vor!
      Meiner ist auch blau anthrazit. Sieht echt nice aus :)
      nache sind auch bisschen blind :D:D:D
      danke, das ist schön wenn er dir gefällt! bin auch immer dran was zu ändern.
      ich selber hab die 45-35 verbaut! wenn du dir das genau so vorstellst dann kannst du die beim alexffm bestellen, er wird dir denk ich ein guten preis machen. habe für die 4 federn 180€ ca. bezahlt und dann eingebaut.
      35-35 würde ich bei einem 1,6er lassen! da der motor ebend nicht so schwer ist und am ende kann es sein das er hinten tiefer ist als forn!

      lg flori


      german engineering on board
    • da würde ich zustimmen... der 1.6 er ist zu leicht. Nimm dir lieber 45/45 mm federn von eibach oder K&N (etwas billiger aber auch gut)... Hab ich auch drin und ist noch absolut in Ordnung... Mit kleinen Einschränkungen musst da natürlich rechnen, sollte sich aber mit stahlfelgen noch im Rahmen halten.

      lg und viel erfolg
      Lassse

      I Love my Car =]
    • Danke für die Antworten. Ja das wär natürlich scheis se wenn er hinten tiefer wär als vorne :D
      Flori hast du die dinger selber eingebaut? Wobei was eigentlich wichtiger ist geht das selber einbaun ohne irgendwelchen speziellen Vorkenntnisse? Wie sieht das eigentlich aus kenn mich da wie gesagt nicht so aus, der Wagen liegt schlussendlich nur tiefer durch die Feder? Die stoßdämpfer sind die gleichen wie vorher? Da muss sonst nichts anderes mehr verändert werden?
      Was mich auch noch interessieren würde ist, wie sieht das mit TÜV aus? Krieg ich die, sollte ich die gleichn wie du Flori nehmen, ohne Probleme eingetragen?

      Lassse was verstehst du unter "kleineren Einschränkungen"?

    • "kleine einstränkungen" du kannst nicht auf kopfsteinwegen langracen wie ein bekloppter xD
      und du musst bisschen aufpassen das du keine gehwegkannte beim runter oder hoch fahren mit nimmst.
      also tüv bekommst du auf jeden fall eibach etc. sind alles markenersteller die eine abe beiligen. dieses besagt das die federn für dein auto freigeben sind. und der tüv sie nur noch absegnen muss.
      ja es müssen nur die federn gewechselt werden, und dann liegt er tief! da du keine 55mm federn verbaust müssen keine dämpfe gewechselt werden und du kannst deine weiter verwenden!
      vorkenntnisse musst du nicht haben! ich hab einfach eine begeisterung für mein auto und bin mit herz dabei, wenn ich was mache!
      habe mir kurz nach dem kauf meines g5 ein buch gekauft wo alles genau beschrieben ist. wie man dinge aus- und wieder einbaut.
      du sollest auf kein fall 2 linke hände haben, sonst bekommst du nicht mal hin die felge abzunehmen :D
      wo wohnst du denn? sonst würde ich dir helfen.
      nach dem federeinbau musst du eine achsvermessung machen lassen. da wird der winkel in dem das rad auf der straße steht angepasst. wenn du das nicht machen lässt, fahren sich deine reifen verschieden ab! ich habe dies bei atu machen lassen (35€) muss aber diese woche wieder hin und die mal kurz anschreihen, da mein lenkrad nicht mehr zu 100% gerade steht und bei 205 km/h auf der autobahn macht sich das bisschen schlecht.

      lg flori



      german engineering on board
    • komm aus wuppertal :D deinem Nummerschild zur folge ist das ziemlich weit weg :D
      Und du hast die Federn bei einem hier aus dem Forum bestellt? Ja ich werd mal schaun wie ich das mache krieg ich schon irgendwie hin so schwer kann das ja auch nicht sein ^^
      Was kostet denn das eintragen lassen beim TÜV? Will mir so ca. ne Preiskalkulation machen was da so auf mich zu kommt und ob das sich nicht mit dem geplanten Sommerurlaub zu stark überschneidet :D

      was ich noch fragen wollte was hast du eigentlich für Sommerschlappen drauf die standard 195 R15?

    • die federn habe ich bei alexffm bestellt. ist unser forumshändler.
      ja den eibau kann man locker packen ;)
      mal zu den kosten:
      federn ca. 185€
      achsvermessung 59€(preis von atu)
      tüv abnahme 35€ (dekra)

      EDIT:
      nein nein ;) diese fahrradbereifung fahr ich nicht mal im winter 8):D
      fahre 18 zoll/ 7,5J/ 225er bridgestone potenza und im winter 16 Zoll/ 7J/ 205er Conti



      german engineering on board

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tornado_flori ()

    • das der ganze schei** in der summe immer so teuer sein muss...teifer legen ... dickere reifen ... felgen... scheiben tönen ... :[
      und wenn ich den jetzt erstmal runterlege und dann mit den 195er rumfahre siehts bestimmt richtig kacke aus :D

    • n3os schrieb:

      und wenn ich den jetzt erstmal runterlege und dann mit den 195er rumfahre siehts bestimmt richtig kacke aus :D
      Warum soll das kacke aussehen? Irgendwo muß man ja schließlich mal anfangen ;) Und ich finde immer noch, das eine Tieferlegung die Optik mehr beeinflusst, als irgendwelche dicken Räder.
      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • Ja stimmt schon hast du recht!
      Ich habe heute mit einem bei mir auser Firma gesprochen, der meinte zu mir ich sollte das nicht mit den Federn selber machen, weil ich irgend ein Gerät bräuchte um die Feder zu spannen. Hab natürlich mitlerweile schon vergessen wie das ging hieß. Federpsanngestänge oder sowas? Weiß nicht mehr genau. Das hab ich mir aber auch schon überlegt. Reifen ab und Feder los macht geht ja nicht so einfach auf den Federn is doch tierisch druck drauf oder nicht?

    • Du brauchst 2 sogenannte Federspanner. Das Federbein wird erstmal komplett ausgebaut. Und um es dann zerlegen zu können, brauchst du die Spanner und auch, um es wieder zusammen zu bauen.

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United