20 Liter Kanister voll Diesel aus dem letzten Jahr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 20 Liter Kanister voll Diesel aus dem letzten Jahr

      Hallo,

      ich habe mal eine doofe Frage.

      Mein Vater hat in der Garage noch einen 20 Liter Kanister voll mit Diesel aus dem letzten Jahr (Sommer oder Winter).

      In den Kanister wurde vor dieser Füllung meistens Benzin gefüllt.

      Was meint ihr, kann man sich den Kanister noch bedenkenlos in seinen Diesel kippen aus dem Grund des Alters des Diesels und dem Grund, dass noch verschiedene Rückstände des Benzins enthalten sind?

      Danke.

    • Ein paar Tropfen Rest-Benzin, mehr dürfte ja nicht mehr drin gewesen sein,
      macht gar nichts, und wenn der Kanister normal verschlossen ist, ab in den Tank damit!

      Benzin, da deutlich leichtflüchtiger, sollte man nicht ewig lagern,
      aber bei Diesel (like Heizöl) sind 1-2 Jahre kein Problem.

    • Moin,

      Also ein Problem sollte bei deinem Auto nicht auftretten, wenn du den Diesel in dein Auto kippst, wenn du auf nummer sicher gehen möchtest kippst du 2 mal 10L rein und tankst den Wagen danach voll. Dann ist der Anteil so gering, dass da ganz sicher nix passiert.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten