Zahnriemenwechsel beim ALH

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriemenwechsel beim ALH

      Hallo Leute,

      bei meinem Golfi rückt der unvermeidliche Zahnriehmenwechsel immer näher..... Ich habe allerdings keine Lust, dies bei meinem 1. verhassten und 2. viel zu teuren VW Händler durchführen zu lassen.
      Ich habe hier ein paar Jungs an der Hand, die Erfahrungen mit solchen Arbeiten haben - leider aber jetzt nicht speziell am 4er Golf.
      Folgendes:
      1. Meint Ihr, ich kann diese Arbeit von diesen Jungs (einer ist auch KFZ Meister-leider aber nicht bei VW) durchführen lassen ?(
      2. Gibt es spezielle Punkte die beim 4er zu beachten sind.
      3. Gibt es eine Anleitung oder sonstige Hilfen/Tipps die Ihr zu diesem Thema hier posten bzw. mir per EMail zukommen lassen könnt ??
      4. TN´s der benötigten Teile und evtl. Preise dazu :P

      Bedanke mich schonmal bei Euch :))

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benny ()

    • Theoretisch ja. Aber zu VW musst du ja hinterher doch, um die VEP einstellen zu lassen.
      2.Du brauchst einen Motorkran oder ähnliches, da du das rechte Motorlager ausbauen musst. Aussderm noch einen ordentlichen Drehmomentschlüssel.
      3. such ich dir mal raus...
      4. such ich dir auch raus.

    • Schonmal eine beschädigte Kubelwelle, weil sich das Kurbelwellengelöst hatte, gesehen? bei den ersten TDI's war das häuifg der Fall. Unseren T4 hat's bei 135Tkm, kurz nach dem ersten ZR-Wechsel, auch deswegen gekillt.

      Wir wechseln deshalb bei uns in der Werkstatt das Kubelwellenrad gleich mit. Genauso wie wir empfehlen die WaPu mit zu wechslen.

      Vorgeschrieben ist's natürlich nicht... :)

    • RE: Zahnriemenwechsel beim ALH

      Fahr lieber zum VW Händler. Häüfig bricht auch das Gewinde unten links von Motorlager am Block raus wenn das Lager falsch demontiert wird. Wenn du das privat machen lässt hast du die Kosten am Hals sprich einen neuen Motorblock. Die Pumpe MUß auch eingestellt werden.

    • Hmmmm - so langsam glaub ich wirklich ich fahr besser zu meinem verhassten VW Dealer - an die Kosten darf ich ja garned denken...

      Oder gibts hier evtl. jemand im Forum der mir das machen könnte, wenn ich vorbeikomm ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benny ()

    • Hmm,

      ich habe bei mir das Glück, dass sich 2 VW Meister mit einer eigenen Werkstatt seit einiger Zeit selbstständig gemacht haben. Bis jetzt konnte ich nie klagen und meinen letzten ZR-Wechsel haben sie auch wunderbar hinbekommen ;)

    • Mit was für Kosten muss man denn beim Zahnriemenwechsel rechnen. So wie ihr das beschreibt wird ja der halbe Golf zerlegt... ;)

      Mein ALH is jetzt 80Tkm gelaufen, muss ich wohl mal anfangen zu sparen für den Zahnriemenwechsel.:)

      Grüße
      GNARZ

    • He he he - ich glaub wir TDIler haben alle die gleichen Sorgen.

      Ich hab auch schon von 7 Leuten gehört sie würden jemand kennen der das für kleines Geld nebenbei macht.

      Aber ich trau den "Hobbyschraubern" noch nicht so ganz, auch wenn darunter "KFZ Meister" sind.


      Wenn ich mir ansehe was der ZR Wechsel plus Austausch der WaPu bei VW kostet und wenn ich mir dann ansehe was ein gebrauchter Motor beim Verwerter kostet ........ da könnt ich heulen und schon fast gewillt sein meinen Motor zu fahren bis der ZR reisst und der Motor hin ist ;(

    • mit dem richtigen kumpel geht das 1A!

      habe schon unseren galaxy und meinen golf gemacht, und es ist ehct kein hexenwerk...

      man muss halt das spezialwerkzeug haben, und mit köpfchen arbeiten, dann klappts auch mit dem nachbar :D

      Gruß Stefan

    • Ich hab ja nicht mal nen Nachbarn der mir hilft die LiMa auszubauen :(

      Und wie sieht es da mit der Garantie aus wenn der "Nachbar" gepfuscht hat ?( Das ist dann PP, richtig? :rolleyes: