verbrauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • habe vielleicht vor mir einen r32 zu kaufen wollte mal fragen wie es bei dem mit dem verbrauch aussieht

    • RE: verbrauch

      golfgottwesti schrieb:

      habe vielleicht vor mir einen r32 zu kaufen wollte mal fragen wie es bei dem mit dem verbrauch aussieht
      stell dich auf 11-13l super+ ein und wenn du richtig ballerst dann noch mehr!
      du kannst aber auch sparsam fahren, er kommt mit 9l auch mal aus. dafür ist aber ein r32 nicht gebaut :D
      was überzeugt dich so vom r32? weil ein gti würde es doch auch tun oder? .... da bekommt man auch ordentlich leistung und die versicherung und steuer sind geringer.


      german engineering on board
    • Ich frag mich wer sich unter 25 Jahren sowas leisten kann von den Unterhaltskosten her.Also soweit ich weiss zahlt man sich da ordentlich tot ;)

      Mfg

      Mfg Rouven

      Du wurdest gewogen,du wurdest gemessen und du wurdest einstimmig für - nicht gut genug befunden.
      Klartext: Zu schwer,zu langsam also keine Chance

    • Losthelf schrieb:

      Ich frag mich wer sich unter 25 Jahren sowas leisten kann von den Unterhaltskosten her.Also soweit ich weiss zahlt man sich da ordentlich tot ;)

      Mfg
      laut seinem profil ist der junge mann gerademal 18 jahre alt und möchte sich schon einen R32 zulegen.

      Junger Mann, kleiner Tipp am Rande, ich denke n 140PS TSI würde sicherlich auch reichen :)
      Wär schade wieder jmd in der u25 unfallstatistik begrüßen zu müssen..

      und back zu topic :

      zwischen 9 und 15 L wirste verbrauchen, wobei du , wie bereits erwähnt, auch die "Unterhaltskosten" im Auge haben solltest, sprich Inspektionen, Steuern, Versicherung ( gerade die Versicherung ist sehr teuer bei sonem Fahrzeug, vollkasko mit SB ) ...
      besten gruß
    • buhli schrieb:

      Losthelf schrieb:

      Ich frag mich wer sich unter 25 Jahren sowas leisten kann von den Unterhaltskosten her.Also soweit ich weiss zahlt man sich da ordentlich tot ;)

      Mfg
      laut seinem profil ist der junge mann gerademal 18 jahre alt und möchte sich schon einen R32 zulegen.

      Junger Mann, kleiner Tipp am Rande, ich denke n 140PS TSI würde sicherlich auch reichen :)
      Wär schade wieder jmd in der u25 unfallstatistik begrüßen zu müssen..

      und back zu topic :

      zwischen 9 und 15 L wirste verbrauchen, wobei du , wie bereits erwähnt, auch die "Unterhaltskosten" im Auge haben solltest, sprich Inspektionen, Steuern, Versicherung ( gerade die Versicherung ist sehr teuer bei sonem Fahrzeug, vollkasko mit SB ) ...
      besten gruß


      Also mit 18 hab ich auch an einen GTI gedacht. Mein Vater hat mir den Gedanken sofort wieder ausgetrieben und mir einen 1,9 tdi empfohlen! Ich bereue diese Entscheidung kein bisschen.
      Man braucht erst Praxis bevor man sich solch einen Waffe von Auto zulegt. ;)


      WIe liegen eigentlich die Kosten von dem Fahrzeug, wenn es auf einen Elternteil zugelassen wird?
      Das würde mich mal "interessehalber" interessieren!
    • GT3000-Wo schrieb:

      WIe liegen eigentlich die Kosten von dem Fahrzeug, wenn es auf einen Elternteil zugelassen wird?
      Das würde mich mal "interessehalber" interessieren!
      aaaaaaaaaaalso :

      bei uns ist das so, jeder hat sein eigens Auto, sprich mama , papa und ich.

      Auf den Namen meiner Mutter sind 2 Autos zugelassen, sprich Ihr Fahrzeug X und mein Golf V.
      Ich bin als 2. Fahrer bei dem Golf eingetragen ( sprich damit die versicherung in vollem umfang besteht )
      Sie zahlt bei ihrem Wagen das niedrigste was geht ( ka sind 35% oder sowas VK ) und ich bin, dank dieser Lösung schon bei 55% ( auch VK mit 300SB ) .. ich zahle für den Golf 520Euro an Versicherung.

      Das ist die günstigste Versicherungsvariante die es gibt.
    • Kohlschnake schrieb:

      steuern sind denke ich mal bei ca 300€ im jahr versicherung bei 30 % ist denk ich mal garnich so hoch, vllt 1000€ oder 1300€ im jahr VK
      Sorry, aber das ist Quatsch, wenn ich das mal so sagen darf. - Steuern liegen bei 216EUR/Jahr, VK SFK 25 (30%) bei rund ~450EUR/Jahr.

      Viele Grüße aus Hamburg,
      Nico

      "Mein .:R32" -> VERKAUFT!

    • Also ich brauche auch 13 liter. Da ich auf der Autobahn mehr Gas geb als innerorts brauch ich auf der Autobahn auch nicht weniger als in der Stadt X/
      Was allerdings meiner Meinung interessant ist ob du dir einen Schalter oder DSG holst. Ich habe einen Schalter, weil der Klang bei eingefahrenem Auspuff einfach geil ist wenn du am Gas rumspielst. Aber dieses "Stochern" braucht halt ne Menge. Da das "rumprohlen" beim DSG wegfällt würd ICH jedenfalls mit Automatik weniger brauchen als mit Schalt :love:
      Zum Alter 18 kann ich nur sagen ich bin jetzt 20 und habe meinen R mit 19 gekauft (siehe Post "andere R32 in München"), allerdings arbeite ich auch ganztagsund verdiene eigenes Geld. Wie schauts denn bei dir beruflich aus? Unter vierstelligem Einkommen ist ein R32 auch als "Haupthobby" sicherlich zu teuer. Versicherung zahle ich bei 35% 600€ im Jahr (TK150/VK500)
      Spritkosten habe ich hier vom ersten Monat Kassenbelege rumliegen in Höhe von 1000€. Überleg dir das lieber... :!:
      Nächstes Thema, was ich erwähnenswert finde sind die Reifen! Habe erst letztens die Sommerschlappen draufziehen lassen, da meinte er zu mir "naaaa die winterreifen könnten aber auch mal erneuert werden"...nach EINEM winter! ?( Ich fragte den Freundlichen dann was das solle, da meinte er es wär normal das ein Winter bei sonem Auto etwa 4mm profil kostet. Musste diesen Winter schon einen Reifen austauschen, weil dank Stein auf der Fahrbahn der äußere Felgenschutz leicht angeratscht war: 250€ (EIN reifen) :S
      Außerdem ist mE ein R32 schon aus nem simplen Grund gefährlicher als ein normaler Golf: JEDER dorftrottel will dich überholen, mit dir ein rennen fahren usw.
      Letztendlich hängt also alles an der Frage was du finanziell stemmen kannst/willst (wenn 'wollen' höher als 'können' -> vorsicht!!)

      grüße aus münchen

    • Im Schnitt wirst du 10,5 - 12,5 Liter einplanen müssen. Auf Langestrecken auf der AB gehen problemlos auch unter 10l.
      Bei richtigem Rumgefeuere zwischen 16l und 18l. Aber damit hast auch einen Fuß im Gefängnis.

      Richte dich auf die goldene Mitte ein, die 11 Liter sind.

      BimboJet - Fuhrpark
      Das war er mal: VW Golf V R36 www.golf-r36.de
      Mercedes AMG C63 Mopf Limo
      Seat Ibiza Cupra 1.4TSI 7-Gang DSG
    • Wie schauts denn bei dir beruflich aus? Unter vierstelligem Einkommen ist ein R32 auch als "Haupthobby" sicherlich zu teuer.
      Was ist das denn für ne Aussage... 8| So einfach kann man sich das nicht machen :rolleyes:
    • also ich bin auch 18 und hab knapp 3 jahre gespart (bin noch Azubi) um meinen Golf V 2.0 TDI 4MOTION zu kaufen... und das ging noch ned ganz ohne kleines darlehn der Eltern... also da musst du schon gut gespart haben...
      klar is der R32 n Traum... will mir den auch mal kaufen, aber ned bevor ich 23 bin
      ich merk halt einfach, was ich mit meinen 140 PS teilweise mach bzw. was mit denen schon möglich is... glaub mir mit so nem auto fährt man weder 50 in der Ortschaft noch 100 auf der Landstraße... des haben solche Autos so an sich...
      noch dazu kommt, dass du bestimmt noch probezeit hast ;)