1.4 TSI - Turbolader hat sich aufgelöst...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.4 TSI - Turbolader hat sich aufgelöst...

      Diesen Samstag hat sich auf der Autobahn mein Turbolader verabschiedet, d. h. er hat sich laut Freundlichen in Einzelteilen verabschiedet!!! Und das ganze ohne großartige Vorwarnung. Es hat auch keine Warnleuchte aufgeleuchtet, was ich sehr komisch finde, da sonst wegen jedem Sch... irgend etwas blinkt! X( Was ich noch erwähnen möchte, ist die Tatsache das ich meinen Motor echt sehr schonend behandle, d. h. keine hohen Drehzahlen wenn der Motor kalt ist usw.

      Ich fahre einen Golf V - GT-Sport - 1.4 TSI - 140 PS - Bj. 12/07 - 25000 KM.

      Nun wollte ich euch fragen ob es jemanden bereits ähnlich ergangen ist, oder ob ihr mit euren TSI-Motoren Probleme hattet oder habt???

    • hallo..
      hatte vor zwei monaten das selbe problem,auch turbo geplatzt..
      mein gt ist aber der mit 170 ps
      und das beim kilometerstand von 18000..
      wurde dann von der werkstatt repariert auf garantie..
      leider gab es danach immer wieder probleme,das heisst der turbo setzte mal aus und ich hatte starken leistungsverlust..
      war immer wieder in der werkstatt..
      bis jetzt kam nix mehr..zum glück

      Viele Grüße
      Alex

    • Das sind ja schöne Aussichten! Ich hoffe nach dem Werkstattaufenthalt passt wieder alles. Aber meistens ist es ja so, dass die werkseitig montierten Teile länger halten wie Austauschteile... Lassen wir uns mal überraschen!

      Aber eines hat mich auch ziemlich geärgert, nämlich das man im Rahmen der Mobilitätsgarantie nur drei Tage Anspruch auf ein Leihfahrzeug hat!!!! Das ist doch eine Frechheit, wenn man sieht was VW für Sch... verbaut und was dann passieren kann. X(

    • war der auto länger wie 3 tage dort???

      frag mich mal...
      beim turbowechsel gab es leihwagen..
      danach war er 3 mal dort wegen leistungsverlust..beim 3.mal gab es erst wieder leihwagen( vw fox)
      die ersten 2 male gar nix..da es laut vw nur leihwagen gibt wenn das auto nicht fahrbereit ist..mussten immer laufen..
      und vw hat diese 3 male auch jedesmal ausgiebig probefahrt gemacht ohne nach zu tanken ;(;(;(;(

      Viele Grüße
      Alex

    • Also mein Vater hat mir mal erzählt das ein Kunde bei ihm im Autohaus einen Passat CC in WOB abgeholt hat (nen 2.0 TFSI) und ist damit ganze 200km weit gekommen bis sich der Turbo verabschiedet hat *lol*
      Also seid ihr doch mit 18000 - 25000 km ganz gut dran oder ? :D
      Naja also er meinte auch das VW im Bereich des Turbos teils minderwertige Teile verbaut die den Belastungen bzw. genauer den Temperaturen nicht standhalten können und deswegen gehen die Turbos irgendwann kaputt ... also einige eben ...
      Traurige Sache wenn man überlegt wieviel so ein Auto kostet, aber naja .... wenns so bald passiert bekommt mans ja auf Garantie ersetzt und repariert ;)

    • KONG schrieb:

      Diesen Samstag hat sich auf der Autobahn mein Turbolader verabschiedet, d. h. er hat sich laut Freundlichen in Einzelteilen verabschiedet!!! Und das ganze ohne großartige Vorwarnung. Es hat auch keine Warnleuchte aufgeleuchtet, was ich sehr komisch finde, da sonst wegen jedem Sch... irgend etwas blinkt! X( Was ich noch erwähnen möchte, ist die Tatsache das ich meinen Motor echt sehr schonend behandle, d. h. keine hohen Drehzahlen wenn der Motor kalt ist usw.

      Ich fahre einen Golf V - GT-Sport - 1.4 TSI - 140 PS - Bj. 12/07 - 25000 KM.

      Nun wollte ich euch fragen ob es jemanden bereits ähnlich ergangen ist, oder ob ihr mit euren TSI-Motoren Probleme hattet oder habt???

      Ja das selbe Problem hatte ich letztes Jahr auch.
      Bei mir kam allerdings hinten blauer Qualm raus und das komplette Öl war verbrannt.

      Bei mir ist weder ein Öllämpchen noch irgendwas aufgeleuchtet.
      Da hatte ich meinen Wagen erst ein paar Monate und hab ihn auch nicht getreten oder sonst irgendeinen
      Nonsins gemacht.

      Na ja, die Reperatur war noch auf Garantie und seit dem gabs sonst keine Probleme.
      Ich mein sogar nach dem Wechsel des Turbos zieht er ein wenig besser als vorher. K. A.
    • Bullet78 schrieb:

      Es ist leider nicht selten, das die Turbos zum 1.4TSI sich verabschieden. Kann man in vielen Foren lesen, daß das wohl recht häufig passiert 8|


      LEIDER...und deswegen habe ich meinem Wagen im April eine Garantieverlängerung über weitere 2 Jahre im Wert von 435,-€ gegönnt, damit bin ich auf der sicheren Seite!!! ;)
    • hmmm das hörst sich nicht gut an für die zukunft... was kostet denn die rep. wenn man keine garantie mehr hat nach 4 jahren? oder soll man immer die garantie um ein jahr verlängern? Auf dauer geht das auch gut ins geld... würde sich das lohnen?


      mfg

      san

    • @san

      du hast doch nen TDI? Da brauchst du dir weniger Sorgen machen. Das Laderproblem ist beim 1.4TSI ein Problem.

      Tja, was wird so ne Reparatur kosten? Ich schätze mal, das ein neuer Turbo mit Einbau bei 1T€ liegen wird.

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • Der Freundin meines Bruders ist letztens auch der Turbolader bei 40000km verreckt ( DIESEL mit 105PS ). Garantie war grade 3monate abgelaufen. Musste alles selber zahlen 3700 Euro mit einbau. Die haben Ihr sogar einen neuen LLK aufgeschwätzt

    • So hab heute erfahren was alles gemacht wird und was es kostet!

      FESTHALTEN!

      Da sich die durch den Turboschaden Metallspähne in den Motor verirrt haben wird der komplette Motor ausgetauscht und das kostet ca 10.000 €! Lasst das mal nach Ablauf der Garantie passieren!

      Das war mein letzter VW!!!