Tieferlegung Golf V 1.9 TDI Trendline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegung Golf V 1.9 TDI Trendline

      Hi Golf-Community,

      bin schon seit längerem mit dem Gedanken am spielen meinen Golf tieferlegen zu lassen, spätestens jedoch als ich mir 18 " Felgen gekauft habe. Seit einer Woche jetzt habe ich hier im Forum gestöbert, ob ich den passenden Thread finde...

      Also wie gesagt, ich habe einen Golf V 1.9 TDI Trendline, 105 PS., BJ 2005, 93000 km, Felgen: 18", 5x112 ET 50 Borbet, 225

      Was macht man am besten? Federn oder Fahrwerk??? Freunde, Bekannte aber auch Werkstätten sagten, dass ich Federn lassen soll, oder ich hole mir gleich neue Stoßdämpfer, denn diese würden das dann nicht mehr lange mitmachen. Dann könnte ich mir doch gleich ein Fahrwerk holen....

      Jetzt hier im Forum habe ich gelesen, dass Eibach Federn dazu passen würden. Von der Tiefe her müssten 45/35 passen, oder??? Will nicht allzu tief und jede Bodenwelle/ Kante mitnehmen.... Tendiere eher zu Federn (liegt aber eher an dem Geld ;)) als zu einem Fahrwerk...

      Was könnt ihr dazu sagen?? Schönen Gruß Micha

      ---------------------------------------------

      ;)Gruß Micha ;)

    • Hy Micha,

      du hast es schon richtig erkannt, die Eibach Sportline in 45/35 bieten sich da an. Nun ist es so, das Seriendämpfer mit Sportfedern einen leicht höheren Verschleiß erleiden. Im Normalfall alles kein Problem, aber deine Dämpfer haben schon über 90tkm runter. Ich sage jetzt mal unter Vorbehalt, das deine Dämpfer mit den Eibachs auch noch die 120tkm schaffen müssten. Von den Einbaukosten her gesehen, ist es wirklich zu überlegen, gleich ein kpl. Fahrwerk zu nehmen oder wenigstens neue Seriendämpfer. Weil so fallen die Einbaukosten halt nur 1x an.

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • Deswegen bin ich ja hin und hergerissen was ich machen soll...

      Eichbach Sport-System Fahrwerk ist von den Kosten ja noch überschaubar hab ich festgestellt. Welche sollte ich denn dann am besten nehmen wenn ich nicht soooo tief runter möchte. Man sollte es aber schon sehen, dass er tiefer ist. 30/30 mm oder eher 45/35 mm?

      Hat jemand erfahrung mit nem eibach fahrwerk in einem 1.9er TDI????? wie siehts mit der eintragung aus??? Könnten Probleme mit einer Ausführung vorkommen???

      ---------------------------------------------

      ;)Gruß Micha ;)

    • ich würde dir auch zu den 45/35 raten. Hab sie selber verbaut und bin vollkommen zu frieden!!! :thumbup:



      MfG Chris



      Facts:

      Golf VI GTI DSG
      H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
      Recaro Pole Position mit original Jackystoff
      Original BBS SRS 8,5 x 19 ET 48 Schüssel poliert, Stern hochglanzverdichtet

      SRS-Tec Kotflügel
      R-Rückleuchten


      Alltagswagen/Dienstwagen:
      Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo

    • hab mir gerade bilder von nem eibach 45/35 angeschaut. ist ja schon tief...will noch normal fahren können, wie gesagt ohne angst haben zu müssen bei jeder kleinsten bodenwelle aufzusetzen (wenn ich 2 leute mitnehme....) Wie siehts damit aus???

      Und was sollte mich der einbach in einer Werkstatt kosten? Damit ich einen ungefähren anhaltspunkt habe....

      ---------------------------------------------

      ;)Gruß Micha ;)