Zahnriemenwechsel beim 1,8 20V AGN

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriemenwechsel beim 1,8 20V AGN

      Hallo, habe eine Frage zum Zahnriemenwechsel beim 1,8er Benziner.
      Habe zwar erst 77tkm runter und der Wechsel ist erst bei 180tkm vorgeschrieben aber nach 11 Jahren denke ich sollte mann ihn schon wechseln.
      Sollte beim wechsel der Riemenspanndämpfer (Bild) mitgewechselt werden oder reicht es nur die Rolle des Spanndämpfers zu wechseln?

      Gruß Andi

    • Mach den das Spannelement ruhig mit, dann bist du auf der sicheren Seite genau wie die WaPu. Im endeffekt kannes nur Teuer werden wenn du´s nicht erneuerst...

    • Wenn der Dicht sein sollte (wovon ich ausgehe) KANN man ihn auch drin lassen und nur die von dir schon angesprochene rolle wechseln. Aber ich sag mal um wirklich nicht das ganze in pfennigfuchserei ausarten zu lassen, würd ich ihn sicherheitshalber mitmachen. Lass den mal 30€ oder so kosten.. und auf die jahre gesehen kann das nich verkehrt sein ;)