Ein bisschen GTI-Optik und mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ein bisschen GTI-Optik und mehr

      hi!
      ich hab meine alltagsschleuder nun doch mal etwas umgebaut.
      nachdem meinen 1er Cabrio nun komplett fertig ist, musste mein 1,9er TDI herhalten!

      2005er Modell, Comfortline mit folgenden Extras:
      automa. abblendende und einklappbare Spiegel, Licht&Sicht-Paket, 10 Lautsprecher, AHK, Winterpaket, das wars so ziemlich.

      nachgerüstet habe ich jetzt:
      - GTI-Lenkrad mit MFL
      - RNS300, wird jetzt aber gegen nen RNS510 getauscht
      - GTI-Frontschürze
      - GTI-Grill (wird noch gegen GT-Sport mit Chromlamellen ohne Kennzeichenhalter getauscht)
      - Rieger-Frontlippe
      - GTI-Heckansatz hinten
      - Xenon-SW
      - ESD hab ich vom 2,0TDI eines Audi-A3

      noch angebaut werden müssen:
      - GTI-DKS
      - GTI-Seitenschweller
      - 19Zoll-GTI-Look Räder

      ansporbar war für mich, dass es wenig kohle kostet, da ich nur meine alltagskarre ist, daher habe ich fast ausschließlich günstige beschädigte Teile gekauft, Frontschürze, Heckansatz & Riegerlippe hatten je mind. einen Riss, den ich wieder verschweißt hatte. Da mir die Lackierkosten für meine Autos mittlerweile auf die Nerven gingen, hab ich beschlossen, mir eine SATA-Pistole zu kaufen & das ganze selber zu machen. Gesagt getan... zunächst alle Teile repariert, dann gespritzspachtelt, daraughin gefüllt und schließlich lackiert. Und ich muss sagen, dass ich echt zufrieden bin, die Teile sehen echt gut aus und werden in ein paar Tagen noch poliert.
      Schürzen sind Sagegrün & Heckansatz & die Alus RAL-Schwarz.
      Den Heckansatz habe ich geteilt, damit ich meine AHK weiter nutzen kann, Teilen ist genau beim Farbwechsel.
      Alufelgen waren recht einfach wieder herzurichten, da sie nur Kratzer auf den Flächen aufwiesen, einmal schleifen, füller, schwarz drauf und viel Klarlack und die Alus glänzten um die Wette.

      So nun die Bilder










    • Hi, herzlich willkommen hier im Forum...

      Für einen Alltagswagen schon mal nicht schlecht, die Felgen kommen in der Farbe auch sehr gut rüber.

      Grüße Mehmet

    • Sata NR-95, wenn mich nicht alles täuscht.

      @dubgolf, ja gibts, sofern dich die Reifen aufziehen lasse, aber das ist mir noch zu heikel, da ich die Räder vorgestern erst lackiert habe, die leg ich lieber noch ein paar tage in die sonne, dass die richtig trocken sind. dann nur noch hoffen, dass der reifentypi die heile lässt :D

      @memotec, joa optisch issa jetzt ok, doch irgendwie trauer ich meinem gt sport 170er tsi hinterher, der hatte vollausstattung, verbrauch war auch mehr als ok, zudem noch ganz gut leistung & nen RNS510, aber das hau ich mir jetzt auch wieder rein. gt-sport hat zwar mehr als das doppelte gekostet, aber im unterhalt war der tsi wesentlich billiger, 3xxeuro steuer zu 94euro und für den TDI zahl ich jetzt an TK, was ich beim TSI für VK bezahlt habe...

    • Bullet78 schrieb:

      Warum hast du denn dann deinen GT hergegeben?
      eigentlich wollte ich nen viperngrünen scirocco bestellen, da es die farbe da noch nicht gab, hab ich kurzerhand nen 3 monate altes pressefahrzeug gekauft. 9monate später bin ich ihn fürs gleiche geld wieder losgeworden, von daher wars ok :P
    • Bullet78 schrieb:

      Und warum dann jetzt keinen Rocco?
      och weiß auch nicht, schon zu oft gefahren und irgendwie zu klein, liegt zwar gut auf der straße, aber reichlich unpraktisch die karre. find golf is das vielseitiger. für die freude am fahren hab ich mein cabrio, das reicht mir. aber mal schaun, vielleicht gibts auch mal nen gti, denn der 6er macht schon laune...