Zahnriehmen gerissen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriehmen gerissen

      Hallo Leute,bin heute auf der A24 unterwegs gewesen und hatt auf einmal keine Leistung mehr. Als dann der nette Mann vom ADAC die Motorabdeckung abgemacht hatte und die Verkleidung vom Zahnriehmen zur Seite schob sind uns schon die ersten Fetzen vom Zahnriehmen entgegen gekommen. :cursing: Den habe ich bei 110.00km Wechseln lassen und jetzt habe ich knapp 114.00km runter. Ich kriege echt die Kriese!!! Ist das jetzt ein Garantiefall und die Werkstadt übernimt den Schaden??? Spannrollen usw. wurden auch mit gewechselt! Ich krieg echt HASS :cursing::cursing: auf die von den 3 Buchstaben!!!

      MFG Stefan :D

    • ATU ?! ja glückwunsch.. da sieht mans wieder...


      natürlich ist das ein montagefehler und die werkstatt (wenn man die überhaupt so nennen kann) muss zahlen. Fahr hin, und tret denen da so in den A+sch das die nicht mehr wissen wo oben und unten ist

      Ich hoffe im zukunft gehst du zu ner vernünftigen freien werkstatt(kette) oder zu VW. Sparen an der falschen stelle..

    • Naja ein "Neuer" Zahnriemen sollte schon länger halten als deine angegebenen Kilometer... Also definitv ein Montagefehler.

      Ich kann zu Atu nur sagen das sie für mich reine Abzocker sind. Sie Stellen falsche Diagnosen, brauchen ellenlang bis die mal in die gänge kommen, und mussten bei allen sachen bei mir nach arbeiten.

      Richtig krass wird es wenn zwei lehrlinge am werk sind es ne std lang nicht auf die Reihe bekommen was eine sache von 10 min ist und du dann beide lehrlinge voll bezahlen sollst.

      Letzter fall von nem Kumpel: er wollte sein auto checken lassen atu hat dann sachen aufgelistet die der wagen nichtmal besitzt...

    • Ich war vor einigen Jahren mal beim ATU wegen eines gerissenen Endtopfes.

      Der Werkstattmeister meinte, "jeder 18 jährige Golf 3 Fahrer braucht den ATU Endtopf".
      Da war für mich klar, dass die mich nie mehr sehen *g*

      Total der letzte Laden. Im TV kam mal ne Reportage wo se bei ATU getestet haben und die total überteuert und zu viel Unnötiges getauscht haben.

      Sachverständige haben das belegt und ehemalige Mitarbeiter haben bestätigt dass es angeblich Anweisung von oben ist möglichst viel Erdenkbares einzubauen/zu verkaufen.

      Naja, es gibt doch genug andere Werkstätten.

      Mehr als nen Duftbaum (das Wort Fuch**chwanz ist hier scheinbar zensiert) würd ich da net kaufen ;)

      Auf jeden Fall Werkstattfehler.

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Naja, wie gesagt ich habe von dem Laden bei uns noch nichts schlechtes gehört. Sowas kann einem auch woanders passieren. Bestes Beispiel: vor zwei Wochen habe ich mir meine Eibach Federn bei VW einbauen lassen und die haben die HA dann nicht mehr richtig fest geschraubt. War ein richtig bescheidenes Fahrgefühl und hätte ja auch was weiß ich passieren können.

      MFG Stefan :D

    • Bei meinem alten Skoda Octavia 1.9Tdi mußte ich auch zweimal Zahnriehmen wechseln lassen. Was mein Autoschrauber privat gemacht hat. Wollte mir die Teile auch günstig bei ATU besorgen und dann von ihm einbauen lassen. Der hat aber gleich gesagt ich soll die Finger von dem Schrott lassen, er würde die Dinger auch nicht mehr einbauen, wenn dann eigenes Risiko. Hab dann doch die OriginalTeile mit % genommen, nachdem er mir paar Geschichten über die billigeren Teile erzählt hat und was er damit schon erlebt hat. Vor allem die Spannrollen sollen nicht das ware sein!

      Bei meinen früheren Autos hab ich in jungen Jahren auch immer das billigere Zeug von denen gekauft.
      Endttöpfe nach zwei Jahren durch und das 2mal bei einem 3er Golf :cursing: . der Original hielt 7-8Jahre!
      Bremsscheiben und Beläge waren auch nicht das . Kaufe ich jetzt nur noch beim Bosch-Dienst, da stimmt die Qualität.

      und hier wieder die Weisheit:

      "WER BILLIG KAUFT ZAHLT DOPPELT" :thumbsup:

      Die vom ATU haben sowieso die Order dir das Zeug zu verkaufen auf Teufel komm raus.
      Vor allem bei für die(ATU) "Ahnungslosen Frauen" probieren die alles.
      Meiner Freundin wollten die damals weismachen sie bräuchte neue Reifen zum Spureinstellen ?( . Die hatten alle noch 3-4mm (Sommer) drauf.
      Die hat dann Tschüß gesagt!!!!

      Zu denen geh ich nur noch um Pflegeprodukte zu kaufen.

    • Die Werkstattqualität von denen ist ja allgemein bekannt,
      und die Defekt-Diagnosen grenzen meiner Meinung nach regelmässig an Betrug.
      Wurde ja auch schon mehrfach (auch durch die Medien) bestätigt.

      Also warum unterstützt Ihr den Laden noch?

      Wenn Ihr dort auch nur irgendwelche Pflegeprodukte, Zubehör oder auch Markenöl kauft,
      generiert Ihr dort Umsatz und somit auch Gewinn! Nur wenn die pleite gehen, ist endlich Ruhe..

      Sorry, aber da platzt mir echt der Kragen.

    • mir platz der schon lange!das die mädels die dort hinfahren regelrecht abgezockt werden stimmt wirklich!damals mit meinem 3er golf war ich auch da.nen mädel stand vor mir an der kasse wegen ihrem werkstatttermin zwecks zahnriemenwechsel.die nette frau fragt natürlich was dafür alles benötigt wird.antwort war:zahnriemen,spannrolle,wasserpumpe,ZYLINDERKOPFDICHTUNG,ÖLWECHSEL,ach ja und die BATTERIE sollte auch mal erneuert werden.das is echt der hammer da.konnte dann meinen mund nicht halten und hab mal nachgefragt was die zylinderkopdichtung,öl und batterie mit nem zahnriemenwechsel zu tun haben...

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Bin ja jetzt auch geheilt von dem Laden. Die Reperatur haben sie direkt von VW machen lassen, war nen Schaden von 4100€ gewesen. Werd da auch nicht mehr hin reiten!!! Lieber 5€ mehr zahlen und dann aber Qualität!!! :thumbup:

      MFG Stefan :D