60 NM zu wenig...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 60 NM zu wenig...

      Guten Morgen...
      Ich habe leider etwas für mich sehr komisches zu berichten...
      Dieses Wochenende habe ich mit dem Markus(Golf-TSI-Fahrer) eine
      Spritztour mit meinem Auto gemacht und dabei eine Leistungsdiagnostik gemacht.

      Original: 170PS bei 6000-min und insgesamt 240NM
      Aktuell: 170PS bei 6500-min und insgesamt 181NM

      Vielleicht sind ja hier ein paar Leute die mir irgendwelche Infos
      dazu geben können, wie so etwas passieren kann, bzw
      was kaputt ist usw.
      Denn im Fehlerspeicher stand nichts drinne!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DanielGT ()

    • ja richtig,
      hab ich nen bisschen blöd hingeschrieben.
      es soll heißen, das ich überhaupt garnicht auf 240NM dran komme, egal bei welcher drehzahl^^

    • fahr doch mal auf ein prüfstand, wobei selbst diese sich teilweise stark unterscheiden. wenn du beim adac bist, kannst du für(ich habs nicht mehr genau im kopf) 30-40,- nen durchlauf machen lassen. die adac-centren haben wohl sehr genaue prüfstände

    • das die volle PS-Leistung anliegt aber nicht die vollen NM ist theoretisch möglich, da die NM im unteren Drehzahlbereich mit der Leistung nichts zutun haben, da die Leistung sich aus Winkelgeschwindigkeit mal Drehmoment ergibt, in dem Falle 360° (in Form von 2Pi) mal Drehzahl(n/60s) mal Drehmoment und die 240NM bei 2000 umdrehungen/min reichen nicht ganz an die 181NM bei 6500 umdrehungen/min
      was mich ausserdem wundert ist, das die 170PS 500 Umdrehungen später erst anliegen, da fehlt dann da auch das Drehmoment und die 181NM müssen bei 6500 anliegen um 123kw, also rund 167,5PS zu erreichen.

    • Silent Viper schrieb:

      das die volle PS-Leistung anliegt aber nicht die vollen NM ist theoretisch möglich, da die NM im unteren Drehzahlbereich mit der Leistung nichts zutun haben, da die Leistung sich aus Winkelgeschwindigkeit mal Drehmoment ergibt, in dem Falle 360° (in Form von 2Pi) mal Drehzahl(n/60s) mal Drehmoment und die 240NM bei 2000 umdrehungen/min reichen nicht ganz an die 181NM bei 6500 umdrehungen/min
      was mich ausserdem wundert ist, das die 170PS 500 Umdrehungen später erst anliegen, da fehlt dann da auch das Drehmoment und die 181NM müssen bei 6500 anliegen um 123kw, also rund 167,5PS zu erreichen.
      das nenne ich mal ne klasse Erklärung :thumbup:
      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • Dann werd ich mir mal ein ADAC Centrum suchen...und wohl in den Sauren Apfel beissen müssen und Geld bezahlen...
      Ich hab dafür echt keine Erklärund wie soetwas passieren kann...

    • musst mal gucken, bei den Prüfständen gibts billigere und teurere, hier im Raum FFM gehts von 20€ (!) bis 80€ und wenn was nicht stimmt bist du doch vermutlich noch in der Garantie drin !? und dann werden die mit sicherheit auch den Prüfstandbericht ersetzen ...

    • geht zu einem prüfstand der von vw auch akzepiert wurde, als ich damals so probleme mit dem tsi motor hatte (drehmoment kam viel zuspät) bin ich auf den lausitzring (hat mein freundlicher für mich erledig ohne zusatzkosten) und die dekra jungs haben dann ne messung gemacht.

      kam was um die 120 euro, welche ich aber dann komplett von vw zurückerhalten habe, weil ich damit das problem beweisen konnte. deswegen empfehle ich direkt einen "akzeptierten" prüfstand zu wählen.

      gruß frank

    • Ok, aber ich muss erstmal einen Prüfstand finden. Habe im Internet leider nichts gefunden,
      sehr warscheinlich suche ich falsch...
      Oder soll ich besser gleich zu VW gehen?

    • naja du kannst es bei vw ansprechen, allerdings hatte ich das problem das es 4 monate hin und her ging bis vw dann mit mir die lösung eingeschlagen hat.



      prinzipell sollte vw jeden prüfstand akzeptieren welche die norm erfüllen, also mir hatte man den lausitzring (dekra)vorgeschlagen weil das das nächste war. aber adac sollte auch gehen.