2.0 FSI auf Autogas umrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2.0 FSI auf Autogas umrüsten

      Hallo,
      ich hätte eine Frage bezüglich dem Umbau auf Autogas. Zurzeit fahre ich einen GOLF V 2.0 FSI und würde diesen gerne auf Autogas umrüsten.
      Habe bei einem Umrüster angefragt, welcher auch sein OK für den Umbau gegeben hat. Dieser hat eine Anlage mit der Freigabe des Herstellers für den FSI. Jedoch habe ich im Internet in alten Beiträgen gelesen, dass der FSI nicht geeignet sei für einen solchen Umbau. Unsicherheit macht sich groß. Habt Ihr schon Erfahrungsberichte diesbezüglich sammeln können?

      Vielen Dank,

      Oliver

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von os1981 ()

    • Wenn ich richtig infromiert bin ist de stand so:

      Da der FSI ein Direkteinspritzer ist muss bei einem Umbau auf LPG bei jeder Zündung ein kleiner Anteil Benzin mit eingespritzt werden, selbes gilt für TSI Motoren.
      Es ist nicht unmöglich einen Umbau durchzuführen, nur ist es deutlich komplizierter als bei "normalen" Motoren.

      Ich weiß von einem TSI der auf LPG Umgebaut wurde, durch eine Softwareanpassung hat dieser sogar 205PS statt der Sreienmäßigen 170PS.
      youtube.com/watch?v=6Qz6EtawFOw
      youtube.com/watch?v=u9VkCZ9bPeE

      Ich bin kein Fachmanm, aber ich glaube das ist stand der Dinge

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator